G4 fährt nimmer hoch

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Radschlaeger, 10. September 2004.

  1. Radschlaeger

    Radschlaeger New Member

    Hallo zusammen,
    bin hier in einem neuen Büro, war 30 Minuten an einem netten G4 unter OS9 und dann - ABSTURZ!
    Der Rechner fährt nicht mehr hoch. Rote LED auf Motherboard leuchtet, auf dem Bildschirm blinkt der Fragezeichenordner/Systemordner.
    Parameter-Ram ist neu angelegt, Pufferbatterie wurde schon für 30 Minuten entnommen. System-CD 9 wird nicht erkannt. System-CD OSX wird erkannt, aber der Bootvorgang friert nach einigen Sekunden ein.
    Neustart mit abgezogenen externen Geräten (auch Tastatur+Maus) ist erfolglos. ;(


    *hiiiiiiiiilfeeeeeeeeeeeee*

    Radi
     
  2. Macziege

    Macziege New Member

    Moin,

    schau mal, ob du hier fündig wirst.

    Gruß
    Klaus
     
  3. Radschlaeger

    Radschlaeger New Member

    Danke, half aber nix.

    Firmwareversion kann ich nicht abfragen.
    Auch die anderen Tipps halfen ned, da der Rechner ja weder von Norton Utilities, noch OS9 noch OSX bootet.

    Die beiden installierten Festplatten laufen an, dann scheint es, als würde der Boot-Vorgang einfach unter- oder abgebrochen.

    Hab nacheinander jeweil mit einer Festplatte gestartet und nachher sogar ganz ohne (in der Hoffnung, der Rechner würde von der CD starten - half alles nix!

    Ach ja, auf dem Rechner war ausschliesslich OS9 installiert!

    :confused:
     
  4. yew

    yew Active Member

    Hi
    hast du schon den Reset auf dem Board gedrückt?
    RAM-Riegel schon einzeln getestet?
    Gruß yew
     
  5. Radschlaeger

    Radschlaeger New Member

    ja, hab ich auch gemacht... irgendwie ist es seltsam, dass er augenscheinlich schon die osx-system-cd erkennt, aber sofort danach einschläft (nicht einfriert - das cd-symbol dreht sich oben rechts). bei der norton-system-cd tut sich ausser dem blinkenden ordner mit fragezeichen gar nix - ebenso bei der os9-cd...

    ich bin echt radlos

    radi :eek:
     
  6. WoSoft

    WoSoft Debugger

    kannst du im Terminal-Modus starten (beim Start Befehl + S halten) und dann fschk anwenden?
     
  7. Radschlaeger

    Radschlaeger New Member

    *grmpf*

    auf dem g4 läuft KEIN osx und dieses ist auch nicht installiert. also hilft mir auch der terminal leider nicht.

    ;(
     
  8. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    In deinem ersten Posting hattest du u. a. von einem Startversuch mit einer OS X-CD geschrieben - vermutlich darum das Missverständnis.

    Den PMU/Cuda-Reset sollte man übrigens nur mit einer vollen Pufferbatterie durchführen. Schon mal durchgemessen? 3,6 Volt müsste sie bringen.
     
  9. Radschlaeger

    Radschlaeger New Member

    ist ja auch kein problem...

    ich habe leider kein messgerät wegen der 3,6 volt...

    wenn ich wenigstens mit einer system-cd drankäme, könnte ich den rechner plattmachen und neu aufsetzen...
     
  10. romacasa

    romacasa New Member

    Hallo

    Nach meiner Erfahrung und nach dem Beschriebenen liegt hier scheinbar einen Defekt in der Hardware vor. Mittels der Hardware-Test-CD (Auf der DVD enthalten - Beim Start alt drücken und dann Hardwaretest auswählen) sollte es ermittelbar sein. Funktioniert dieser Startvorgang auch nicht, dann gibts nur noch eine Handlung: Ab zum Händler. Na ja, vielleicht könntest mal Rams von einem Kollegen ausleihen und in deinem Mac einbauen - falls es nur an einem Ramdefekt liegt.


    Gruss Romacasa
     
  11. Radschlaeger

    Radschlaeger New Member

    so, jetzt ist er beim techniker :crazy:

    drücken wir die daumen für ihn...
     

Diese Seite empfehlen