G4 Upgrade Karte oder lieber ein G4 ?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von G3User, 27. Januar 2002.

  1. G3User

    G3User New Member

    Hallo,

    ich habe einen G3 B/W 300Mhz und spiele mit dem Gedanken, ihn per Sonnet G4 Karte auf 500 Mhz zu bringen. Das Teil soll aber etwa 500¬ kosten, und deshalb bin ich mir nicht so ganz sicher, ob sich das ganze überhaupt lohnt ? Ich denke, die Leistung mit einer solchen Katze entspricht sicher nicht einem "echten" G4 mit 500 Mhz, oder ?
    Ich meine, es ist sinnvoller, meinen G3 zu Verkaufen, und auf einen G4 mit 733Mhz zu sparen, oder ? ( bin ein armer Mediengestalter Azubi ;-)
    Und wo gibt es einen Preisspiegel, der auch noch funktioniert, wo ich mal nachsehen kann, was mein alter G3 so bringt ?

    Gruß Axel
     
  2. ughugh

    ughugh New Member

    Ich habe mich auch mal mit Erweiterungskarten rumgeschlagen - aber um ehrlich zu sein, Du erkaufst mit viel Geld Deinem Rechner vielleicht 8-10 "Extra-Monate" ... wenn Du also auf mehr Geschwindigkeit setzt, dann schaffe Dir lieber einen neuen Rechner an - vielleicht auch nur einen neuen gebrauchten - aber das ist auf alle Fälle die bessere Wahl - und das behaubte ich aus erfahrung, weil ich es nämlich anders gemacht habe :)
     
  3. Xboy

    Xboy New Member

    HI!

    Ich würde dir raten deinen G3 zu verkaufen und das Geld was du für die Upgradekarte ausgeben würdest draufleben und du hast fast einen G4.

    Für deinen G3 b/w solltest du so etwa 1000 ¬ bekommen, mit den 500 ¬ wären das schon 1500 ¬ und für das bekommst du wenn du noch etwas drauflegst einen G4.

    Lebe Grüsse, Mario
     
  4. sevenm

    sevenm New Member

    Schliesse mich den bisherigen Meinungen an. Es lohnt sich nicht unbedingt. Allerdings ist es eine Überlegung wert, wenn du deinen aktuellen Mac bereits mit neuer Grafik, Festplatte usw. ausgerüstet hast. Da aber der G4 bald auch nicht mehr der neueste Stand der Technik sein wird, und die Upgrade Karten meiner Meinung nach viel zu teuer sind (irgendwie sind die nicht in der Lage schnellere anzubieten) würde ich es eher sein lassen.

    Seven
     
  5. G3User

    G3User New Member

    Hallo,

    ich habe einen G3 B/W 300Mhz und spiele mit dem Gedanken, ihn per Sonnet G4 Karte auf 500 Mhz zu bringen. Das Teil soll aber etwa 500¬ kosten, und deshalb bin ich mir nicht so ganz sicher, ob sich das ganze überhaupt lohnt ? Ich denke, die Leistung mit einer solchen Katze entspricht sicher nicht einem "echten" G4 mit 500 Mhz, oder ?
    Ich meine, es ist sinnvoller, meinen G3 zu Verkaufen, und auf einen G4 mit 733Mhz zu sparen, oder ? ( bin ein armer Mediengestalter Azubi ;-)
    Und wo gibt es einen Preisspiegel, der auch noch funktioniert, wo ich mal nachsehen kann, was mein alter G3 so bringt ?

    Gruß Axel
     
  6. ughugh

    ughugh New Member

    Ich habe mich auch mal mit Erweiterungskarten rumgeschlagen - aber um ehrlich zu sein, Du erkaufst mit viel Geld Deinem Rechner vielleicht 8-10 "Extra-Monate" ... wenn Du also auf mehr Geschwindigkeit setzt, dann schaffe Dir lieber einen neuen Rechner an - vielleicht auch nur einen neuen gebrauchten - aber das ist auf alle Fälle die bessere Wahl - und das behaubte ich aus erfahrung, weil ich es nämlich anders gemacht habe :)
     
  7. Xboy

    Xboy New Member

    HI!

    Ich würde dir raten deinen G3 zu verkaufen und das Geld was du für die Upgradekarte ausgeben würdest draufleben und du hast fast einen G4.

    Für deinen G3 b/w solltest du so etwa 1000 ¬ bekommen, mit den 500 ¬ wären das schon 1500 ¬ und für das bekommst du wenn du noch etwas drauflegst einen G4.

    Lebe Grüsse, Mario
     
  8. sevenm

    sevenm New Member

    Schliesse mich den bisherigen Meinungen an. Es lohnt sich nicht unbedingt. Allerdings ist es eine Überlegung wert, wenn du deinen aktuellen Mac bereits mit neuer Grafik, Festplatte usw. ausgerüstet hast. Da aber der G4 bald auch nicht mehr der neueste Stand der Technik sein wird, und die Upgrade Karten meiner Meinung nach viel zu teuer sind (irgendwie sind die nicht in der Lage schnellere anzubieten) würde ich es eher sein lassen.

    Seven
     
  9. (irgendwie sind die nicht in der Lage schnellere anzubieten)

    Sie dürfen nicht.
     
  10. herrwu

    herrwu New Member

    hallo
    würd mir keine karte reinstecken,bin auch der meinung das sich das nicht auszahlt.solltest du wirklich 1000¬ bekommen,gibts nix zu überlegen.
    schau mal bei ebay rein,da kannst du mal schauen was du so für deinen rechner bekommst,bzw.wieviel die anderen kosten.
     
  11. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    gibt es da im Netz auch dokumentierte Beweise für diese These? Hab davon nämlich auch schon gehört, andere bestreiten das wiederhin... hat Moto den G4 exclusiv für Apple reserviert?
     
  12. Sie bekommen schlichtweg keine Lizenz für größere Proz ... das wird sich sicherlich bald ändern.
     
  13. RaMa

    RaMa New Member

    hmm...ich danke sie bekommen überhaupt keine proz selbst wenn sie die lizenz dafür hätten, apple braucht fast die gnaz produktion würd ich mal tippen.... beim G5 wirds noch enger, da auch sgi schon interesse angemeldet hat und die eigene prozproduktion einstellen werden...

    sach ich halt mal so als vermutung...

    ra.ma.
     
  14. Michel

    Michel New Member

    Für nen G3/300 wirds wohl kaum mehr als 300 Euro geben, fürchte ich.

    Michel
     
  15. G3User

    G3User New Member

    Hallo,

    ich habe einen G3 B/W 300Mhz und spiele mit dem Gedanken, ihn per Sonnet G4 Karte auf 500 Mhz zu bringen. Das Teil soll aber etwa 500¬ kosten, und deshalb bin ich mir nicht so ganz sicher, ob sich das ganze überhaupt lohnt ? Ich denke, die Leistung mit einer solchen Katze entspricht sicher nicht einem "echten" G4 mit 500 Mhz, oder ?
    Ich meine, es ist sinnvoller, meinen G3 zu Verkaufen, und auf einen G4 mit 733Mhz zu sparen, oder ? ( bin ein armer Mediengestalter Azubi ;-)
    Und wo gibt es einen Preisspiegel, der auch noch funktioniert, wo ich mal nachsehen kann, was mein alter G3 so bringt ?

    Gruß Axel
     
  16. ughugh

    ughugh New Member

    Ich habe mich auch mal mit Erweiterungskarten rumgeschlagen - aber um ehrlich zu sein, Du erkaufst mit viel Geld Deinem Rechner vielleicht 8-10 "Extra-Monate" ... wenn Du also auf mehr Geschwindigkeit setzt, dann schaffe Dir lieber einen neuen Rechner an - vielleicht auch nur einen neuen gebrauchten - aber das ist auf alle Fälle die bessere Wahl - und das behaubte ich aus erfahrung, weil ich es nämlich anders gemacht habe :)
     
  17. Xboy

    Xboy New Member

    HI!

    Ich würde dir raten deinen G3 zu verkaufen und das Geld was du für die Upgradekarte ausgeben würdest draufleben und du hast fast einen G4.

    Für deinen G3 b/w solltest du so etwa 1000 ¬ bekommen, mit den 500 ¬ wären das schon 1500 ¬ und für das bekommst du wenn du noch etwas drauflegst einen G4.

    Lebe Grüsse, Mario
     
  18. sevenm

    sevenm New Member

    Schliesse mich den bisherigen Meinungen an. Es lohnt sich nicht unbedingt. Allerdings ist es eine Überlegung wert, wenn du deinen aktuellen Mac bereits mit neuer Grafik, Festplatte usw. ausgerüstet hast. Da aber der G4 bald auch nicht mehr der neueste Stand der Technik sein wird, und die Upgrade Karten meiner Meinung nach viel zu teuer sind (irgendwie sind die nicht in der Lage schnellere anzubieten) würde ich es eher sein lassen.

    Seven
     
  19. (irgendwie sind die nicht in der Lage schnellere anzubieten)

    Sie dürfen nicht.
     
  20. herrwu

    herrwu New Member

    hallo
    würd mir keine karte reinstecken,bin auch der meinung das sich das nicht auszahlt.solltest du wirklich 1000¬ bekommen,gibts nix zu überlegen.
    schau mal bei ebay rein,da kannst du mal schauen was du so für deinen rechner bekommst,bzw.wieviel die anderen kosten.
     

Diese Seite empfehlen