G4 Powerbook 12 Zoll mit ext. Monitor

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von volker, 22. Januar 2003.

  1. volker

    volker New Member

    Welche Nachteile hat es denn?

    geht es nur um die zusätzlichen Features oder ist die Bildqualität schlecht oder was passiert?
    danke
     
  2. volker

    volker New Member

    Ich würde mir gerne das neue kleine Powerbook kaufen im Falle von Heimarbeit und mit externen TFT-Display und meiner alten i-Mac Tastatur betreiben.

    Als Video out bietet es aber nur VGA.

    Ist das sehr nachteilig? Gibt es Adapter um das 21 Zol Display daran laufen zu lassen?

    Vielen Dank
     
  3. noah666

    noah666 New Member

    Den Adapter gibt es (schau mal im AppleStore, die haben solche Dinger von Dr.Bott). Der VGA Anschluss ermöglicht vielleicht nicht alle Auflösungen, aber du kannst den Monitor auf jeden Fall verwenden.

    Ich habe mich zufällig heute in einem Apple Store darüber informiert, weil sich meine Schwester auch das 12er kaufen will, und zu Hause noch einen 19" CRT rumstehen hat.

    mfg Noah
     
  4. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    ehrlich gesagt ist es quatsch, einen tft an einem vga-ausgang zu betreiben, weil der vorteil der digitalen ansteuerung des displays bei vga weg ist.
    dann kannst du direkt einen röhrenmonitor nehmen. zudem gibt es zwar adapter, die ein analoges signal aus einem dvi-anschluss rausholen können, aber umgekehrt geht das nicht - du kannst also aus einem vga-port keinen dvi oder adc-port machen und entsprechende tfts funktionieren auch nicht.
    du könntest höchstens ein tft mit vga-port kaufen, aber wie schon gesagt, dann ist die digitale ansteuerung futsch.
     
  5. apwischatwork

    apwischatwork New Member

    Hi,

    hast Du eine Ahnung, mit welcher vertikalen Bildwiederholfrequenz
    der externe Röhrenmonitor betrieben werden kann?
    Wäre eine Schande, wenn die Grafikkarte bei 75Hz am externen CRT
    Schluss macht.

    Gruß, Apwisch
     
  6. noah666

    noah666 New Member

    Der gute Mensch im Store sagte man kann den Monitor mit 1024x768 bei 90 Hz betreiben. Ich will hoffen dass das stimmt.

    Wenn du aber einen TFT mit VGA hast, dann ist die Frequenz ja nicht wichtig für dich. Die Digitale Auflösung geht dann zwar flöten, aber du kannst den Monitor dennoch ansteuern.

    mfg Noah
     
  7. apwischatwork

    apwischatwork New Member

    Aha, das hört sich vielversprechend an.
    Ich habe nur einen 19" CRT. Wäre blöd
    wenn der wie beim iBook mit der 8MB Grafikkarte
    bei 75Hz rumflimmert. Das lässt hoffen.....

    Gruß, Apwisch
     
  8. koskitch

    koskitch New Member

    na hoffentlich stimmt das mit den 90HZ!
    mich wuerde noch interessieren, wie das mit dem vga-adapter an apples alten 17" CRT mit ADC funzt? gab´s da nicht auch einen adapter? das wuerde heissen: vga-adapter an adc-adapter an monitor. oder?

    gruesse, max
     
  9. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    die bildqualität ist bei digitaler ansteuerung um einiges besser.
    zusätzliche features gibts eigentlich nicht, aber bei digitaler ansteuerung sollten darstellungsfehler wesentlich seltener sein als bei analoger.
     

Diese Seite empfehlen