G4 fährt nicht hoch

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von matzab, 28. Januar 2002.

  1. matzab

    matzab New Member

    Ich bin Mac-Anfänger, habe einen G4/867, mein Problem: Ich habe heute den Mac auf OS 10.1 geupdated, dann mehrmals vergeblich versucht, einen T-Online-Internetzugang über Router, T-DSL und zum Schluß über Modem
    hinzukriegen. Das soll jetzt aber nicht das Problem sein, wenn ich es unter Windows auf Anhieb schaffe, werde ich
    es ja wohl auch noch hier ... Also, ich hatte wohl einen schlechten Tag, der jetzt so endete: T-Online-CD aus Laufwerk genommen, aus MacOS X ordnungsgemäß verabschiedet, Computer aus.
    Dann es doch noch mal versuchen wollen, und nun meine Hilfebitte: Der G4 fährt nicht hoch, zeigt mir statt dessen
    eine Diskette mit Fragezeichen drin. Will er die CD noch mal haben (warum???)? Würde ich ihm ja gerne geben, ich bekomme allerdings das Laufwerk nicht auf und finde zu allem Überfluß das Handbuch nicht, falls da der Trick verraten wird.
    Kaum zu glauben, das alles. Bin ich bescheuert? (Bitte nicht nur Antwort auf die letzte Frage.) Danke, Mathias
     
  2. hsiegl

    hsiegl New Member

    das blinkende fragezeichen kann zwei ursachen habe.

    1.) hardwaredefekt, wovon ich nicht ausgehe!

    2.) der rechner findet das system oder zumindest einen teil davon nicht

    ich empfehle von der system-cd aus zu starten und das system nochmals zu aktualisieren (nicht komplett neu installieren, aktualisieren müßte reichen).

    das dvd-laufwerk kriegste durch das drücken der taste ganz rechts oben auf.

    gruß, heiko
     
  3. matzab

    matzab New Member

    Lieber Heiko,
    vielen Dank für die Antwort. Ich habe allerdings erst mal ein Anfangsproblem:
    Die DVD-Klappe läßt sich nicht über die Tastatur öffnen ...
    Hoffe auf weitere Unterstützung durch Dich oder andere.
    Einen guten Wochenbeginn!
     
  4. hsiegl

    hsiegl New Member

    hast du zufällig ne externe festplatte oder ein laufwerk auf dem ein system ist von dem du booten kannst?

    das problem mit dem laufwerk hatte ich auch schonmal. ich hab während des neustarts dann mehrmals die taste gedrückt und irgendwann ging sie dann auf einmal auf.

    versuchs mehrmals während des startvorgangs.
     
  5. hakru

    hakru New Member

    Hast du schon versucht, das sogenannte "Parameter"-RAM löschen, in dem der Mac gewisse zum Booten notwendige Grundeinstellungen speichert? Dann den beginnenden Boot-Vorgang stoppen, um die System-CD ins Laufwerk zu kriegen. Das geht so: Mac einschalten und dann SOFORT die 4-Tastenkombination "Apfel(Cmd)-ALT-P-R" gedrückt halten, bis der Start-Gong 3x ertönt. Dann loslassen und SOFORT die ALT-Taste drücken. Falls du mehrere bootfähige Partitionen hast, sollten deren Symbole auf dem Schirm auftauchen. Wenn dieser Schirm auftaucht, sollte jetzt auch die Taste auf deiner Tastatur zum Öffnen des CD-Laufwerks funktionieren. System-CD einlegen, auf das Kreis-Symbol links drücken, dann sollte auch die CD auftauchen und auswählbar werden. Von der CD starten und ERSTE HILFE ausführen.

    hakru
     
  6. matzab

    matzab New Member

    Ich bin Mac-Anfänger, habe einen G4/867, mein Problem: Ich habe heute den Mac auf OS 10.1 geupdated, dann mehrmals vergeblich versucht, einen T-Online-Internetzugang über Router, T-DSL und zum Schluß über Modem
    hinzukriegen. Das soll jetzt aber nicht das Problem sein, wenn ich es unter Windows auf Anhieb schaffe, werde ich
    es ja wohl auch noch hier ... Also, ich hatte wohl einen schlechten Tag, der jetzt so endete: T-Online-CD aus Laufwerk genommen, aus MacOS X ordnungsgemäß verabschiedet, Computer aus.
    Dann es doch noch mal versuchen wollen, und nun meine Hilfebitte: Der G4 fährt nicht hoch, zeigt mir statt dessen
    eine Diskette mit Fragezeichen drin. Will er die CD noch mal haben (warum???)? Würde ich ihm ja gerne geben, ich bekomme allerdings das Laufwerk nicht auf und finde zu allem Überfluß das Handbuch nicht, falls da der Trick verraten wird.
    Kaum zu glauben, das alles. Bin ich bescheuert? (Bitte nicht nur Antwort auf die letzte Frage.) Danke, Mathias
     
  7. hsiegl

    hsiegl New Member

    das blinkende fragezeichen kann zwei ursachen habe.

    1.) hardwaredefekt, wovon ich nicht ausgehe!

    2.) der rechner findet das system oder zumindest einen teil davon nicht

    ich empfehle von der system-cd aus zu starten und das system nochmals zu aktualisieren (nicht komplett neu installieren, aktualisieren müßte reichen).

    das dvd-laufwerk kriegste durch das drücken der taste ganz rechts oben auf.

    gruß, heiko
     
  8. matzab

    matzab New Member

    Lieber Heiko,
    vielen Dank für die Antwort. Ich habe allerdings erst mal ein Anfangsproblem:
    Die DVD-Klappe läßt sich nicht über die Tastatur öffnen ...
    Hoffe auf weitere Unterstützung durch Dich oder andere.
    Einen guten Wochenbeginn!
     
  9. hsiegl

    hsiegl New Member

    hast du zufällig ne externe festplatte oder ein laufwerk auf dem ein system ist von dem du booten kannst?

    das problem mit dem laufwerk hatte ich auch schonmal. ich hab während des neustarts dann mehrmals die taste gedrückt und irgendwann ging sie dann auf einmal auf.

    versuchs mehrmals während des startvorgangs.
     
  10. hakru

    hakru New Member

    Hast du schon versucht, das sogenannte "Parameter"-RAM löschen, in dem der Mac gewisse zum Booten notwendige Grundeinstellungen speichert? Dann den beginnenden Boot-Vorgang stoppen, um die System-CD ins Laufwerk zu kriegen. Das geht so: Mac einschalten und dann SOFORT die 4-Tastenkombination "Apfel(Cmd)-ALT-P-R" gedrückt halten, bis der Start-Gong 3x ertönt. Dann loslassen und SOFORT die ALT-Taste drücken. Falls du mehrere bootfähige Partitionen hast, sollten deren Symbole auf dem Schirm auftauchen. Wenn dieser Schirm auftaucht, sollte jetzt auch die Taste auf deiner Tastatur zum Öffnen des CD-Laufwerks funktionieren. System-CD einlegen, auf das Kreis-Symbol links drücken, dann sollte auch die CD auftauchen und auswählbar werden. Von der CD starten und ERSTE HILFE ausführen.

    hakru
     
  11. matzab

    matzab New Member

    Ich bin Mac-Anfänger, habe einen G4/867, mein Problem: Ich habe heute den Mac auf OS 10.1 geupdated, dann mehrmals vergeblich versucht, einen T-Online-Internetzugang über Router, T-DSL und zum Schluß über Modem
    hinzukriegen. Das soll jetzt aber nicht das Problem sein, wenn ich es unter Windows auf Anhieb schaffe, werde ich
    es ja wohl auch noch hier ... Also, ich hatte wohl einen schlechten Tag, der jetzt so endete: T-Online-CD aus Laufwerk genommen, aus MacOS X ordnungsgemäß verabschiedet, Computer aus.
    Dann es doch noch mal versuchen wollen, und nun meine Hilfebitte: Der G4 fährt nicht hoch, zeigt mir statt dessen
    eine Diskette mit Fragezeichen drin. Will er die CD noch mal haben (warum???)? Würde ich ihm ja gerne geben, ich bekomme allerdings das Laufwerk nicht auf und finde zu allem Überfluß das Handbuch nicht, falls da der Trick verraten wird.
    Kaum zu glauben, das alles. Bin ich bescheuert? (Bitte nicht nur Antwort auf die letzte Frage.) Danke, Mathias
     
  12. hsiegl

    hsiegl New Member

    das blinkende fragezeichen kann zwei ursachen habe.

    1.) hardwaredefekt, wovon ich nicht ausgehe!

    2.) der rechner findet das system oder zumindest einen teil davon nicht

    ich empfehle von der system-cd aus zu starten und das system nochmals zu aktualisieren (nicht komplett neu installieren, aktualisieren müßte reichen).

    das dvd-laufwerk kriegste durch das drücken der taste ganz rechts oben auf.

    gruß, heiko
     
  13. matzab

    matzab New Member

    Lieber Heiko,
    vielen Dank für die Antwort. Ich habe allerdings erst mal ein Anfangsproblem:
    Die DVD-Klappe läßt sich nicht über die Tastatur öffnen ...
    Hoffe auf weitere Unterstützung durch Dich oder andere.
    Einen guten Wochenbeginn!
     
  14. hsiegl

    hsiegl New Member

    hast du zufällig ne externe festplatte oder ein laufwerk auf dem ein system ist von dem du booten kannst?

    das problem mit dem laufwerk hatte ich auch schonmal. ich hab während des neustarts dann mehrmals die taste gedrückt und irgendwann ging sie dann auf einmal auf.

    versuchs mehrmals während des startvorgangs.
     
  15. hakru

    hakru New Member

    Hast du schon versucht, das sogenannte "Parameter"-RAM löschen, in dem der Mac gewisse zum Booten notwendige Grundeinstellungen speichert? Dann den beginnenden Boot-Vorgang stoppen, um die System-CD ins Laufwerk zu kriegen. Das geht so: Mac einschalten und dann SOFORT die 4-Tastenkombination "Apfel(Cmd)-ALT-P-R" gedrückt halten, bis der Start-Gong 3x ertönt. Dann loslassen und SOFORT die ALT-Taste drücken. Falls du mehrere bootfähige Partitionen hast, sollten deren Symbole auf dem Schirm auftauchen. Wenn dieser Schirm auftaucht, sollte jetzt auch die Taste auf deiner Tastatur zum Öffnen des CD-Laufwerks funktionieren. System-CD einlegen, auf das Kreis-Symbol links drücken, dann sollte auch die CD auftauchen und auswählbar werden. Von der CD starten und ERSTE HILFE ausführen.

    hakru
     

Diese Seite empfehlen