G5 1.8 Dual aufrüsten

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von SonicCage, 6. September 2007.

  1. SonicCage

    SonicCage New Member

    Hallo
    ich habe seit kurzem das neue Cinema 4d R10 und würde meinen Rechner dafür gerne etwas aufrüsten. Es soll auch ein grösserer Monitor her.
    z.Zt. habe ich 2 1/4 GB Ram und eine 128 MB ATI AGP Grafikkarte drin und ich würde mir gerne ein 22-24 Zoll Display zulegen.
    Brauche ich dafür zwangsläufig eine neue Graphikkarte und wenn ja welche würdet ihr empfehlen? Der Rechner hat eben leider soweit mir bekannt ist noch kein PCI Express. Oder wäre einfach mehr RAM gut um es schneller laufen zu lassen? Oder gibt es sonst noch Wege zu mehr Performance, ausser einen neuen Rechner zu kaufen?
    Für Tips zu guten Displays die möglichst nicht teurer als ca. 800 Euro sind bin ich natürlich auch dankbar. Anforderung ist hauptsächlich professionelle Grafik, wenig Spiele.

    Gruss von der Elbe,
    Pete
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Folgendes fällt mir dazu ein:
    1. AGP-Karten haben mittlerweile fast schon seltenheitswert! Nimm mal die Forumssuche, denn erst kürzlich hatte jemand für sein 2,7er G5 eine Karte gesucht, eingebaut, dann aber wieder rausgeschmissen...
    2. Mehr Speicher kann in deinem Fall helfen und die billigste Methode.
    3. Schnellere Festplatte bringt auch viel.
    4. Montor: viele sind sehr mit 'nem Dell zufrieden.
     
  3. x-mac

    x-mac New Member

    Genau wegen Cinema 4D und Adobe CS3 habe ich gerade meinen auf 8 GB Arbeitsspeicher hochgerüstet, größere und schnelle Festplatte gegönnt und möchte auch von zwei 19" Monitoren auf größere umsteigen.

    Die Arbeitsgeschwindigkeit hat leider nur merklich bei Adobe CS3 zugelegt. Cinema ist genau so langsam, wie vorher (gefühlt > nicht gemessen). Besonders bei komplexen Szenen muss ich ständig alles mögliche ausblenden, damit die Arbeitsgeschwindigkeit nicht zu sehr abnimmt.

    Ich denke, dass Dein Gedanke in eine gute Grafikkarte zu investieren, etwas mehr bringen könnte.

    Monitore findest Du ganz übersichtlich hier http://www.prad.de/new/monitore/index2.html
    Mein Vavoit ist 2 x HP w2207
     
  4. SonicCage

    SonicCage New Member

    Vielen Dank für die Hinweise.
    Das klingt leider fast ein bisschen nach "es wird bald Zeit für einen neuen Rechner". Ich überlege wirklich ob ich mir vielleicht weitere Investitionen da erspare und das Geld lieber für einen neuen Mac Pro zurücklege.
    Dann kommt eben erstmal ein neuer Monitor. Ein 23 Zoll Apple Display o.ä. sollte doch auch an meinem G5 zu betreiben sein oder? Dell scheint wirklich ein interessanter Tip zu sein.
    Gibt es hier jemand der Dell 24 Zoll und Apple 23 Zoll mal direkt vergleichen konnte? Ich habe auch nicht so recht Infos gefunden ob das Dell Display auch für Grafiker zu empfehlen ist.
    Auf das Apple Display bin ich eigentlich eher gekommen weil es eben in vielen Büros steht mit denen ich arbeite und ich dachte dann hat man wenigstens die gleichen Voraussetzungen beim Bilder gucken...oder ist der Gedankengang unsinnig?
    Das HP ist nichts für mich weil ich Angst vor High Glossy hab :) Aber danke natürlich trotdem für den Tip.
    prad.de ist n guter Link...werd da gleich mal weiterlesen.
    Schönen Abend miteinander und Gruss,
    Pete

    Noch was vergessen...sind evtl. bald neue Mac Pros in Aussicht bzw. seit wann sind die aktuellen Modelle im Verkauf?
     
  5. MacS

    MacS Active Member

    Falls du die Entwicklungen rund um die Mac-Hardware nicht durch regelmäßigen Besuch einschläger Mac-Foren und/oder News-Seiten erkunden willst, empfiehlt sich hier zu gucken:
    http://buyersguide.macrumors.com/

    Was das Apple Display betrifft: ich habe an meinm G5 2.7 Dual auch eines (vom Mai 2005) hängen und kann nur sagen, dass ich mehr als zufrieden bin. Allerdings kann ich mangels vorhandener Hardware den nicht mit dem Dell vergleichen. Ich habe nur im "Schwester-Forum" Macnews.de von vielen gelesen, die sehr zufrieden sind. Nachteil ist halt das Design. Sollte Apple bei den nächsten Pros das Design wechseln und du jetzt ein 23" CD kaufen, passt das auch nicht mehr so recht zum neuen Design.
     
  6. SonicCage

    SonicCage New Member

    Das Design ist nicht die Hauptsache für mich. Solange es nicht so grottenhässlich ist wie mein Viewsonic o.ä.
    Aber wenn ich richtig gesehen habe sind sowohl die Mac Pros als auch die Cinema Displays schon recht lange (ca. 1 Jahr, die Displays noch langer) ohne grössere Veränderung im Handel oder? Danke übrigens MacS für den Link. Ich habe mir das Lesen in einschlägigen Zeitschriften und Foren etwas abgewöhnt weil ich eh nicht das Geld über hatte mir die dabei immer aufkommenden Wünsche zu erfüllen. :)
    Wie gesagt...wenn ich es richtig gesehen habe sind beide, Mac Pros und ACDs, langsam mal dran mit einem Update. Da warte ich wohl noch ein bisschen. Mac Mini und iMacs wie auch aktuell die iPods sind ja schon neu und die MacBooks sind soweit ich erinnere auch noch nach den Pros gekommen. Da wären die doch eigentlich als nächstes dran. Wer weiss...am Ende kommt Apple mit einem 24Zoll Screen auf dem man wie bei Wacom direkt mit dem Stift arbeiten kann und ich habe grad ein altes gekauft. Da würde ich mich schon ärgern.
    Ich bin beim Display noch nicht ganz klar ob nun Dell oder Apple aber warscheinlich ist der Unterschied am Ende eh nicht so gross. Wir werden sehen.
    Schönes Restwochenende noch.
    Pete
     
  7. SonicCage

    SonicCage New Member

    Ich wollte nurnoch sagen das ich mich entschieden habe. Morgen gibts ein 23 Zoll Apple Display für mich, eins fürs andere Büro und noch 2 20Zöller um alte Röhren zu ersetzen. Und noch einen 2.66 Mac Pro. Leider auch nicht für mich zuhause aber wenigstens bei der Arbeit ausser Haus. Mit meinem Rechnerupdate warte ich noch ein paar Monate. Aber die Displays müssen sein. Auf neue Modelle kann man immer warten und wer mal länger auf einem(!) 19Zöller in C4D gearbeitet hat weiss das es so einfach keinen Spass macht.
    Kann die Lieferung kaum erwarten :eek:)
    Händler meines Vertrauens wird voraussichtlich Comspot bleiben (wenn bei Preis noch was geht). Sind einfach um die Ecke und nett und hier auch recht kompetent.

    Also...ich bin in freudiger Erwartung und danke nochmal für eure Hilfe.
    Gruss, Pete

    EDIT:
    noch vergessen...meint ihr der Aufpreis für die 512er Grafikkarte lohn sich? Arbeite hauptsächlich in C4d (allerdings keine Animationen), Photoshop und Quark...Filmschnitt selten, Spiele keine.
     

Diese Seite empfehlen