@g4/400pci besitzer: richtig "tunen"

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von netmikesch, 29. Dezember 2002.

  1. netmikesch

    netmikesch New Member

    hallo liebes schnuckeliges töftes forum!

    ich hab schon so einige tipps in diesem forum erhalten, die mir beim BETRIEB meines macs unendlich weitergeholfen haben!
    jetzt brauche ich empfehlungen für die die erweiterung meines
    g4/400 PCI (standardausstattung)
    bzw. für die neuanschaffung eines aktuellen macs (falls die upgraderei zu teuer wird..)

    1.) FESTPLATTE:
    die interne 10GB HD ist mir lange zu klein: welche HD ab 40 GB könnt ihr empfehlen, die in den rechner problemlos eingebaut werden kann und preisgünstig, schnell und leise ist?
    (kann ich nur die hd austauschen oder die 2. sogar zusätzlich verbauen?)

    2.) GRAFIKKARTE:
    Welche PCI Grafikkarte ist OSX geeignet und ebenfalls empfehlennswert?

    3.) Laufwerk:
    Wie teuer ist der austausch des cd-rom gegen ein DVD oder combo laufwerk?

    4.) Monitor:
    welches günstige und gute TFT display läßt sich problemlos an dem g4 betreiben (mit welcher graka?)

    so,da habt ihr erstmal was zu überlegen...preise und links sind gerne willkommen!!!
    vielen dank und guten rutsch!
     
  2. Newmac

    Newmac New Member

    Hallo

    ich hab nen G4/400 AGP und folgendes drin :

    1) - IBM 60 GB IC35L060 / 7200 rpm /2 MB Cache / 8,5 ms Zugriffszeit
    ( ist leise und schnell...kostete bei www.lotsabits.de 102,00 ¬ )

    2) ATI Radeon 8500 64 MB ( geflasht )
    ( hab ich neu und noch zu wenig Erfahrung damit )

    3) COMBO Laufwerk von LG GCC-4320B CDRW/DVD

    ( bei cyberport.de für ges. 124,91 Euro - Laufwerk ist klasse und fährt sanft raus - mit TOAST kein Problem unter 9 + X )

    4) Hab ich einen 17 " AppleStudioDisplay - genial, wenn auch gross....

    Mit mehr Ram, der grossen Festplatte lässt sich unter 9 superschnell arbeiten - das X.2 ist auch schneller...

    Ob es sich lohnt, Hardware für 400 ¬ zu kaufen und nicht gleich den G4 zu verkaufen, ist (D)eine Sache des Geldbeutels.
    Gruss Newmac
     
  3. netmikesch

    netmikesch New Member

    hi!

    1) klingt doch ordenntlich.. =)
    2) hab zwar einige postings zum thema "flashen" gelesen, aber so richtig blick ich da nicht durch..du hast agp ich pci - funzt die geflashte ati radeon da auch?
    gibts nicht noch alternativen, evtl mit preis?
    3) kklingt auch gut...ist der einbau für 2 linke hände machbar ;)
    4) du glücklicher! ...das apple tft 17"leider zu teuer! habe eher an ein billigeres modell gedacht...aber man erfährt relativ wenig über die anderen hersteller, deren tfts am mac laufen!

    ...das 15"tft von apple gibts für 350 ¬ (gebraucht) zu kaufen...weiss jemand noch andere alternativen?

    danke soweit!
    netmikesch
     
  4. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Seagate Baracuda IV, schnell und leise mit 7200rpm und kaum Wärme.
    Läuft bei mir im Cube wie ne Eins, von IBM bin ich geheilt, zumindest den IDE Platten.

    Joern
     
  5. Newmac

    Newmac New Member

    Äh....17" StudioDisplay....ist kein TFT...sondern in G4-grau gehaltener Röhrenmonitor !

    Einbau des Laufwerks ist echt einfach !

    Was an IBM - IDE Festplatten falsch oder nicht gut sein soll, weiss ich nicht - aber er hat anscheinend negative Erfahrungen damit gemacht.
    Ich finde sie schnell und leise....und hoffe , keine negative Erfahrungen damit zu machen.

    Die AGP-karte passt nicht.
    Da muss man glaub ich wegen QuartzEx. aufpassen - das weiss ich aber nicht so genau - ich glaub PCI - Karten und Quartz haben ein Problem...?

    Newmac
     
  6. netmikesch

    netmikesch New Member

    ach so, nicht das tft!...aber das "normale display" ist genauso sperrig wie mein jetziger monitor, also keine verbesserung für mich(ausser von der optik her;.))

    hat jemand ein "billigen" tft 15 ZOLL,von welcher marke auch immer, den er empfehlen kann ("Sie" natürlich auch!)

    und welche graka kommt für pci noch in frage..hab eben mal geschaut: die kosten ja ne schweinekohle!
     
  7. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    ehrlich gesagt würde ich für os x den kauf eines neuen macs nicht ausschliessen. schau dir doch mal die imacs mit tft-display an.
    inzwischen sind die preise recht gut und zur macworld anfang januar werden bestimmt auch nochmal neuere modelle kommen.
    leistungsmässig sollte jeder imac deinem jetzigen system überlegen sein: wesentlich grössere platte, viel schnellerer prozessor, agp-bus und traumhafter tft schon eingebaut.

    ich würde mich an deiner stelle mal überlegen, den pci-mac zu verkaufen und im januar einen neuen mac zu kaufen.
     
  8. netmikesch

    netmikesch New Member

    recht hast du!

    ...einerseits...

    andererseits:
    reizt mich auch das ibook sehr und wenn schon imac g4, dann den 17" und der kostet leider dann doch ne gute stange euronen!

    ibook neu kaufen und g4 aufrüsten wäre dann günstiger und ich hätte zwei "büros"..

    "zur macworld anfang januar werden bestimmt auch nochmal neuere modelle kommen."
    >>>ja, das beschäftigt mich auch. vor allem, ob dann mit einem ausverkauf der jetzigen modelle zu besseren preisen zu rechnen ist?!
    (hoffhoff)
     
  9. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    ja, der 17" imac ist toll, hab ihn schon ein weilchen und bin sehr zufrieden.
    denkbar wäre zur macworld, daß auch die kleineren modelle den 17er tft bekommen bzw daß dann ein 19er tft imac erscheint.

    bei os x ist natürlich alles sehr stark davon abhängig, was du mit dem rechner anstellst. setzt du ihn beruflich ein und brauchst leistung ohne ende, muss der prozessor aufgerüstet werden, am besten auch noch die grafikkarte, dann eine schnelle platte und viiiel ram. das kommt dann ganz schön was zusammen.
    wenn du in osx nur mal reinschnuppern möchtest, reicht der jetzige rechner auch, nur der plattenplatz wird schnell knapp werden.
     
  10. netmikesch

    netmikesch New Member

    au ja, der combo imac 17" für rund 1800¬ euro!!!
    please steve!

    wwas meinst du nun: wird die 1. serie dann "verscherbelt", falls wirklich neue imacs kommen???

    also ein prozessor upgrade tu ich mir nicht an.
    ich werde mal sehen, ob ich die festplatte vergrößer oder ggf. den g4 gegen eine cube mit agp eintausche. eigentlich ist der desktop mehr für dtp gedacht, also nicht osx verpflichtet

    so ein niedliches ibook mit dem jaguar zum surfen und für itunes dazu, das wär schon nett!
     
  11. Eduard

    Eduard New Member

    Jeder 15 Zoll TFT paßt auch, habe einen Acer für 350 Euro neu, macht gutes Bild.
    Die Maxtor-Platte mit 7200 U/Sek. und 60 GB hört man auch kaum und bleibt kühl.
    Grafikkarte würde nur mit AGP viel bringen, laß es. RAM bringt was, habe in meinem G3 3 x 256 MB vom PC-Laden, läuft gut damit.
     
  12. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    verscherbelt werden die rechner wohl nicht werden, schliesslich müssen die händler auch mit den restposten immer noch geld verdienen.
    ein preisnachlass ist wohl drin, aber viele händler gehen dazu über, die lager klein zu halten, deshalb solltest du dich bei bekanntgabe neuer modelle schnell umsehen.

    alles Gute im neuen Jahr
    m_t_m
     

Diese Seite empfehlen