G4 - Cpu Upgrates

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Macsilencer, 6. Oktober 2005.

  1. Macsilencer

    Macsilencer New Member

    Hallo


    ich habe vor kurzem ein G4 mit 1ghz zusammen mit einer ATI 9800 verbaut, aber es reicht nicht so ganz

    jetzt möchte ich auf die maximal grösseren CPU UPGRATES gehen

    eine Sonnet 1.8 single
    oder eine gigadesigns 2.0 single

    welche ist besser

    ist das mit der Stabilität dann auch so wie mit der 1ghz
    ich kann machen was ich will, bis jetzt ist mein G4 nie abgesoffen
    1.5 gb Ram, Infineon, Tiger 10.4.2 ist auch drin

    aber welche soll ich nehmen
    der Preis unterschied ist nicht sooo gross

    da ich auf die Intel warte, und wie weit sich der markt macht, mal schauen, aber bis in 2- jahre investition bin ich allemale billiger als ein G5

    aber welche karte soll ich nehmen?
    welche ist besser?

    hat jemand so eine karte

    Bitte um Tests, beschreibungen, usw

    DANKE
     
  2. laser

    laser New Member

    Welchen Rechner (als Basis) hast Du? Davon hängt (lt. MW-Test in der 11/05) ab, ob Du mit einem 7447-er (schneller, bis 2 GHz, aber kein L3-Chache, der wäre z.B. auf den beiden von Dir erwähnten Karten drauf) oder mit einem 7455-er (tendenziell lngsamer, ? 1,5 GHz, aber bis 2 MB L3-Cache) besser bedient bist. MW testet die Sonnet mit 1,4, die Giga mit 1,8, wobei bei Giga der Einbau mit befriedigend (Sonett: sehr gut), und die Leistung im 133-MHz-Mac und der Herstellersupport schlechter als bei Sonnet beurteilt werden. Für 100-MHz-Oldies wäre lt. MW die Mercury Extreme von OWC (1,5 GHz, muss allerdings direkt in USA bestellt werden :meckert: :cry: ) empfehlenswert.
     
  3. morty

    morty New Member

    siehe bitte in der aktuellen MacWelt Ausgabe nach
    dort sind alles sinnvollen, derzeig verfügbaren, CPUs getestet worden

    es kommt auf DEINEN einsatzzweck an und man kann nicht sagen, das es eine perfekte CPU für ALLE anwendungen gibt.
    manche anwendung unterstütz dualprozessoren, manche nicht, manchmal ist nen dual 1,67 schneller als der single 2,0 und umgekehrt genauso

    keine pauschale aussage möglich, vorallem, weil nicht alle CPUs auch unter allen bussystem laufen und nicht alle noch OS9 können
     
  4. Macsilencer

    Macsilencer New Member

    ich hatte ein G4 466 mit 133 busspeed

    ich warte auf das Heftarchiv download
    aber naja wie immer Warten, Warten, warten



    welchen würdet ihr mir raten=?
    anwendungen wie idvd oder ähnliches kann ich mit dem 1ghz auch schon gut bewältigen
    das Tiger mit der Ati 9800 pro ist eine super sache, die nimmt schon einiges ab
    darum war meine Frage eher, auf die stabilität bezogen
    und welche sinnvoller ist
     
  5. laser

    laser New Member

    Was hast Du mit Deinem GHzer vor? :biggrin:
     
  6. Macsilencer

    Macsilencer New Member

    Laser:
    eigendlich nichts weiter, als bis jetzt

    bilder, fotos, videos machen
    dvd zusammenstellen usw

    mit dem 1ghz hier geht alles wunderbar
    vielleicht auch wegen den anderen sachen, eigendlich reichen die 1ghz föllig aus, nur ich brächte ein bischen mehr

    ich merkte schon den Leistungsschub vom 466 auf 733 original
    da ich dann zum schluss eine Sonnet mit den sog. L3 cache gekauft habe
    damals der höchste prozessor
    ist der zuwachs noch mal gestiegen, und dann noch das TIGER System
    einfach Wunderbar

    aber ich würde sagen, dass eigendlich ein 1.6 ghz auch gehen würde
    aber wenn ich mal wieder GELD ausgebe, dann eben wieder den höchsten
    vielleicht geht er ja doppelt so schnell

    die frage ist nur, welchen
    den 1.8 Sonnet oder den 2.0 Gigadesign?
     

Diese Seite empfehlen