G4 FW800 1GHz startet nicht

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von juergen1203, 11. Februar 2005.

  1. juergen1203

    juergen1203 New Member

    Hallo,
    ich habe gebraucht einen G4 FW800 erworben und folgendes Problem:
    Sobald ich den Rechner starte laufen die Lüfter leise an, nach kurzer Zeit schalten sie dann auf hochtouren und der Bildschirm bleibt die ganze Zeit schwarz; kein Startton,auch scheint die Festplatte nicht anzulaufen. Das Powerlicht leuchtet beim start kurz auf und bleibt dann ebenfalls aus.
    PRAM resetten ist nicht möglich, da anscheinend auch die Eingabegeräte nicht erkannt werden (auch Öffnen des Combo-Laufwerkes mit der Maustatste ist nicht möglich).
    Cuda-Reset brachte keinen Erfolg; Batterieausbau auch nicht!
    Andere Festplatte oder Grafikkarte brachte ebenfalls keine Besserung.
    Konfig: Powermac G4 FW800 1GHz; Apple pro Tastatur; Logitech Maus; neuer Apple 20 Zoll TFT Monitor (DVI).
    Hat eiener eine Idee?
    Vorab schon vielen Dank für eure Hilfe
    Jürgen
     
  2. woscha

    woscha New Member

    Schon mal versucht von CD (DVD) zu starten?
     
  3. juergen1203

    juergen1203 New Member

    ich bekomme das Laufwerk nicht auf
     
  4. Mäkki

    Mäkki New Member

    was heißt denn gebraucht - son ebayausdrücklichalsdefektverkauf oder hast du ihn vorher laufen sehen?
     
  5. juergen1203

    juergen1203 New Member

    Ich habe ihn nicht laufen sehen, wurde aber nicht als defekt deklariert. Mit dem Verkäufer (ist ein Supernetter) habe ich schon telefoniert, er nimmt ihn zurück und ich bekomme mein Geld wieder.
    Trotzdem würde ich ihn gerne zum laufen bringen und mir und dem Verkäufer was gutes tun.
    Laut Aussage des VK lief der rechner vor Versand noch ohne jegliche Probleme
     
  6. Kate

    Kate New Member

    Vielleicht hat er ja beim Versand und Transport einige Schüttler und Rumpler über sich ergehen lassen müssen. Ist denn der Stecker der vom Netzteil auf die Hauptplatine geht richtig drauf? Und die Flachbandkabel zur Festplatte/CD auch?
     
  7. juergen1203

    juergen1203 New Member

    Jo,
    ist kontrolliert, auch das rote Lämpchen des LOGIC-BOARDS leuchtet.
     
  8. Kate

    Kate New Member

    Wenn die Festplatte nicht anläuft und auch sonst fast alles aus bleibt könnten die 5V vom Netzteil fehlen, bzw. es könnte ein Kurzschluss sein. Irgendein loses Blechteil, ein Schräubchen usw., das da unter die Hauptplatine gerutscht ist?

    Vielleicht die 5Volt mal nachmessen? Am besten an einem der freien Stecker für weitere Laufwerke. Da sollten 5Volt, 12Volt und Masse sein. Wenn die da sind, könnte auch die -12V weg sein, das geht dann aber nur am Stecker des Netzteiles an der Hauptplatine zu messen. Eventuell hat das Netzteil auch eine interne Überlastsicherung, die "durch" ist. Das kann man aber meist kaum selber reparieren.
     
  9. juergen1203

    juergen1203 New Member

    Ich bin leider nicht sehr elektronic begabt und habe auch keine Messgeräte. Ich werde mal nachschauen ob ich irgendwelche "Teilchen" finde.
    Ist es den normal das beim FW800 das Licht gleich nach dem anschalten wieder ausgeht; bei meinem Digital-Audio leuchtet es die ganze Zeit (ich meine das Licht am Einschalt-Knopf)
     
  10. Kate

    Kate New Member

    Das Licht sollte an bleiben. Eben das legt auch die Vermutung nahe, dass es was mit der Stromversorgung ist.
     
  11. juergen1203

    juergen1203 New Member

    Kein Metallteilchen gefunden, dann muss der Verkäufer wohl, seinen mac zurücknehmen (schade).
    danke allen (besonders Kate)
    Gruß
    Jürgen
     

Diese Seite empfehlen