G3 Tuning ???

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von bassethound, 13. Januar 2005.

  1. bassethound

    bassethound New Member

    Mit welcher Software kann ich die Geschwindigkeit bei meinem G3 iMac erhöhen ich denke da z.B. an CPU Tuning :) was gibt es da auf deutsch ??? Rein Rechner läuft mit X-Lite zu langsam um zu telefonieren . Mit meinem ibook G3 900 MHZ geht es was die Geschwindigkeit angeht einwandfrei. vielleicht vollrichtet so ein Tool ja bei mir wahre Wunder. Versuchen geht über studieren :)

    Danke

    P..............
     
  2. frankwatch

    frankwatch Gast

  3. bassethound

    bassethound New Member

    Ola.

    Leider habe ich bisher nichts im Netz gefunden. Meine englisch Kenntnisse sind leider auch nicht die besten :)

    Gibt es was in deutscher Sprache mit dem ich meinen Prozessor frisieren kann ???

    Ich habe mal gelesen das man irgendwelche Jumper umstellen muss damit der Rechner schneller wird. Wer kennt sich damit aus und kann mir helfen ???

    Danke,

    Patrick
     
  4. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Das mit den Jumpern stimmt, ich habe es aber über die Prozessorkarten der G4 gelesen. Ob das auch für die alten ZIF-Karten der G3 gilt kann ich nicht sagen. Aber man kann den Takt durch ein Umsetzen der Jumper um schrittweise 50 MHz erhöhen.

    Allerdings sind die Dinger *winzig* klein und gelötet. Ohne einen Miniaturlötkolben, eventuell eine Lupe und Englischkenntnisse wird da nicht viel zu machen sein. Und wenn es schief geht, ist die Prozessorkarte im Eimer.
     
  5. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Hab gerade gelesen, dass du einen iMac G3 hast keinen G3 b/w, wie ich dachte. Dann vergiss das, was ich oben geschrieben habe. Übertakten ist sowieso nichts, was ich unterstützen würde.
    ;)
     
  6. Florian

    Florian New Member

    So übertaktet man einen 400 MHz G3-iMac auf 500 MHz (ganz runterscrollen).

    Gruß,
    Florian
     
  7. bassethound

    bassethound New Member

    Danke, aber damit kann ich nichts anfangen.

    Ich habe einen iMac G3 mit 500 MHZ. Ich habe gehört das man da andere Daten eingeben muss.

    Danke,

    P.............
     
  8. Dr.Mabuse

    Dr.Mabuse Olivenölimporteur

    Ich würde vom übertakten die Finger lassen.
    Wie das mit der Wärmeabführung in dem iMac klappen soll ist mir nämlich nicht ganz klar.
     
  9. macbike

    macbike ooer eister

    Wir hatten mal ein iBook G3 800 übertaktet, irgendwie über das Terminal oder so, weiß aber nicht mehr so genau…jedenfalls lief es mit 50 MHz mehr nur stabil, 100 MHz mehr brachten nur KP, und 50 MHz Schritte gab es nur. *Leistungsschub* kaum feststellbar…
     

Diese Seite empfehlen