G4 PB wird ätzend lahm

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von MacJoerg, 7. September 2006.

  1. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Seit kurzem macht mir mein PB G4 1,5GHz Sorgen.
    Bei manchen Anwendungen ist es ätzend lahm, bringt beim Runterfahren dieses blöde Fenster das der Rechner einen Neustart braucht usw..
    Insgesammt alles lästig. Die Beta-Version von VirusScan hab ich installiert und auch schon über alles laufen lassen. Nichts auffälliges gefunden.
    Die Version des PB hat wohl einen Fehler mit dem Arbeitsspeicher (bei mir 2GB), allerdings kann ich keinen Ausfall desselben nachvollziehen (wird immer erkannt).

    Hat jemand eine Idee was hier nicht stimmt?
     
  2. Mathias

    Mathias New Member

    Hast du den Hardwaretest bereits durchgeführt?
     
  3. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Na klar. Alles OK.

    ((((((((grübel, bin eigentlich bei Mac's auch nicht soooooo hilflos)))))))))
     
  4. Hans.J

    Hans.J Active Member

    Hallo MacJoerg,
    Wie viel Platz ist denn noch auf Deiner HD? Ist die vielleicht zugemüllt mit irgendwelchen unsichtbaren Daten? Es gibt da ein Tool mit welchem Du die Dateiengrösse siehst. Ich sitz da aber bei der Arbeit (Windoof lässt grüssen) und kann gerade nicht nachsehen, es müsste sich aber um WhatSize handeln. Kann ja sein dasss es so ist?!?!?
    Gruss Hans
     
  5. rony25

    rony25 New Member

    Hallo MacJoerg
    Das Problem könnte auch bei den Schrifte liegen oder derselben im Systemordner. Ich hatte dieses Problem einmal an meinem G4. Dann hatte ich den Systemordner (nur diesen) unter OSX neu installiert und der G4 hatte wieder Speed wie nach der ersten Neuistallation. Evt. nützt auch die Deinstallation der Schriften aus dem Benutzer-Library.
    Gruss Rony25
     
  6. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Plattenplatz ist noch genug da. Ich werd das mit dem Systemordner mal probieren.
     
  7. Macziege

    Macziege New Member

    Ich würde trotzdem mal Volumen und rechte reparieren. Das solltest Du aber entweder von der System-CD/DVD oder von einer externen Platte, auf der ein System ist, durchführen.
     
  8. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Rechte hab ich repariert (von CD).
    Ich hab jetzt mal WhatSize installiert und damit auch einige grössere Verzeichnisse gefunden. Wie gehe ich jetzt weiter vor
    Den Inhalt diverser "Cashes" einfach löschen? Was sollte man nicht löschen etc.
     
  9. Macziege

    Macziege New Member

    Ich würde händisch gar nichts löschen. da kannst Du die Dinge bestens verschlimmbessern.

    Such mal in VersionsTracker nach TigerCachClaener, und lasse den das machen. Was der noch übrig lässt, das brauchst Du auch.

    Die Cronjobs würde ich auch mal laufen lassen.

    Berichte mal über das Ergebnis.
     
  10. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Wo soll denn das zu finden sein. Hab es weder bei Versiontracker noch über Google gefunden.

    Gruss
     
  11. Lila55

    Lila55 New Member

    Hier
     
  12. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Danke, hab es gefunden :)
     
  13. Hans.J

    Hans.J Active Member

    Hast Du schon mal OnyX probiert. Das erledigt diverse Aufräumarbeiten in einem Wisch, ist in deutsch (für mich nicht unwichtig) und Freeware.
    Aber ein bisschen Überlegen was man damit anstellt, wird nicht schaden. In wie weit man mit so einem Tool das System zerstören kann, weiss ich zwar nicht, aber etwas Vorsicht schadet da nie.
    Gruss Hans
     
  14. Hans.J

    Hans.J Active Member

    Noch eine Zwischenfrage: Hast Du schon mal einen neuen Benutzer angelegt und ausprobiert ob der nach einer gewissen Zeit auch lahmt? Wenn ja, dann liegt der Fehler im System, wenn nein, dann liegt der Fehler beim Useraccount.
    Wäre auch noch eine Idee zur Fehlererforschung.
    Gruss Hans
     

Diese Seite empfehlen