G5 alt oder neu?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Lilith, 5. Juli 2004.

  1. Lilith

    Lilith New Member

    Hallo alle miteinander!

    Hab' endlich genug Geld zusammengekratzt um von meinem "geliebten" aber vorsinnflutlichen I-Mac G3 auf ein etwas moderneres Modell umzusatteln.

    Hab' mich eigentlich schon fast für einen Powermac G5 Dual 1,8 GHz entschieden.

    Weiß nur nich, ob ich eher einen Restposten oder einen neuen nehmen soll.
    Gibt es da einen Unterschied außer, daß man den alten auf 8GB SDRAM aufrüsten kann und den neuen nur auf 4GB. Immerhin ist der alte auch noch ca. 150 EUR teurer.
    Lohnt sich das? Ich brauche den Mac zwar fürs Studium und bald auch beruflich, aber hauptsächlich für Layout und Bildbearbeitung. Da müßten 4GB ja ewig reichen!?

    Manch einer hat mich auch gefragt, was ich mit 'nem G5 will. Lieber sparen und 'nen G4 Dual nehmen. Jetzt noch? Da fühl ich mich, glaub' ich, unwohl.

    Noch 'ne andre Frage: Was haltet ihr von Cyberport? Kann man da ruhig bestellen?
    Hat jemand einen heißen Tipp für einen "günstigen" Display?

    so, daß langt fürs erste. Bitte helft mir schnell, hab schon schlaflose Nächte.
     
  2. Borbarad

    Borbarad New Member

    Öh das muss du wissen - die Unterschiede sind sher zugunsten das Alten:D

    Alt:
    PCI-X steckplätze
    max 8GB Ram
    4x Superdrive
    PPC970 in 130nm fertigung
    512MB Ram
    160GB HDD

    Neu:
    PCI Steckplätze
    max 4GB Ram
    8x Superdrive
    PPC970 in 90nm fertigung
    256MB Ram
    80GB HDD

    Fazit: Kauf den alten Dual 1,8

    B
     
  3. Macci

    Macci ausgewandert.

    *unterschreib*

    ... und frag den Händler nach Rabatt/Sonderpreis beim gleichzeitigen Kauf eines "alten" Displays!
     
  4. Lilith

    Lilith New Member

    Danke für die Tipps.
    Dann nehm' ich wohl 'nen Alten!
     
  5. T-Rex

    T-Rex Crunchosaurus Rex

    Ich finde Cyberport gut. Hab da bisher keinerlei negative Erfahrung gemacht.

    Aber: Cancom bietet zu vielen Rechnern 3 Jahre Vorort-Service!

    Gruß und gute Entscheidung!
     
  6. speedy

    speedy New Member

    Hallo Lilith,
    mit cyberport und Co. ist das so eine Sache.
    Ich habe gute, aber leider auch sehr sehr sehr sehr sehr schlechte Erfahrungen mit cyberport gemacht.

    Solange alles in Ordnung ist, keine Gewährleistung und kein Support nötig ist, kriegt cyberport 100 Punkte.
    Guter Preis, schnelle Lieferung, freundlicher Service.

    Aber wehe, wenn irgendwas am Gerät defekt ist oder nicht gleich so funktioniert wie es soll. Dann hat man die Arschkarte gezogen.

    Es ist ein bischen wie Lotto.

    Ich jedendfalls bin nach mehreren Reinfällen nach Online-Bestellungen zu meinem Dealer vor Ort zurückgekehrt.

    Viel Glück

    speedy
     
  7. Borbarad

    Borbarad New Member

    :confused:

    Grade deswegen bin ich bei cyberport. 1a Service und zuverlässig - z.B. bei meinem eMac hier:

    1) Innhalb Garantie Monitor defekt
    2) Angerufen, da aber in der Nähe kein Apple Serivepoint (wo denn auch in Ostfriesland :D) ist muss er suchen und meldet sich in einer halbe Stunde wieder
    3) Halbe Stunde später: Ok nix in der Nähe. Rechner wird morgen früh abgeholt und kommt nach Kiel. Dauert 10 Tage
    4) Nächsten Morgen steht der Post ExpressMann da und holt Rechner ab
    5) 10 Tage später, morgens, ich ruf an wo er denn nun bleibt. Die melden sich wieder in ner halben Stunde
    6) Halbe Stunde Später: der eMac ist fertig und wird losgeschickt.
    7) Komm grade vom spazieren mit dem Hund wieder, kommt auch schon der Postexpressmann und bringt den eMac (keine 4 Stunden vergangen seit dem Anruf).

    Also, was Mac angeht nur bei cyperport oder Gravis Bremen

    B
     
  8. speedy

    speedy New Member

    ...was ich meine, sind nicht Garantieleistungen - das kriegt wohl jeder irgendwie hin - sondern Gewährleistungen. Nehmen wir mal an, der Monitor oder Rechner ist sofort bei Lieferung defekt (dead on arrival)
    Da muß der Händler selbst aktiv werden und dir sofort einen neuen hinstellen. Das geht ruckzuck innerhalb weniger Stunden.

    Versuch das mal bei Cyberport. Ich hatte bei online-Bestellung mehrere defekte Geräte hintereinander. Auspacken, einpacken, auspacken, einpacken,...das nervt.

    Das ist aber kein Problem speziell nur bei cyberport, sondern grundsätzlich beim Online-Bestellen.

    speedy
     
  9. Borbarad

    Borbarad New Member

    OK, nen DOA hatte ich noch nicht.

    B
     
  10. BenDERmac

    BenDERmac New Member

    falsch, es sind ddr ram ;) nicht das du dier nachher die falschen als erweiterung kaufst, hehe
     
  11. macfiete

    macfiete New Member

    Hallo Lillith.
    Bei dem alten 1.8 kannst Du, um auf 4 GB Speicher zu kommen, 8 x 512 MB einbauen. Das ist um einiges günstiger weil die 1 GB Module deutlich teurer sind.

    Gruss

    Fiete
     
  12. tom7894

    tom7894 New Member

    Ich bin Kunde bei cyberport und Cancom. Allerdings würde ich für einen Apple Desktop-Rechner sehr zu Cancom raten, weil 3 Jahre Garantie mit Vorort-Service im Preis enthalten sind. Das ist schon ein Riesenvorteil.
     
  13. morty

    morty New Member

    ja, stimmt, genau 30€ wenn man zusammenrechnet pro GB
    hab heute was von 90 und 190€ gesehen ...

    ich würde auch den alten nehmen, bessere ausstattung, die auch 150€ mehrkosten wert sind

    in der neuen MW sind BEIDE Rechner gegeneinander getestet worden und der alte war manchmal einiges schneller

    ciao, morty
     
  14. Lilith

    Lilith New Member

    Wow! danke für die vielen Antworten. Hat mir sehr geholfen.

    Der Hinweis, daß es sich um ddr ram handelt, ist natürlich nützlich:D .
    Werd ich mir merken, keine Ahnung wo der Unterschied ist.
    Wenn einer Lust hat, kann er mich ja ruhig mal aufklären.

    Nehme auf jeden Fall den alten G5! Wo? Noch keine Ahnung.
    Ein Freund hat gute Erfahrungen mit einem kleinen Geschäft in Hamburg gemacht
    Werd mich da erstmal informieren!
    Kann ja weiter berichten!
    Danke für die Hilfe
     
  15. TomPo

    TomPo Active Member

    DDR-RAM ist schneller als der ältere SDRAM, und die Module haben deutlich mehr Pins (186 zu 168). Preislich liegen die nicht recht gleich auf.
     
  16. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Ich habe auch den 2 x 1.8 GHz G5 als Anschaffung vorgesehen gehabt und abgewartet was passiert. Nun, der alte G5 scheint mir auch die bessere Lösung zu sein, wenn er zum gleichen Preis (oder günstiger) erhältlich ist als das aktuelle Model.

    Auf der anderen Seite kostet der aktuelle 2 x 2.0 GHz G5 bei Heiniger etwa gleich viel wie der alte 2 x 1.8 GHz G5 vor dem Modellwechsel. Technisch sehe ich zwischen dem alten Dual 1.8 und dem neuen Dual 2.0 ausser der schnelleren CPU keinen unterschied, Wenn du das Geld ja zusammen hast, so kannst du dir fürs gleiche Geld auch den etwas schnelleren Rechner kaufen?

    Gruss GU
     
  17. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Falsch! Ebenfalls 130nm ;)

    Gruss
    Kalle
     
  18. Borbarad

    Borbarad New Member

    Jetzt hab ich dich!*ätsch* ;)

    B
     
  19. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Mit was denn...

    Du bist doch auch immer der gleich ArsTechnica schreit...
    Schonmal ins Forum geschaut ;)

    Greg Joswiak hat's auf der MacExpo in Köln erklärt... warum der FXer ne Flüssigkeitskühlung braucht :cool:

    Ausserdem hab ich die Info auch noch direkt von Apple D :tongue:

    Gruss
    Kalle
     
  20. Borbarad

    Borbarad New Member

    Ja was denn nun? Ist im neuen 1,8GHz nen 130er oder 90er?

    B

    PS: In den Arstechnicaforen bin ich nicht wirklich.
     

Diese Seite empfehlen