G4/466 bootet nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von brauche hilfe, 21. August 2001.

  1. brauche hilfe

    brauche hilfe New Member

    Hi,
    habe folgendes Problem:
    da mein G4 öfters abstürtzte habe ich versucht, das System mit Norton Utilities zu überprüfen. Da der Rechner nicht von der utilities-cd gebootet hat, hab ich die cd auf die Festplatte kopiert und das Norton-Utilities-System als Startvolume angegeben.
    Seit dem Versuch, den Rechner neu zu starten, bootet er nicht mehr, zeigt nur das blinkende Fragezeichen und findet kein system.
    Habe wirklich schon alles ausprobiert, von den verschiedensten System-CDs zu booten, 8.5, 8.6, 9.1, funktioniert aber nicht.
    Habe auch schon pram gelöscht, mit der wahltaste gestartet um dann ein Startvolume auswählen zu können, leider erscheint da keins usw.
    Wäre nett, wenn mir jemand helfen könnte
     
  2. MacELCH

    MacELCH New Member

    Du kannst auch nicht von einer 9.1er System CD starten indem Du die Taste C beim Neustart gedrueckt haeltst ?

    Gruss

    MacELCH
     
  3. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Hast Du irgendwelche Hubs oder "Fremdkarten" oder eine "Fremdmaus" dran?
    Wenn ja, erstmal weg damit und nur "reinen Apple" verwenden.

    Bei Deinen CD-Startversuchen war auch der Versuch dabei, mit eingelegter CD und "c" zu starten?

    Versuch doch mal, ohne SysErweiterungen zu starten (Umstelltaste beim Start gedrückt halten bis entspr. Hinweisfenster zu sehen ist.
     
  4. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Bin schon wieder um 5 Minuten geschlagen...;-)
     
  5. Singer

    Singer Active Member

    Hast Du alle Peripherie und ggf. Erweiterungskarten abgestöpselt? Ich nehme an, daß der Startton noch normal ist. Welche Norton-Version hast Du? Da ist möglicherweise ein 8er-System drauf; damit läßt sich der G4 nicht ein. Um die Nortons als Startvolume zu umgehen: Beim Booten die Kombination Apfel+Alt+Shift+Backspace drücken.

    Viel Erfolg

    Singer
     
  6. Singer

    Singer Active Member

    Wem sagst Du das? :)
     
  7. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Noch ein loser..:)
    Aber wenigstens ähneln sich die Tipps. Da bleibt dem abgestürzten Mac ja bloß noch, sich wieder aufzurappeln.
     
  8. brauche hilfe

    brauche hilfe New Member

    auch mit C gedrückt funktionierts nicht, das Norton ist die neueste version mit system 9.1, ausser einer zweiten Grafikkarte (formac) ist nichts angeschlossen, Systemerweiterungen deaktivieren geht auch nicht
     
  9. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Zweite Grafikkarte raus und Erste Hilfe und Norton reparieren lassen.
     
  10. MacELCH

    MacELCH New Member

    Also Dein Rechner bleibt hängen beim starten, ohne eingelegte CD findet er a) keine Festplatte oder b) kein System (a wäre ziemlich doof, glaube ich aber nicht)

    Mit eingelegter System CD und gedrückter C taste macht er nix und kommt wieder auf das Fragezeichen Symbol ?

    Was passiert, wenn Du Neustartest mit eingelegter System CD und die Space Taste gedrückt hälst ? Bekommst Du jetzt eine Auswahlmöglichkeit zwischen CD oder Festplatte ?

    Versuch auch mal die mitgelieferte System CD auch wenn die älter ist per C-Taste zu starten.

    Du mußt die C Taste solange gedrückt halten, bis der Bildschirm Hintergrund übersät ist mit lauter kleinen CD's (ich glaube in zartrosa waren die).

    Die Kiste muß von CD stgartbar sein, sonst ist echt was faul.

    Weitere Alternative ist die Festplatte austauschen, falls Du zwei haben solltest. Oder hast Du rein zufällig eine System MO von der Du starten könntest ?

    Gruss

    MacELCH
     

Diese Seite empfehlen