G4/450 und Festplatten

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von ottirevel, 16. Juli 2003.

  1. ottirevel

    ottirevel New Member

    hab mir heute eine Seagate Barracuda 120 GB gekauft. hab schon 2 ATA-Platten in meinem Mac. Kann ich, wenn ich mir ein neues Buskabel mit 3 Steckern kaufe, einfach die 3 ATA-Platte anschließen?
    Oder kann ich die Platte auch anstatt des ZIP-Laufwerkes anschließen?

    danke
    otto
     
  2. Fingolfin

    Fingolfin New Member

    also man kann pro IDE-Kanal nur max. 2 Geräte anschließen, sprich: HDD-HDD, CD-HDD, CD-CD etc.
    demzufolge wirst du dich auf schwer tun ein IDE-Kabel mit 3 Abgriffen zu finden...

    allerdings sollte es kein Problem sein, das Zip auszubauen und dafür dann ne HDD anzuschließen!
     
  3. ottirevel

    ottirevel New Member

    danke, fange sofort zum schrauben an :)

    l.g. aus kärnten
    otto
     
  4. ottirevel

    ottirevel New Member

    fertig!!! ging ja reibungslos. stimmt es, dass der zip-ide-bus langsamer ist als der festplattenbus? welche auswirkungen hat das, wenn ich die schnellste platte am zip-bus angestöpselt hab?
     
  5. Fingolfin

    Fingolfin New Member

    da ich noch net allzu lange zu den Macianern gehöre, kann ich dir diese Frage net zu 100% beantworten; aber versuchen kann man es ja mal...

    gehen ich recht in der Annahme, dass dein PM nur zwei IDE-Kanäle hat? wenn dem so ist, solltest du deine schnellste Platte (und die mit dem OS drauf) an den ersten anschließen.
    an den zweiten kommen dann die HDD für die Daten und das CD-/DVD-ROM.
    beim anschließen solltest du allerdings noch darauf achten, dass die Laufwerke richtig gejumpert sind oder du nimmst gleich den Cable Select < Aussage bezog sich jetzt da drauf, dass du evtl die Konfig umbaust.

    und ansonsten einfach nochmal fragen...
     
  6. MiniMac

    MiniMac New Member

    Apple hat einige PowerMacs gebaut, die unterschiedlich schnelle IDE-Controller aufweisen, dann könnte es dir passieren, dass die HDD mit reduzierter Performance läuft.

    Suche auf der Platine rund um die 40poligen Anschlüsse nach Beschriftungen wie ATA/33, ATA/66 oder so ... je höher die Zahl, desto besser - und dort hängst du deine neue supertolle HDD an.

    mM
     
  7. MacS

    MacS Active Member

    Ein weiteres Problem ist die Belüftung des Zip-Schachtes. Apple rät ab, dort eine Platte einzubauen. Außerdem wird sie durch das langsamere CD-Laufwerk gebremst.

    Es gibt nur 2 vernünftige Lösungen: entweder du verzichtest auf eine alte Platte, oder du kaufst dir noch einen PCI-IDE-Controler und schließt die neue Platte daran an. Die Platte sollte dann Huckepack zu den alten montiert werden.
     
  8. ottirevel

    ottirevel New Member

    hab mir heute eine Seagate Barracuda 120 GB gekauft. hab schon 2 ATA-Platten in meinem Mac. Kann ich, wenn ich mir ein neues Buskabel mit 3 Steckern kaufe, einfach die 3 ATA-Platte anschließen?
    Oder kann ich die Platte auch anstatt des ZIP-Laufwerkes anschließen?

    danke
    otto
     
  9. Fingolfin

    Fingolfin New Member

    also man kann pro IDE-Kanal nur max. 2 Geräte anschließen, sprich: HDD-HDD, CD-HDD, CD-CD etc.
    demzufolge wirst du dich auf schwer tun ein IDE-Kabel mit 3 Abgriffen zu finden...

    allerdings sollte es kein Problem sein, das Zip auszubauen und dafür dann ne HDD anzuschließen!
     
  10. ottirevel

    ottirevel New Member

    danke, fange sofort zum schrauben an :)

    l.g. aus kärnten
    otto
     
  11. ottirevel

    ottirevel New Member

    fertig!!! ging ja reibungslos. stimmt es, dass der zip-ide-bus langsamer ist als der festplattenbus? welche auswirkungen hat das, wenn ich die schnellste platte am zip-bus angestöpselt hab?
     
  12. Fingolfin

    Fingolfin New Member

    da ich noch net allzu lange zu den Macianern gehöre, kann ich dir diese Frage net zu 100% beantworten; aber versuchen kann man es ja mal...

    gehen ich recht in der Annahme, dass dein PM nur zwei IDE-Kanäle hat? wenn dem so ist, solltest du deine schnellste Platte (und die mit dem OS drauf) an den ersten anschließen.
    an den zweiten kommen dann die HDD für die Daten und das CD-/DVD-ROM.
    beim anschließen solltest du allerdings noch darauf achten, dass die Laufwerke richtig gejumpert sind oder du nimmst gleich den Cable Select < Aussage bezog sich jetzt da drauf, dass du evtl die Konfig umbaust.

    und ansonsten einfach nochmal fragen...
     
  13. MiniMac

    MiniMac New Member

    Apple hat einige PowerMacs gebaut, die unterschiedlich schnelle IDE-Controller aufweisen, dann könnte es dir passieren, dass die HDD mit reduzierter Performance läuft.

    Suche auf der Platine rund um die 40poligen Anschlüsse nach Beschriftungen wie ATA/33, ATA/66 oder so ... je höher die Zahl, desto besser - und dort hängst du deine neue supertolle HDD an.

    mM
     
  14. MacS

    MacS Active Member

    Ein weiteres Problem ist die Belüftung des Zip-Schachtes. Apple rät ab, dort eine Platte einzubauen. Außerdem wird sie durch das langsamere CD-Laufwerk gebremst.

    Es gibt nur 2 vernünftige Lösungen: entweder du verzichtest auf eine alte Platte, oder du kaufst dir noch einen PCI-IDE-Controler und schließt die neue Platte daran an. Die Platte sollte dann Huckepack zu den alten montiert werden.
     

Diese Seite empfehlen