G4, OS 9.2.2 Schreibtischdatei läßt sich nicht neu anlegen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von frisco68, 28. Oktober 2003.

  1. frisco68

    frisco68 New Member

    Habe es schon lange nicht mehr gemacht - (9.2.2 auf meinem G4), tausende Files gelöscht, kopiert etc, etc - wollte ich heute die Schreibtischdatei wieder mal neu anlegen.
    Nur - das ging nicht. Nach Neustart kam die Autom. Anmeldung beim Server - und danach ganz normal der Schreibtisch - aber NICHT die Bestätigung zum Neuanlegen...

    Den Finder "unsanft" zu beenden und die Tastenkombi zu drücken, brachte mir nur denselbigen zum Absturz...
    :confused:

    Im Moment hab ich keine Bock es nochmals auszuprobieren - muß ja schließlich auch noch arbeiten und Macwelt-Forum studieren: liegt es möglicherweise am autom. Mounten des Servers?? (kann mich zwar dumpf erinner, daß das früher kein Problem war...)
     
  2. suj

    suj sammelt pixel.

    ich würde mal die automatische Anmeldung am Server ausschalten.

    Wir hatten bei der Arbeit aber auch mal einen Mac der Schreibtiscgh aufräumen auch nicht zuließ, bei Versiontracker gabs mal irgendein tool, mit dem das aber dann ging
     
  3. meisterleise

    meisterleise Active Member

    autom. Anmeldung würde ich auch erst einmal ausschalten.

    Wenn dies aber nicht hilf noch ein Tip:
    Kontrollfeld Erweiterungen Ein/Aus auf Konfiguration "Standard" stellen (ggf. die Momentane speichern). Nachdem die Schreibtischdatei neu angelegt wurde, einfach wieder auf die vorherige Einstellung stellen.
     
  4. deep_purple

    deep_purple New Member

    Tech-Tool kann die Schreibtischdatei löschen.
     
  5. suj

    suj sammelt pixel.

    genau das meinte ich! :embar:
     
  6. MacS

    MacS Active Member

    Hast du die richtigen Tasten gedrückt zum richtigen Zeitpunkt gedrückt?

    Apfel-Alt (Command-Option), und zwar wenn die letzten Erweiterungen geladen werden, erkennbar an den Icons am unteren Bildrand. Danach wird der Finder geladen und gestartet. Davor musst du die Tasten drücken.
     
  7. frisco68

    frisco68 New Member

    Habe es schon lange nicht mehr gemacht - (9.2.2 auf meinem G4), tausende Files gelöscht, kopiert etc, etc - wollte ich heute die Schreibtischdatei wieder mal neu anlegen.
    Nur - das ging nicht. Nach Neustart kam die Autom. Anmeldung beim Server - und danach ganz normal der Schreibtisch - aber NICHT die Bestätigung zum Neuanlegen...

    Den Finder "unsanft" zu beenden und die Tastenkombi zu drücken, brachte mir nur denselbigen zum Absturz...
    :confused:

    Im Moment hab ich keine Bock es nochmals auszuprobieren - muß ja schließlich auch noch arbeiten und Macwelt-Forum studieren: liegt es möglicherweise am autom. Mounten des Servers?? (kann mich zwar dumpf erinner, daß das früher kein Problem war...)
     
  8. suj

    suj sammelt pixel.

    ich würde mal die automatische Anmeldung am Server ausschalten.

    Wir hatten bei der Arbeit aber auch mal einen Mac der Schreibtiscgh aufräumen auch nicht zuließ, bei Versiontracker gabs mal irgendein tool, mit dem das aber dann ging
     
  9. meisterleise

    meisterleise Active Member

    autom. Anmeldung würde ich auch erst einmal ausschalten.

    Wenn dies aber nicht hilf noch ein Tip:
    Kontrollfeld Erweiterungen Ein/Aus auf Konfiguration "Standard" stellen (ggf. die Momentane speichern). Nachdem die Schreibtischdatei neu angelegt wurde, einfach wieder auf die vorherige Einstellung stellen.
     
  10. deep_purple

    deep_purple New Member

    Tech-Tool kann die Schreibtischdatei löschen.
     
  11. suj

    suj sammelt pixel.

    genau das meinte ich! :embar:
     
  12. MacS

    MacS Active Member

    Hast du die richtigen Tasten gedrückt zum richtigen Zeitpunkt gedrückt?

    Apfel-Alt (Command-Option), und zwar wenn die letzten Erweiterungen geladen werden, erkennbar an den Icons am unteren Bildrand. Danach wird der Finder geladen und gestartet. Davor musst du die Tasten drücken.
     

Diese Seite empfehlen