G4/400 aufbohren

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Michel_30, 9. Juli 2005.

  1. Michel_30

    Michel_30 New Member

    Ich überlege schon seit längerer Zeit ob ich meinem G4 ne'n
    1,2 GHZ Prozessorupgrade von Sonnet spendieren soll.
    Ich häng nun mal an dem Teil.

    Jetzt die Frage: Is der "Zubehör" Prozessor in der Leistung genauso wie ein Originaler G4 mit 1,2(5) Ghz.

    Laufen damit auch alle Programme

    Bitte klärt mich auf!

    Danke im vorraus
     
  2. macbike

    macbike ooer eister

    Da der Systembus der selbe bleibt, nein. Das Upgrade bringt nicht die selbe Leistung wie ein originaler Prozzi in einem System mit höherem Bustakt.

    ABER: Ist im Upgrade mehr Cache, kann sich das positiv auf die Geschwindigkeit auswirken, die Unterschiede dürften also nur klein sein.

    Auch wenn Upgrades von Apple beispielsweise nicht unterstützt werden, funktionieren sie trotzdem und alle Programme laufen darauf (solange nicht ein höherer Takt oder G5 benötigt wird ;) )
     
  3. tiroler

    tiroler New Member

    Hi Michael 30,
    eine spürbare Geschwindigkeitssteigerung gibts schon, hab meinen 466er eine 1GHZ vergönnt. Wenn Du aufrüstest nimm eine lüfterlose Karte;-)
    Gruss,
    Stefan
     
  4. stefpappie

    stefpappie New Member

    hab meinem g4/466 ne 1000mhz sonnet, 1,5,gb ram und ne radeon 7000 agp spendiert

    zuerst war ich ob der 1ghz karte enttäuscht, da ich im finder nur 5% mehrleistung bekommen habe :-/

    aber in der täglichen arbeit merkt man den unterschied dann sehr deutlich!

    kosten im oktober ca.
    300,-- für sonnet und graka

    der ram wurde sukksezive erweitert

    viel hilft auch ne bessere graka!!

    stef
     
  5. MacS

    MacS Active Member

    Generell stehe ich solchen Upgrades sehr skeptisch gegenüber. Wie schon angedeutet, kann aufgrund der älteren Architektur des Busssystems nicht die gleiche Leistung wie ein jüngerer G4 mit gleichem Prozi haben. Man muss wissen, dass eben nicht der Prozi die Performance des Rechners allein bestimmt. Da ist der Systembus, der einen sehr starken Einfluss nimmt und der bleibt gleich!

    Ein solches Upgrade rechnet sich aus meiner Sicht schon nicht, weil du auch gleich eine schnelle Grafikkarte und eine schnellere Festplatte, möglichst mit zus. ATA- oder S-ATA-Controler-Karte brauchst, damit du spürbare Leistungssteigerung erreichst. Und dennoch erreichst du nicht einen G4, der von Hause aus mit dem Prozi ausgestattet war...

    Alles in Allem ist der Kosten/ Nutzen-Faktor doch eher ungünstig. Ich spare mir das und kaufe mir lieber gleich einen neuen Mac. Es wäre also auch mal zu Überlegen, ob du dir nicht einen gebrauchten G4 mit der Taktrate zulegst, vorallem solltest du die Preise wissen und was du sonst in deinen alten G4 reinstecken müsstest!
     

Diese Seite empfehlen