G4 startet nicht mehr!!!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von julias, 2. Januar 2003.

  1. julias

    julias New Member

    Hallo zusammen,

    habe folgendes Problem:
    In Freehand wurde versehentlich ein falsches Tastaturkürzel (Apfel-Shift-T) verwendet. Daraufhin kam die Meldung: "Rechner kann nicht in den Ruhezustand versetzt werden...". Nach OK fror der Rechener ein und läßt sich seit dem nicht mehr hochfahren (blinkendes Fragezeichen).

    Schon versucht, aber ohne Erfolg:
    PRAM gelöscht,
    von System-CD booten,
    ohne Systemerweiterungen booten,
    Rechner einmal komplett vom Netz genommen
    RAM-Batterie entfernt und den rechtsliegenden Knopf für 2 Sec. gedrückt

    Gibt's noch rettungsfähige Möglichkeiten?

    Julia
     
  2. charly68

    charly68 Gast

    von cd gebootet und erste hilfe mal laufen lassen?
     
  3. julias

    julias New Member

    Hab ich schon versucht (siehe mein Text).
    Es kommt nur das blinkende Fragezeichen!
     
  4. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Welches System ist drauf?
    WIE hast Du versucht von System-Cd zu booten?
     
  5. julias

    julias New Member

    System 9.1 und
    C-Taste beim booten gedrückt .
     
  6. immi666

    immi666 New Member

    blinkendes fragezeichen?
    sollte es um 9.1 bzw. 9.2 gehen:
    ich tippe darauf, das du den systemordner
    zerschossen hast! alten systemordner lassen,
    neues system draufspielen, systemerweiterungen,
    welche du weiter benötigst aus dem ordner
    SYSTEM(ALT) in den neuen ordner kopieren.
    dann müsste es wieder gehen.
    den alten ordner verwahrst du noch 2 - 3 wochen,
    falls du irgendwelche erweiterungen vergessen
    hast; sicher ist sicher.......
     
  7. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Mensch immi -- wie soll sie das denn machen, wenn ihre Büchse nicht von CD bootet?
    Julia probier mal zwei Varianten um den Rechner von CD zu lupfen:
    1) Starte mit CD im Laufwerk. Nach dem Startsound halte die Tasten Shift+alt+Apfel+backspace gedrückt.
    oder
    2) Drück und halte mit eingelegter CD die alt-Taste nach dem Startsound. Alle verfügbaren Systeme müssten Dir dann auf grossen Buttons angezeigt werden. Wähl die CD aus.
     
  8. charly68

    charly68 Gast

    update... achso herzlich willkommen hier im forum.....

    zu 2.) alt taste gedrückt halten. das funkt nur bei neuen mac's ab ca. jahr 2000??
     
  9. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Sagt mal, lest Ihr eigentlich die Postings, auf die Ihr antwortet?
    Threadtitel: "G4 startet nicht mehr!!!"
     
  10. immi666

    immi666 New Member

    ich dachte, booten von cd funzt, aber alleine
    will der rechenknecht nimmer.....
    bin`s halt nur überflogen, habe schliesslich
    auch was stress derzeit, da ich noch bei der
    arbeit bin.....
    oh fuck!!! ich habe mittag seit 10 minuten & habs
    nichtmal bemerkt!! ich lege mich jetzt erstmal
    `ne stunde pennen.
    :)
     
  11. charly68

    charly68 Gast

    schlaf kindchen schlaf, das monster kommt zur tür herrein und beisst ab dein drittes bein, schlaf kindchen schlaf.....
     
  12. McMuehleck.Work

    McMuehleck.Work New Member

    Keine Ahnung obs noch was hilft:

    Auf dem Motherboard (der Hauptplatine) ist im Bereich der PCI-Slots (Steckkarten) ein
    kleiner Taster. Dieser resetet den ganzen Rechner, inkl. Uhr (nachher wieder stellen).

    Vielleicht mal damit testen?

    Auch mal die Steckverbindungen der Platte und des CD-ROM testen/nachdrücken.
     
  13. immi666

    immi666 New Member

    AUUUUUU - AAAAAAAAAAAAAArrrrrrrrrr!!!!!!
    *g*
     

Diese Seite empfehlen