G4/466 unter OSX10.2.4 plötzlich LAUTER

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Klaus, 8. März 2003.

  1. Klaus

    Klaus Member

    Hallo,
    der Eindruck ist wohl kaum subjektiv. Mein G4, 466,30 GB, 384 Mb, ist nach dem Update auf 10.2.4 lauter geworden. Scheinbare Ursache: Der Lüfter läuft jetzt ständig, selbst wenn keine Anwendung in Betrieb ist und zwar so unangenehm laut,das ein arbeiten mit Soundprogrammen nur über Kopfhörer Sinn macht. Hat jemand ähnliche Erfahrungen?
    Gruß Klaus!
     
  2. Hansi

    Hansi New Member

    Hallo Klaus,

    habe den gleichen Rechner mit der selben Konfiguration. Dein Problem kann ich nicht bestätigen. Mein Rechner schnurrt wie immer leise, also wie ein Katz'.

    Grüsse, Hansi.
     
  3. rtrogemann

    rtrogemann New Member

    Hi,
    ich kann mich Hansi nur anschließen - es gab keine Lärmsteigerung. Hast Du denn noch ein anderes OS auf der Platte um mal zu testen, ob nicht vielleicht ein Hardwareproblem vorliegt und kein Softwareproblem. Vielleicht gibt der Fön im Mac seinen Geist auf. Oder die Festplatte, oder.....

    Ciao
    Ralf
     
  4. Klaus

    Klaus Member

    Hallo,
    der Eindruck ist wohl kaum subjektiv. Mein G4, 466,30 GB, 384 Mb, ist nach dem Update auf 10.2.4 lauter geworden. Scheinbare Ursache: Der Lüfter läuft jetzt ständig, selbst wenn keine Anwendung in Betrieb ist und zwar so unangenehm laut,das ein arbeiten mit Soundprogrammen nur über Kopfhörer Sinn macht. Hat jemand ähnliche Erfahrungen?
    Gruß Klaus!
     
  5. Hansi

    Hansi New Member

    Hallo Klaus,

    habe den gleichen Rechner mit der selben Konfiguration. Dein Problem kann ich nicht bestätigen. Mein Rechner schnurrt wie immer leise, also wie ein Katz'.

    Grüsse, Hansi.
     
  6. rtrogemann

    rtrogemann New Member

    Hi,
    ich kann mich Hansi nur anschließen - es gab keine Lärmsteigerung. Hast Du denn noch ein anderes OS auf der Platte um mal zu testen, ob nicht vielleicht ein Hardwareproblem vorliegt und kein Softwareproblem. Vielleicht gibt der Fön im Mac seinen Geist auf. Oder die Festplatte, oder.....

    Ciao
    Ralf
     

Diese Seite empfehlen