G4 und interner CD Brenner !!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Flip, 26. Januar 2001.

  1. Flip

    Flip New Member

    Hallo ich habe eine G4 350 mit DVD laufwerk was für eine software brauche ich um einen IDE CD Brenner anstelle des DVD laufwerkes einzubauen bzw. brauche ich da einen bestimmten Brenner ?????

    vielen dank im voraus

    gruss

    georg
     
  2. Wolli

    Wolli New Member

    Was für einen Brenner du dafür verwenden müsstest weiss ich nicht. Doch als Software setzt du am besten Adaptec Toast 4.1.2 (evt. Deluxe) ein. Die Light-Version erhälst du bei den meisten Brennern bereits dazu (ausser du kaufst dir einen Dosen-Brenner).
    Doch wieso willst du nicht das DVD-Rom da lassen wo es ist und einen externen Brenner kaufen?

    Gruss Wolli
    www.wolli.ch.vu
     
  3. Flip

    Flip New Member

    danke wolli,

    aber ich wollte einen dosen brenner einsetzten !!!

    bis dann

    flip
     
  4. Wolli

    Wolli New Member

    Dann musst du dir Toast halt dazu kaufen, oder sonstwo auftreiben.
    Die Deluxe-Version kostet glaube ich in etwa 150.-

    Gruss Wolli
     
  5. Flip

    Flip New Member

    meinst du das ein dosen brenner ( egal welcher einfach so vom system anerkannt wird ????

    flip
     
  6. Wolli

    Wolli New Member

    Nein, bestimmt nicht. Dazu brauchst du eigentlich schon einen Mac-Treiber. Doch meistens gibts da eben keine.
    Toast erkennt zwar vieles. Doch...

    Ich habe noch nie einen Dosen-Brenner installiert und kann dir deshalb auch nicht gross weiterhelfen.
    In einer der letzten Macwelt-Ausgaben war allerdings ein grosser Bericht über Dosen-Peripheriegeräte am Mac. Anscheinend kann man praktisch alles zum laufen bringen. Doch wie müsste ich jetzt auch nachlesen und ausrpobieren.
    Vielleicht kann ja hier jemand einen Brenner empfehlen?

    Gruss Wolli
    www.wolli.ch.vu
     
  7. triple.

    triple. Gast

    Hallo.

    Weiß nicht ob ich Dir wirklich weiterhelfenkann, ich schilder mal meine erfahrungen bzw. meinen Wissenstand.
    "Dosen"CD-Brenner sind an sich kein Problem, solltest halt drauf achten das Toast ( oder Nero (Tip) Discribe...) den Brenner unterstützt damit das LW die CD-Roms auch lesen kann. Ein Problem ist aber das Booten von diesem LW. Soweit ich weiß läuft das über die Firmware (mal irgendwo im WWW gelesen). Und auf der System-CD findest Du dann auch nicht den Apple CD/DVD-Treiber. Für den Notfall mußt Du dir dann selbst eine System-CD erstellen, mit dem Apple- oder Toast-CD-Treiber. Eventuell mußt Du den Treiber auch noch patchen (mit ResEdit). Habe auch das Problem , da ich mir nicht meinen Arbeitsplatz zustellen wollte und das Ricoh MP 9120A Combi-LW eingebaut habe. Hoffe ich konnte weiterhelfen...

    Gruß triple.
     
  8. Flip

    Flip New Member

    Hallo Triple,

    nächste frage es gibt doch jetzt von aplle ein brenn software "Disc Burner" meinst du damit könnte ein dosen brenner laufen ?? das andere was du mir da erklärt hast verstehe ich nicht ganz !!!

    aber danke das du dich gemeldet hast !!

    gruss flip
     
  9. triple.

    triple. Gast

    Ups... bischen spät die Antwort, SORRY.
    Das Problem ist nicht die Software, das Booten von CD-Rom läuft im Mac über die Firmware des (Original) LW. Solange der CD-Brenner von der genutzten BrennSoftware erkannt/ unterstützt wird kannst Du das Gerät normal nutzen (CD`s lesen, brennen...). Auch auf die Gefahr mich zu wiederholen, nur von Cd-Rom booten kann man nicht. Wichtig bei einer Neuinstallation, Norton Utilities.... Es soll ja die Möglichkeit geben sich (wie bereits geschrieben) sich die System-CD selbst zu erstellen. Nur scheinbar bin ich zu dumm dazu. Alle CD`s die ich erstellt habe hatten einen Systemordner mit treiber ect., aber sie werden einfach nicht gebootet?! Da ich in meiner näheren Umgebung keinen weiteren MacUser kenne, kann ich auch nicht testen ob ich nun wirklich nur zu dumm bin oder ob das am LW liegt. Ich werde in ein paar Tagen dem Ricoh Support eine email- Anfrage senden (Frage/Bitte nach einem Firmwareupdate für MacUser und Mac OS). Disc Burner ist bislang nur lauffähig in den neuen G4 Modellen mit CD-R/RW-Brenner ( wohl ein Sony CRX 140E-RP und sicher mit spezieller Apple Firmware). Mit einigen Tricks läuft die Software auch mit einigen Yamaha und Plextor Geräten (siehe c`t 3/2001)und in jedem anderen Rechner. Laut Test von Combi-LW in der MacUp - http://www.macup.com/archiv/3119.html - kann das Toshiba SD-R1002 von CD-Rom booten. Ist halt nicht so schnell /4/4/4/24 und ohne Burn Proof. Ansonsten ein Tip - bei Ebay werden gerade EZ Quest FireWire Brenner angeboten (ab 499,-), die verschandeln den Tisch nicht so wie andere externe Sachen.
    Hoffe das war jetzt nicht zuviel und vorallem verständlich...???
    Wenn nicht nachfragen!

    Gruß triple.
     

Diese Seite empfehlen