g3 oder g4?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von newhere, 27. Januar 2001.

  1. newhere

    newhere New Member

    Hallo,
    ich habe ein Problem. Und zwar hab ich mich als PC-User in Apple verliebt und möchte mir nun einen kaufen und habe deshalb viele Fragen. Beim Medieninformatikstudium gibt es ja nur solche PC-Freaks, die mir diesbezüglich nicht weiterhelfen können und in den Geschäften kennen sich die Verkäufer auch nicht besonders gut aus. Haupsächlich arbeite ich mit Adobe-, Steinberg-, Macromediaprodukten und beschäftige mich mit Programmiersprachen.
    Also, da ich Student bin, muss ich meinen neuen Mac auf mindestens 2 Jahre finanzieren - beim PC ist es ja aber so, dass man ihn nach ca. einen Jahr nicht mehr optimal nutzen kann oder man rüstet halt für viel Geld auf. Wie sieht es da beim Mac aus? Ist es für meine Ansprüche besser einen Mac mit g3- oder g4-Prozessor zu kaufwen? Wie schnell ist der g3 gegenüber einen Pentium oder AMD? Kann man einen normalen PC-Monitor an einem Mac anschliessen?
    Ich hoffe, es gibt unter der wirklich sehr aktiven Apple-Fangemeinde jemanden, der sich die Mühe macht, mir diese Fragen zu beantworten.
    Danke schon mal im Voraus.
     
  2. Frosch

    Frosch New Member

    Hallo!
    Also das mit dem Monitor ist kein Problem.
    Als ich meinen G4 gekauft hab, das war Weihnachten 1999, es ist ein 400 MHz Rechner war der damals wahrscheinlich noch schneller als jeder PC.
    Man muß aber fairereweise auch dazusagen daß Apple etwas schwirigkeiten bei der Taktfrequenz hat und das Maximum eine ganze Zeitlang bei 500 MHz lag, als die PC´s schon die GHz Schallmauer durchbrochen hatte.
    Nun muß man natürlich wissen daß der Prozessor des Mac ein RISC Prozessor ist und auch bei nidrigerer Taktung schneller als ein CISC Prozessor ist.
    Aber wenn der Abstand zu groß wird nützt die RISC Architektur dann auch nicht´s mehr.
    Zudem liegt der Bustakt beim Mac noch bei 100 MHz.
    Kauf Dir doch einfach mal die Macwelt, damit Du weißt wie die zukünftige Entwicklung weitergeht.
    Ich kann Dir auch keinen Vergleich bieten, weil ich mit PC´s nix zutun habe, außer bei der Arbeit wenn ich ein paar Daten eingeben muß.
    Ich hab mich auch für den Mac entschieden weil ich da durch VirtualPC 4.0 beides hab.
    Allerdings ist Virtual PC eigentlich viel zu langsam, finde ich.
    Gruß Frosch!
    http://home.t-online.de/home/dg1fer/
     
  3. herrwu

    herrwu New Member

    hallo,
    meisten fragen sind eh besprochen,die neuen macs haben aber auch 133.bei den produkten(sw)die du aufgezählt hast frage ich mich warum du nicht schon längst einen mac hast.
    wegen der geschwindigkeit kann ich dir nur eins raten,schau dasd einen kennenlernst der beide geräte stehen hat,du wirst schön schauen,wenn auf der einen seite ein pentium mit sagne wir 800 steht und auf der anderen seite ein 500er mac.also nimms nicht so genau was da drauf steht.siehe beitrag frosch.
    also,nachdem du dich ein bissl informiert hast,wirst sehen wir können dich in der macusergemeinde begrüssen.
    wu.
     

Diese Seite empfehlen