G3 und G4 zum Müllhaufen?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Ossi8, 20. Juni 2003.

  1. Ossi8

    Ossi8 Gast

    Maaaaann, is das laaange her .... kann sich noch jemand dran erinnern, als die 32Bit-CPUs die 16er ersetzten? Mein alter Opa-Mac hat damals noch so'n Kontrollfeld mitgekriegt, wo man den Betrieb umstellen konnte. Alte SW lief dann wieder und bei 32 lief der Mac (angeblich) dann mit neuer SW aber schneller. Vermutlich wurde so der Terminus "Abwärtskompatibilität" begründet .... :eek:
    *Auf*wärtskompatibilität natürlich Njet. :D

    Da darf ich ja bald wirklich euch alle in meinem Club "ausrangierte Opa-Macs" begrüßen. :->>>>
    Kauft man da noch "aktuelle" Macs??

    Wenn die 64-Bitter jetzt demnächst rollen, steht dann auf den Zeilen unter Requirements "läuft nur auf G5" ..... :confused:
    Hamwer hier nicht Bit-Schlümpfe, die uns mal über den Wechsel und seine Folgen schlumpfen können?

    O8
     
  2. Borbarad

    Borbarad New Member

    Nüscht!

    Solange es sich um Zwitter handelt nicht, sprich 32Bit und 64Bit kompatible. Dazu ghört der PPC970 und die AMD Hammer Serie(Operton und Athlon64).

    Des weiteren sind 64 Systeme in der Lage 32 Bit zu Simulieren, siehe IA-64.

    Was es bringt? Auff PPC Seite hauptsächlich ein grösserer Adressraum, der nur bei 64Bit optimierter Software für mehr speed sorgt und das die CPU mehr als 2GB Ram ansprechen kann.


    Das sollte dich zumindestens beruhigen. Wenn du aber mehr wissen willst, dann lesen:

    http://arstechnica.com/cpu/02q2/ppc970/ppc970-1.html

    http://arstechnica.com/cpu/03q1/ppc970/ppc970-0.html

    :D

    B
     
  3. Ossi8

    Ossi8 Gast

    Mich beunruhigt das gar nicht - mein Mac hat sowas schon laaaange hinter sich. Jetzt sind die G's dran. (Was ist eigentlich aus den armen Schweinen im Weltall geworden, die noch 601-03e drin haben ...?) :D

    Danke für die Links. ;)



    :D8
     

Diese Seite empfehlen