G4 geht nicht mehr in den Ruhezustand

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von merlin2, 4. Januar 2004.

  1. merlin2

    merlin2 New Member

    Habe einen G4 Quicksiler 2x 1Ghz der 1. Generation. OS X 10.2.8. Ich hatte bis jetzt 2 interne Festplatten (2 x 80GB). Nun habe ich eine weitere 120 GB gekauft. Mangels Anschluss habe ich eine PCI IDE-Controllerkarte mit 2 Anschlüssen gekauft und hier die 120GB Festplatte angehängt. Läuft alles zu meiner zufriedenheit. Leider aber lässt sich nun der Mac nicht mehr in den Ruhezustand setzen. An was könnte das liegen ?
     
  2. mkummer

    mkummer New Member

    Meistens sind die PCI Karten die Schuldigen...
     
  3. merlin2

    merlin2 New Member

    Kann man da nichts machen ?
     
  4. mkummer

    mkummer New Member

    Wenn die PCI Karte den Deep Sleep nicht unterstützt, ists Sense. Ich hatte das Problem mal mit einer Firewire-PCI Karte. Der Hersteller teilte auf Anfrage mit, dass auch kein Firmware-Update zu erwarten sei. Also wieder raus damit - in meinem Fall...
     
  5. merlin2

    merlin2 New Member

    Und wie weiss ich ob sie Deep Sleep tauglich ist. Muss man das extra aktivieren oder ist das eine Eigenschaft die die Karte hat oder nicht hat. Anders gesagt, wenn sie bis jetzt nicht in den Tiefschlaf gegangen ist, dann wird sie es auch nie mehr tun ?
     
  6. mkummer

    mkummer New Member

    Vermutlich zweiteres - wenns nicht geht, gehts nicht. Schau mal auf die Supportseite des Herstellers im Internet und schicke den Buben mal eine Email...
     
  7. merlin2

    merlin2 New Member

    Ich habe Deinen Rat befolgt. Auf der Homepage des Herstellers habe ich ein Firmware-Update für meine Karte gefunden (sogar für Mac OS 10.2.8). Dieses Update unterstützt Deep Sleep. Nun geht alles bestens. Vielen Dank.
     
  8. sandretto

    sandretto Gast

    Na endlich mal ein Thread mit Happy-End !:D
     
  9. kbundies

    kbundies New Member

    Habe auch einen Quicksilver 800 MHz. Nach Zukauf und Einbau eines Pioneer superdrive 106 konnte ich auch nicht mehr in den Ruhezustand - auch nicht manuell. Die Lüfter drehten sofort wieder hoch. Mir sagte dann jemand, ich hätte evtl. beim Einbau einen Sensor verschoben. Das Eigenartige, nach 1 Woche funktionierte der Ruhezustand wieder ohne daß ich etwas geändert hatte.... Jetzt wird es noch eigenartiger: habe eine weitere (3.) IDE Festplatte gekauft. Die kleinste von den 3en habe ich an den IDE Bus des Optischen Laufwerks gehängt und im ZIP Laufwerkschacht eingebaut: Es funktioniert! Nur: Jetzt ging der Ruhezustand nicht mehr - auch nicht manuell. Ich beschloß, mich nicht zu ärgern, da ich eine Festplatte an einen Ort eingebaut hatte, wo es nicht voirgesehen war. Jetzt ein eine Woche später läuft auch der Ruhezustand wieder. :) Es scheint eine Eingewöhnungszeit zu brauchen .

    Mit freundlichen Grüßen, K. Bundies
     

Diese Seite empfehlen