g3 upgrade

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von blacksheep, 31. August 2002.

  1. blacksheep

    blacksheep New Member

    na super!
    schaut mal auf http://www.xlr8.com.
    da gibt die böse überaschung:
    zugesperrt.
    keine neuen treiber mehr + keine chance auf erkennen von doppelprozessoren.

    :-(((((((((((((((((((((((((((((((((((

    blacksheep is sauer.....
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

  3. Brainysmurf

    Brainysmurf New Member

    Ich weiß nicht, ob es hier darum geht, aber kann man einen G3-iMac auf einen G4-Prozessor aufrüsten? Was kostet das ggf.?
     
  4. blacksheep

    blacksheep New Member

    es gibt da karten, aba die sind rel. teuer und ich würd mir da gleich einen emac zulegen.

    ich hab meinen g3 mt beige mit eienr xl8r doppleprozessor (g4 2x 500mhz) aufgerüstet.
    in 9.xx funktioniert diese, ind X wird aber nur ein prozessor erkannt (treiberproblem).
    und nun das:
    "XLR8, Inc. has closed its doors and is no longer in business.
    There is no technical or warranty support available.
    We apologize for any inconvenience."
    zu sehen wenn du, tompo auf die homepage gehst.
    leider, leider

    blacksheep :-(
     
  5. spock

    spock New Member

    @Brainysmurf

    G4 - Prozessorupgrades für die alten iMacs (Rev a-d) gibt es von powerlogix;

    was die taugen , weiss ich allerdings nicht, kenne auch keinen Händler, der die Karten anbietet;

    billiger und von mir selber eingebaut ist das Sonnet "Harmoni"-Upgrade für iMac Rev a-d, das auch noch einen Firewire-Port hat (349,-¬ bei teramax); mehr lohnt m.E. beim alten iMac nicht, weil die Motherboard-Architektur und die Grafik sowieso alles ausbremsen;

    Gruß, spock
     
  6. Brainysmurf

    Brainysmurf New Member

    ...aber die schönen bunten G3 iMacs sehen einfach so toll aus. Da kommt der eMac m.E. nicht mit. Dieser "Elfenbeinlook" ist zwar auch nicht schlecht, aber ich finde farbliche Vielfalt (und Auswahlmöglichkeiten!) letztlich noch besser.

    Aber wenn es sich tatsächlich nicht lohnt...
     
  7. spock

    spock New Member

    - natürlich lohnt es sich !!

    ich wollte meinen Bondi-iMac ja auch behalten.

    Nur ist das o.a. Upgrade m.E. das einzige, das ein vernünftiges Kosten-Nutzen Verhältnis bietet (ausserdem ist Sonnet der etablierteste Upgrade-Anbieter - wichtig für den Support in Zukunft)

    Gruß, spock
     
  8. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

Diese Seite empfehlen