G4 Quicksilver klickt so komisch

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von hsiegl, 9. November 2002.

  1. hsiegl

    hsiegl New Member

    hallo!

    mein G4 Quicksilver 867 MHZ (ca. ein jahr alt) hat jetzt schon zum dritten mal innerhalb der letzten 3 wochen so ein komisches klicken an den tag gelegt. er startet ganz normal und nach einigen minuten kommt ein lautes klicken (immer 2x klicken hintereinander) zum hören aus dem inneren des gehäuses. beim ersten mal ist er dann abegestürzt, bei den anderen beiden malen konnte ich noch nen normalen reset durchführen. doch bei allen 3 mal kam außer der grauen fläche auf dem monitor nix mehr zum vorschein. erst nachdem ich ihn ausschaltete und wieder neu startete läuft er wieder einwandfrei.

    meiner meinung nach ists die festplatte, konnte aber keinen defekt finden.

    hat jemand die selben probleme oder weis jemand wie ich das problem beheben kann???

    danke im voraus,
    gruß, heiko
     
  2. MagicBerlin

    MagicBerlin New Member

    Diese Anzeichen hats bei mir auch gegeben und dann war die Platte platt!

    Es war dann so, das beim kopieren von ca 6 GB das System einfror und auch mit einem Warmstart die Platte nicht mehr zum Hochfahren zu bewegen war.

    Ein deutlichen Zeichen ist fplgendes.

    Die Platte nur am Stromkabel anschliessen und somit einschalten. Normalerweise müsste ein kontinuierlichen Laufgeräusch zu hören sein. Wenn es aber nur so im 3 Sekunden Takt ein klicken von sich gibt, den Weg zum Händler antreten.

    grüße, Andreas
     
  3. hsiegl

    hsiegl New Member

    danke für die schnelle rückantwort.

    aber bei mir geht er ja anschließend wieder einwandfrei ohne klicken und ohne probleme.

    der hardware-test von apple brachte natürlich keine probleme - klar, der bringt auch keine probleme wenn du die platte ausbaust, dann kommt wahrscheinlich auch keine fehlermeldung ;-)))

    zum glück hab ich alle daten auf ne externe platte ausgelagert damit ich wenigstens datenmäßig abgesichert bin.

    haste auch den 867er quicksilver?
     
  4. stefan

    stefan New Member

    hi,

    habe selbiges klicken auch gelegentlich auf meiner ibook hd. hab mir sagen lassen, dass es ein typisches problem von ibm platten ist. kann bedeuten, die platte ist demnächst hin, kann sich aber ohne probleme auch wieder beruhigen.

    ich weiß, ist nicht wirklich beruhigend. wenns am ibook nicht son aufriß wäre, hätte ich meine platte schon getauscht.wenn du auch ne ibm drin hast, würde ich über einen tausch nachdenken.

    beste grüße

    s
     
  5. hep

    hep New Member

    In meinem G4 Silver 933, gekauft im März, verbreitete ebenfalls eine IBM-HD einen siebenmonatigen Horror. Vernünftiges Arbeiten war unmöglich. Den ganzen Tag nichts als Abstürze.
    Alle Plattentests bei 2 verschiedenen Supportern ergaben keine Hinweise auf einen Plattendefekt. Als nach einem solchen Testlauf der Schreibtischaufbau erneut nicht gelingen wollte, schmiss der Supporter die Platte raus (ging noch auf Garantie). Jetzt habe ich endlich Normalbetrieb. Hat aber Nerven und viel Geld gekostet.

    Mein Rat: Schmeiss die Platte raus. SOFORT.

    Grüsse aus der Schweiz hep
     
  6. michaelg4mac

    michaelg4mac New Member

    Hast du Norton Disc Doctor (Norton Utilities 5 oder höher) ? Der findet meistens mehr als das Erste Hilfe Programm von Apple. Wäre mal interessant, was Norton dazu sagt (wenn ich mir dir Einträge hier aber so anschaue, wird Norton da gar nicht viel zu sagen).

    Ich selbst habe das Problem noch nicht gehabt.

    Im Zweifelsfalle, die fragliche HD einfach mal ausbauen (sofern du von der externen Platte booten kannst) und beobachten, ob das "Klicken" wieder auftritt. So kannst du zumindest eingrenzen, woran es liegt.
    cu
    Michael
     
  7. hsiegl

    hsiegl New Member

    ja, ich hab den Norton Disc Doctor 6,
    aber jetzt kommt das nächste merkwürdige, sobald ich den in mein dvd-laufwerk stecke fängt das laufwerk richtig an zu TOBEN!!! es brummt so laut als ob man eine kopiergeschützte musik-cd einwirft und wozu das führen kann wissen die meisten - zum durchschmoren des laufwerks!

    auch der G4 933 MHZ in der arbeit bringt die geräusche. aber jeder andere mac in der arbeit läßt die cd einwandfrei laufen. vielleicht sollte ich auf einem der anderen rechner das programm instellieren und anschließend das installierte programm auf cd brennen.

    gruß, heiko
     

Diese Seite empfehlen