G4 unter OS 10.2.8 und SCSI Scanner Umax Vsta S8

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Mithra, 23. Oktober 2003.

  1. Mithra

    Mithra New Member

    Seit ich auf OS X umgestiegen bin, versuche ich meinen geliebten Umax Vista S 8 Scanner zum laufen zu bringen. Eine einziges mal (unter OS 10.1.5; leider nicht reproduzierbar) habe ich den Scanner mit Vuescan zum laufen gekriegt. Seit OS 10.2 nix mehr. habe auch schon das Forum mehrmals durchgeackert und es scheint Menschen zu geben, bei den es funkt.

    Hat irgengwer eine Idee?

    Habe schon so ziemlich alles probiert: aktive und passive Terminatoren, alle SCSI Adressen, Karte in andere Slots gesteckt, zuerst Scanner, dann Zip und umgekehrt. Die Konfiguration lief unter OS 9.1, 9.2, 9.22 problemlos.

    Möchte denn Scanner eigentlich nicht loswerden, da er hervorragende Ergebnisse liefert (hat mal über 2000.- DM gekostet)

    Kann mir irgendwer weiterhelfen?

    Thanx
    Mithra;(
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    Beim Einschalten des Mac muß der Scanner bereits eingeschaltet sein:
    If VueScan doesn't see your scanner on Mac OS X, first make sure that Apple System Profiler can see the scanner. If it doesn't, try powering off the computer, powering off the scanner, powering on the scanner and then powering on the computer.

    If you've installed the beta UMAX OS X scanner software, you'll need to remove the extensions it installed in order to use VueScan. These are stored in /System/Library/Extensions. To temporarily remove them, just rename the .kext file to .kext.save.

    If you're using a Microtech FireSCSI adapter, make sure that you're using SCSI ID 0 and that the SCSI termination is correct.

    If you're using an Orange Micro 906F SCSI card, make sure it's upgraded to at least firmware version F1.35.

    nur einige Hinweise von:
    http://www.hamrick.com/vuescan/vuescan.htm#macosx
     
  3. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Bleibt noch zu sagen, dass die SCSI-ID des Scanners nicht 0 sein darf.

    Bei mir hats erst mit einem aktiven Terminator am Scanner geklappt, unter 9 ging es mit einem passiven oder sogar ohne. Aber das hast du ja schon ausprobiert.
     
  4. Mithra

    Mithra New Member

    Thanx Macci und Oli2000 für die Hinweise. Ist mir aber alles klar und warte auch immer ca. 40 sec. nachdem ich den Scanner eingeschaltet habe, bis ich den Rechner hochfahre.

    Zip hat ID 5 (Termination of) Scanner hat ID 6 (wie von Umax empfohlen und ist aktiv terminiert) und ASP kann sowohl die Karte (Adaptec 2939 CU) sehen und das Zip - nur der Scanner ist nicht sichtbar.

    Im single User mode kriege ich die Meldung: Adaptec warning resetting SCSI Bus, das soll aber nach Angabe eines Kenners zu der Bootroutine gehören.

    Die Beta Software für OS X für die Vista Serie habe ich leider nicht ergattert und die Hamricksoft Seite ist mir bekannt, da ich nach meinem einmaligen Erfolgserlebnis sofort Vuescan gekauft habe...

    Wann erkennt ASP den Scanner - Any suggestions? ;(
     
  5. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Eigentlich hast du alles richtig gemacht. Probieren könnte man mal, das Zip aus der Kette rauszulassen, also den Scanner direkt an die Karte und terminieren. Möglicherweise bringt das was, weil Scanner noch eigensinniger sein können als andere SCSI-Geräte.

    Aber das wirst du auch schon probiert haben.
     

Diese Seite empfehlen