G5(2,5GHz)-Dual Lüfter dreht "durch",Monitor schwarz

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von peller, 21. Mai 2007.

  1. peller

    peller New Member

    Text gelöscht, da Problem gelöst.
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

    >blieb der Bildschirm (Apple Studio Display mit ADC-Stecker, Bj.2000) schwarz.

    Wie ist das Verhalten der Festplatte? Arbeitet die (hörbar) weiter oder ist Totenstille angesagt? Startet der G5 von einer System-DVD? Schon mal probiert?

    Sollte das der Fall sein, dass es funktioniert dann Rechte und Festplatte reparieren.

    Wie ist der Stand der Pufferbatterie? Tut sie es noch oder ist sie am Ende?
    Diese Pufferbatterien machen es nicht ewig, deren Lebensdauer ist begrenzt, gerade wenn man seine Hardware an einer Steckdosenleiste betreibt und regelmässig alles komplett abschaltet.
     
  3. peller

    peller New Member

  4. DominoXML

    DominoXML New Member

    Hi,

    bring die Maschine zum kleinen Händler, der empfohlen wurde.

    Wäre schad um das schöne Teil.

    Bei thermischen Problemen keine unnötigen Experimente.

    Gruß

    Volker
     
  5. peller

    peller New Member

  6. morty

    morty New Member

    hi
    lade dir mal
    http://www.versiontracker.com/dyn/moreinfo/macosx/19994
    herunter

    dann mal mit der suche werte von anderen dual 2,5 fragen, oder mich anmailen, dann poste ich die werte von meinem dual 2,5

    frage erst bei deinem verkäufer nach, weil DER ist der ERSTE ansprechpartner und mit DENEN abstimmen


    mache mal den kompletten rechner aus und ziehe mal vom strom ab
    dann reinige ihn mal von innen etwas
    auch alle lüfter herausnehmen
    dann auch alle erweiterungen, RAM, GK uä ausstecken und neu hereinmachen
    dann schauen, ob der fehler noch immer ist

    ich drücke dir die daumen, das du es geregelt bekommst
    apple und jeder händler haben nur 1 jahr garantie, das DU es hinbekommst, denen zu beweisen, das der fehler schon immer vorhanden war oder ein serienfehler ist, halte ich für fast unmöglich (drücke dir die daumen)
     
  7. peller

    peller New Member

  8. MacS

    MacS Active Member

    Ich muss jetzt doch mal was dazu schreiben: Die Sache mit dem Kühlssystem bei allen PPC-Mac, insbesondere der G5 wird durch den Kernel des Betriebssystem in Verbindung mit der Firmware geregelt. Wenn also dein Mac nicht startet, kann der Kernel auch nicht die Lüfter regeln. Die Firmware dreht dann langsam die Lüfter hoch, nur als Bauteilschutz! Dies passiert auch dann, wenn eine Kernel-Panic und den Rechner paar Minuten so stehen lässt, oder z.B. beim Starten mit gedrückter alt-Taste. Beim anschließenden Suchvorgang nach bootfähigen Laufwerken fängt die Firmware an, die Lüfter langsam hochzudrehen. Erst wenn das Startlaufwerk ausgewählt ist und der Bootvorgang startet, drehen die Lüfter wieder deutlich langsamer. Soviel zu deinen Ängsten, die völlig unbegründet sind!

    Ich habe nicht alle Postings gelesen. Aber ich bin noch nicht davon überzegt, dass wirklich ein Board-Defekt vorliegt, weil ich ncht die Bestätigung in den Antworten gefunden habe. Es kann immer noch ein zerschossenes System, defekte Festplatte oder einfach nur eine defekte GraKa sein. Einen Start mit System-DVD oder gar mit der Hardware-Test-CD, die jedem Mac seit ca. 2001 beiliegt (Je nach beliegendem System ist es eine separte CD, oder als Volume auf einer der beiden Tiger-DVDs, steht klein auf der DVD!), würde ich in jedem Fall machen.

    Ein Board-Tausch ist ziemlich teuer. Ich würde auch mal bei Card-Service umschauen. Es gibt noch weitere Werkstätten.

    Ich habe jetzt 6 Macs in 15 Jahren gehabt und bei einem PowerMac 8500 musste nach 2 Jahren das Board getauscht werden. Das hat 1998 800 DM gekostet, etwa das, was der Rechner noch Wert gewesen wäre. Ich kann nicht behaupten, dass Macs anfälliger sind. Es kann halt immer mal passieren. Und zu Beruhigung, ich habe einen Dual 2,7, also gleiches Board, nur eine Generation jünger. Daher kann dein Dual 2,5 nicht 1 1/2 Jahre alt sein, sondern eher 2 1/2. Oder, es ist ein DualCore, aber den gab's nur als PowerMac Quad 2,5 mit 2 x 2 Cores. Ach ja, mein Dual 2,7 läuft seit Mai 2005 ohne Probleme, kann also nicht ein Serienfehler sein. Da ich sehr viel in verschiedenen Foren lese und schreibe, ist mir bislang nie eine Häufung von Defekten aufgefallen. Einzig: bei DualCore ab Oktober 2005 gab es Probleme mit dem Netzteil, aber das kann es bei dir nicht sein!
     
  9. peller

    peller New Member

  10. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Naja, ich sehe da keinen Serienfehler in irgendeiner Form. Im Internet kann ich mit etwas Recherche zu jedem Bauteil irgendeine Meinung einholen, und immer werden sich drei andere Leute finden, die ebenfalls der Meinung sind, daß das Teil zu häufigen Defekten neigt.

    Nun kenne ich einige Leute, die einen G5, sei es nun den 2.7er oder den 2.5er beruflich eingesetzt haben oder noch einsetzen und keiner hatte damit ein Problem bisher. Die Frage, wie der Defekt zustande kommt, stellt sich also eher nicht, sondern es muss eher darüber nachgedacht werden, wie die Bringschuld des Kunden zu erfüllen ist, der bekanntlich nachweisen muss, daß der Fehler von Anfang an bestanden hat, um sich DANN mit dem VERKÄUFER zu unterhalten. Der ist als Vertragspartner Ansprechperson.

    Und ehrlich gesagt: Das ist ein Forum, also ein öffentlicher Platz, um solche Themen zu diskutieren. MacS hat lediglich seine Meinung geschrieben, und das ist sein gutes Recht. Kaputt gemacht wird hier gar nix. Leute, die sich zu angeblichen Problemen nur über PM unterhalten können, sind im Gegenzug auch nicht wirklich förderlich für ein User-Forum. Ist nicht böse gemeint, aber wenn schon öffentlich, dann bitte komplett.
     
  11. peller

    peller New Member

    Egal wie viel oder wenig Ahnung Du von Computern hast, juristisch hast Du KEINE. Du zitierst AGBs, welche keine Rechtsgrundlage haben. Bekommst Du Geld dafür oder arbeitest Du da für wen ... ?

    Wem ich PNs schreibe, entscheide ICH. Ich entscheide auch ob ich Themen öffentlich oder per PN diskutiere. Was meinst Du, wozu PNs da sind ? :eek:)

    MacS habe ich nicht beleidigt. Sollte er sich beleidigt fühlen, entschuldige ich mich hier schon mal prophylaktisch bei ihm: Sorry, MacS, ich war evtl. etwas hart im Ton, wollte Dich aber nicht beleidigen (meine PNs haben das auch wohl geklärt).

    Dich, mac_mighty, kenne ich von früher. Früher war das hier mal ein tolles Forum. Ich kann mich sogar noch an den Tag Deiner Anmeldung erinnern ! Ich hatte damals einen anderen Nick und weiß so viel über Dich und halte so wenig von Dir, was Dein "Versuch", mir den Austausch per PN zu untersagen mal wieder bestätigt. (Hast Du nach über 10.000 :rolleyes: Postings immer noch nicht begriffen a) wozu PNs da sind (ein ach so öffentlicher Platz hätte dies doch gar nicht nötig...) und b) dass es Dinge gibt, die DICH nichts angehen ???

    Halt es doch einfach so: ich ignoriere Dich und Du mich. Danke schön.

    Schönen Tach noch !

    @ALL
    Was euch hier in Bezug auf das Thema "Gewährleistung" verklickert werden soll ist falsch. Bitte holt Euch kompetenten Rat bei Verbraucherschutz-Organisationen oder -anwälten. Es lohnt sich. Alles was m_t_m zum Thema "Gewährleistung" schreibt, ist aus Sicht des juristischen Alltags Unfug. Er vertritt zu 100% die teilwese rechtswidrigen und damit ungültigen Positionen der Händler. Lasst Euch da nicht von Leuen wie m_t_m veräppeln. Da er auch noch was gegen den PN austausch hat, solltet ihr Euch lieber fragen: WARUM macht er das ? :boese:

    Ich bin nun weg aus diesem Thread. Wer in der letzten Zeit Probleme mit der "Gewährleistung" hatte: bitte PN an mich. Besonders simpel ist es zB den Schaden an einem Logic-Board per Gewährleistung regeln zu lassen und KEINESFALLS mtms "Rat"
    befolgen !!!

    Auch Beschimpfungen, Lob und wüste Drohungen kann ich nur per PN lesen. Leider kann ich hier keinen Moderator bitten, den Thread zu löschen, da mein Problem sich erledigt hat.
    Oh, ich kann ja meine überflüssig gewordenen Postings löschen... :nicken:

    Trotzdem noch ein Danke schön an die, die mir hier im Thread helfen wollten und an die, die sich per PN bei mir "gemeldet" haben.

    Gruss,
    peller
     
  12. zackenbarsch

    zackenbarsch New Member

    Was ist denn hier los? Seit wann löscht man denn seinen Text.
    Sind da irgendwelche peinlichen Spuren zu verwischen...???
     
  13. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Hat durchaus Unterhaltungswert.
     
  14. zackenbarsch

    zackenbarsch New Member

    Stimmt, ist hier wie im Theater. Und man zahlt noch nicht mal was dafür :eek:)
     
  15. zackenbarsch

    zackenbarsch New Member

    und weil der thread so lustig war/ist, schiebe ich ihn einfach noch einmal nach oben... :eek:)
     
  16. arnbas

    arnbas New Member

    Ich hätte jetzt auch noch mal gern die Lösung des Problems erfahren, wenn sie denn einfach war.
    Ich habe nämlich auch gerade einen schwarzen Bildschirm und einen rasenden Lüfter beim Start meines iMac G5 1,8 GHz.

    Und bitte meinen Text nicht löschen, pfleglich behandeln und keine juristischen Wortklaubereien verstecken ;)
     
  17. Stevedragon

    Stevedragon New Member

    mir geht es genauso,

    ich will die lösung wissen!!! habe extra einen neuen thread angefangen aber keiner gibt antwort...

    was war es denn bei dir am end??


    gruß,
    S
     
  18. arnbas

    arnbas New Member

    Ich schiebe einfach nochmal nach oben!
     
  19. arnbas

    arnbas New Member

    Und noch mal von vorne, bei mir war zwischendurch aus irgendeinem nicht erkennbaren Grund wieder 3 Monate Ruhe, jetzt seit gestern wieder ein schwarzer Bildschirm und der Lüfter rotiert wie wild. 5 Minuten gewartet, der Rechner startet zwar wieder, aber der Lüfter dreht permanent auf Raenmäherniveau.
    Jemand eine Idee?
     
  20. MacS

    MacS Active Member

    Jo, ganz klarer Fall: die SMU hat sich aufgehängt. Je nach Modell findest du auf den Support-Seiten von Apple den genauen Vorgang des zurücksetzens! Den Link solltest du auch hier im Forum finden, weil ich denn schon sehr häufig gepostet habe!
     

Diese Seite empfehlen