G4 bald alle mit Doppelprotz?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von CChristian, 23. Januar 2001.

  1. CChristian

    CChristian New Member

    Hallo Leute,

    habe vorige Woche mal mit einem Gravismenschen gesprochen, und der sagte, dass Apple nur desswegen momentan Soloprotz-G4 verkauft, weil die Zahl der produzierten Prozessoren (der bekannte Motorola-Engpass???) momentan nicht ausreicheen würde, um die Rechner mit zwei Protzen auszustatten.
    Wenn es soweit wäre, dann würden bald auch Doppelprotze rauskommen.

    Hab nicht so recht verstanden, ob das nur eine Vermutung seinerseits war, oder ob er mehr weiss...
    Was wisst Ihr darüber?

    Gruss
    Christian
     
  2. MACrama

    MACrama New Member

    an dem gerücht ist schon was dran, das motorola wieder lieferschwierigkeiten hat...

    das die doppleprotz wieder kommen, ist auch höchst wahrscheinlich
    aber sicher nicht so schnell und sicher auch nicht alle neuen macs werden auf dual umgestellt

    vermute die beiden highend 667 & 733, werden im herbst oder frühjahr 2002 wenn macos x dann voll greift...

    ra.ma.
     
  3. CChristian

    CChristian New Member

    Dann möchte ich mal die Leute sehn, die sich ein paar Monate zuvor die Soloprotzen gekauft haben, und dann bestimmt echtes Geld auf die Verkaufstheke legen müssen, um ihren Rechner auch Doppelhertzen zu spendieren!
    Die sind dann sauer!!!

    Oder Apple behält die Soloprotzen und dann muss man noch mal 'ne Stange mehr Geld für die Dual drauflegen...

    12000 DM für einen Mac? Ist dann im Bereich der Wahrscheinlichkeit!
    Okay, dafür macht auch die Kiste mordsmässig viel Dampf, v.A. unter MacOS X, ist auch dann okay (mit höherem! Preis), solange sie die Solos im Programm halten.

    Gruss
    Christian
     
  4. MACrama

    MACrama New Member

    scheinbar simple rechnung, is aber sicher nicht so..

    der g4 450 dual war auch nicht ums doppelte teurer als der single?
    du bezahlst ja keine 6000 für den prozessor sondern für alles zusammen??

    ich glaub das ist apple aber egal ob die sich dann verarscht fühlen...

    ra.ma.
     
  5. CChristian

    CChristian New Member

    Hallo,
    meine Rechnung war so:

    momentan zahlst Du so im Schnitt 8500 DM für 'nen 733er G4.
    Bei einem Doppelprotz-733 plus nochmaliger Aufwertung der Ausstattung plus der Unverschämtheit von Apples Preisemalern sind 12000 denk ich durchaus drin...

    Bestimmt ist denen egal, dass das die Leute aufregen wird.

    Ich meine, wir reden ja momentan über ein Gerücht.
    Hast Du mal irgendetwas in der Richtung lesen können?
    Der Gravismann klang von der Sache sehr überzeugt.
     
  6. friedrich

    friedrich New Member

    Wenn es denn stimmt, daß OS X mit Multiprocessing wirklich was anfangen kann, wird es dann, wenn OS X greift und Moto liefern kann und Apple es für gescheit hält, auch wieder MP-Rechner geben.

    Das es an Motos Lieferschwierigkeiten liegt, daß z.Zt. keine MPs auf dem Markt sind, ist sehr plausibel. Auch 733 Mhz sind ja noch deutlich weniger als +1000Mhz bei Intel, und da könnte ein DP doch eigentlich nicht schaden.

    Andererseits muß das nicht sein. Könnte auch sein, daß Apple lediglich mit kommenden Lieferschwierigkeiten rechnet - aus leidiger Erfahrung - und jetzt im ersten Schritt schnellere Singles einführt, um das nächste Upgrade auch ohne schnellere Prozessoren mit dem simplen Trick der wundersamen Mhz-Verdopplung zu bestreiten.

    Allerdings würde ich auf Gravis und die Informiertheit seiner Mitarbeiter nicht viel geben. Hatte da mal einen Verkäufer, der schon länger da arbeitete - soll heißen eigentlich genug Markterfahrung haben sollte - und weder mit dem Namen Linotype noch mit Linotype-Hell oder Heidelberg was anfangen konnte. Nun mag Gravis nur Consumerzeug verkaufen, aber wenn der gute Mensch ab und an Macwelt oder MacUp gelesen hätte, wäre ihm das nicht passiert. Das ist übrigens nur ein Beispiel, ich erlebe sowas bei Gravis ständig. Deshalb kaufe ich da auch nur CD-Rohlinge und Tintenpatronen.

    Grüße,
    Ole
     
  7. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Bei Gravis muß ich Dir leider auch rechtgeben. Als ich vom PC auf Mac umsteigen wollte und das Problem schilderte, daß ich ja auch noch Win-Programme hätte, welche ich zukünftig noch gerne weiterverwenden würde, bekam ich keinen Lösungsvorschlag. Ich mußte dann nach Studium des Gravis-Prospektes selbst draufkommen, daß es VPC gibt, was meine Probs löst. Gravis beschäftigt halt viele Aushilfskräfte (Studenten etc.), die schlecht bis gar nicht geschult sind (und wahrscheinlich teilweise auch nicht mal Erfahrung mit Mac haben).
     
  8. CChristian

    CChristian New Member

    Hallo,
    mir haben sie einen Lösungsvorschlag gegeben:
    ich soll mir einen neuen PC kaufen!!!!!

    (Der Hammer!!!)

    Gruss
    Christian
     
  9. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    vielleicht habe ich mich ja auch getäuscht, aber hat z.B. der 733er nicht einen riesigen Kühlkörper? Vielleicht liegt es ja daran, daß im Moment nur ein Prozessor im Rechner ist, weil sonst einfach das Gehäuse schmelzen würde...oder weil einfach kein Platz ist...?
     

Diese Seite empfehlen