G4/400 hochtakten?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Felix the Cat, 8. Februar 2003.

  1. Felix the Cat

    Felix the Cat New Member

    Guten Tag!
    Hat jemand Erfahrung, wie man einem PowerMacG4/400 noch etwas mehr Leistung rauskitzeln kann? Wie bewerkstellige ich das technisch und wieviel mHz zusätzlich wären möglich?
    Und überhaupt...bringt das was, oder gibt´s eventuell Probleme?

    -Felix-
     
  2. Aschie

    Aschie New Member

  3. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    450 MHz sind sicher möglich und bringen auch etwas mehr Geschwindigkeit unter OS X, allerdings nur wenig. Ich habe in meinem ehemaligen G4/400 einen gebrauchten Prozessor aus einem G4/450 drin.

    Du musst einige Widerstände auf der Prozessorplatine umlöten. Das spielt sich aber auf so kleinem Raum ab, dass die Gefahr relativ groß ist, sich die Platine zu zerstören, wenn man nicht sehr geübt im Löten ist.

    Ich würde sowas nicht machen, sondern versuchen, eine bessere fertige Prozessorplatine zu bekommen, entweder aus einem schnelleren G4 oder von Drittherstellern wie z.B. Sonnett oder Powerlogix.
     
  4. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    ich schliesse mich oli2000 an, kauf dir lieber eine karte von einem dritthersteller, wie z.b. sonnet.
    für den rechner gibts einige aufrüstkarten, die zwar nicht billig sind, aber viel power bringen, vor allem die dual-prozessorkarten.
     

Diese Seite empfehlen