g4 867 unter 10.2: erste erfahrungen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von chris, 24. August 2002.

  1. chris

    chris New Member

    habe seit gestern das vergnügen testweise an einem brandneuen g4 867 dual unter 10.2 aka jaguar zu sitzen. und es zahlt sich wirklich aus, jaguar ist schnell und reagiert flüssig (!) wie man es sich wünscht auf eingaben, ziehen von fenstern etc., wobei ich mir nicht wirklich sicher bin was das verdienst von 10.2 ist und was der schnelle rechner ausmacht. zum g4 an sich: WIRKLICH GEIL. ein foto kann dem ding absolut nicht gerecht werden, in echt sieht er x-mal besser aus als eine abbildung zeigen kann. allerdings ist das chrom an der front extrem fingerabdruckfeindlich- da sieht man jeden winzigen scheiss. auch positiv: der rechner ist wesentlich leiser als ich befürchtet hatte. meiner meinung kann man das teil auch ohne weiteres _auf_ dem schreibtisch haben ohne dabei wahnsinnig zu werden.
    fazit: macht spaß die kiste! würd ich kaufen, hätt ich genug taler übrig *g*

    chris
     
  2. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    >>> wie man es sich wünscht auf eingaben, ziehen von fenstern etc....

    was? das können die jetzt?

    mein kleiner performa kann das schon ziemlich lange.
    ;)
     
  3. zeko

    zeko New Member

    leise..
    hast du einen vergleich gegenüber einem quicksilver?
     
  4. MacRonalds

    MacRonalds New Member

    ich war heute Mittag bei Gravis in Köln, also das Gehäuse iszt um Längen
    schöner als der Quicky.
    Geräuschkulisse ist doch leider beträchtlich.
    Und Jaguar bietet guten Workflow,
    ---------------------------------------

    OK
     
  5. chris

    chris New Member

    jaja, aber dein lieber kleiner performa muss auch nicht mit einem derart riiiiiiiiiiesigen system kämpfen. *g*
     
  6. chris

    chris New Member

    hallo,

    schon klar, alles relativ. aber verglichen mit meinem eigenen rechner (g4 466) ist er nicht lauter, und damit bin ich schon (fast) zufrieden. ich könnte mir aber vorstellen, dass die höhergetakteten modelle der neuen reihe auch lauter werden, weil wärmer.
    chris
     
  7. chris

    chris New Member

    habe seit gestern das vergnügen testweise an einem brandneuen g4 867 dual unter 10.2 aka jaguar zu sitzen. und es zahlt sich wirklich aus, jaguar ist schnell und reagiert flüssig (!) wie man es sich wünscht auf eingaben, ziehen von fenstern etc., wobei ich mir nicht wirklich sicher bin was das verdienst von 10.2 ist und was der schnelle rechner ausmacht. zum g4 an sich: WIRKLICH GEIL. ein foto kann dem ding absolut nicht gerecht werden, in echt sieht er x-mal besser aus als eine abbildung zeigen kann. allerdings ist das chrom an der front extrem fingerabdruckfeindlich- da sieht man jeden winzigen scheiss. auch positiv: der rechner ist wesentlich leiser als ich befürchtet hatte. meiner meinung kann man das teil auch ohne weiteres _auf_ dem schreibtisch haben ohne dabei wahnsinnig zu werden.
    fazit: macht spaß die kiste! würd ich kaufen, hätt ich genug taler übrig *g*

    chris
     
  8. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    >>> wie man es sich wünscht auf eingaben, ziehen von fenstern etc....

    was? das können die jetzt?

    mein kleiner performa kann das schon ziemlich lange.
    ;)
     
  9. zeko

    zeko New Member

    leise..
    hast du einen vergleich gegenüber einem quicksilver?
     
  10. MacRonalds

    MacRonalds New Member

    ich war heute Mittag bei Gravis in Köln, also das Gehäuse iszt um Längen
    schöner als der Quicky.
    Geräuschkulisse ist doch leider beträchtlich.
    Und Jaguar bietet guten Workflow,
    ---------------------------------------

    OK
     
  11. chris

    chris New Member

    jaja, aber dein lieber kleiner performa muss auch nicht mit einem derart riiiiiiiiiiesigen system kämpfen. *g*
     
  12. chris

    chris New Member

    hallo,

    schon klar, alles relativ. aber verglichen mit meinem eigenen rechner (g4 466) ist er nicht lauter, und damit bin ich schon (fast) zufrieden. ich könnte mir aber vorstellen, dass die höhergetakteten modelle der neuen reihe auch lauter werden, weil wärmer.
    chris
     
  13. chris

    chris New Member

    habe seit gestern das vergnügen testweise an einem brandneuen g4 867 dual unter 10.2 aka jaguar zu sitzen. und es zahlt sich wirklich aus, jaguar ist schnell und reagiert flüssig (!) wie man es sich wünscht auf eingaben, ziehen von fenstern etc., wobei ich mir nicht wirklich sicher bin was das verdienst von 10.2 ist und was der schnelle rechner ausmacht. zum g4 an sich: WIRKLICH GEIL. ein foto kann dem ding absolut nicht gerecht werden, in echt sieht er x-mal besser aus als eine abbildung zeigen kann. allerdings ist das chrom an der front extrem fingerabdruckfeindlich- da sieht man jeden winzigen scheiss. auch positiv: der rechner ist wesentlich leiser als ich befürchtet hatte. meiner meinung kann man das teil auch ohne weiteres _auf_ dem schreibtisch haben ohne dabei wahnsinnig zu werden.
    fazit: macht spaß die kiste! würd ich kaufen, hätt ich genug taler übrig *g*

    chris
     
  14. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    >>> wie man es sich wünscht auf eingaben, ziehen von fenstern etc....

    was? das können die jetzt?

    mein kleiner performa kann das schon ziemlich lange.
    ;)
     
  15. zeko

    zeko New Member

    leise..
    hast du einen vergleich gegenüber einem quicksilver?
     
  16. MacRonalds

    MacRonalds New Member

    ich war heute Mittag bei Gravis in Köln, also das Gehäuse iszt um Längen
    schöner als der Quicky.
    Geräuschkulisse ist doch leider beträchtlich.
    Und Jaguar bietet guten Workflow,
    ---------------------------------------

    OK
     
  17. chris

    chris New Member

    jaja, aber dein lieber kleiner performa muss auch nicht mit einem derart riiiiiiiiiiesigen system kämpfen. *g*
     
  18. chris

    chris New Member

    hallo,

    schon klar, alles relativ. aber verglichen mit meinem eigenen rechner (g4 466) ist er nicht lauter, und damit bin ich schon (fast) zufrieden. ich könnte mir aber vorstellen, dass die höhergetakteten modelle der neuen reihe auch lauter werden, weil wärmer.
    chris
     
  19. chris

    chris New Member

    habe seit gestern das vergnügen testweise an einem brandneuen g4 867 dual unter 10.2 aka jaguar zu sitzen. und es zahlt sich wirklich aus, jaguar ist schnell und reagiert flüssig (!) wie man es sich wünscht auf eingaben, ziehen von fenstern etc., wobei ich mir nicht wirklich sicher bin was das verdienst von 10.2 ist und was der schnelle rechner ausmacht. zum g4 an sich: WIRKLICH GEIL. ein foto kann dem ding absolut nicht gerecht werden, in echt sieht er x-mal besser aus als eine abbildung zeigen kann. allerdings ist das chrom an der front extrem fingerabdruckfeindlich- da sieht man jeden winzigen scheiss. auch positiv: der rechner ist wesentlich leiser als ich befürchtet hatte. meiner meinung kann man das teil auch ohne weiteres _auf_ dem schreibtisch haben ohne dabei wahnsinnig zu werden.
    fazit: macht spaß die kiste! würd ich kaufen, hätt ich genug taler übrig *g*

    chris
     
  20. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    >>> wie man es sich wünscht auf eingaben, ziehen von fenstern etc....

    was? das können die jetzt?

    mein kleiner performa kann das schon ziemlich lange.
    ;)
     

Diese Seite empfehlen