G5 iMac friert ein

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mmetz, 18. November 2007.

  1. mmetz

    mmetz New Member

    Hallo,
    mein Vater hat einen 20" G5 iMac, der neuerdings seinen Betrieb nach einigen Minuten einstellt.

    Erst scheint alles wunderbar zu laufen, dann wird der Monitor grau und der Rechner macht nichts mehr.

    Ich vermute die Grafikkarte ist dahin.....
    Kann man die irgendwie auswechseln oder ist die auf dem Board?

    Kann das auch was harmloses sein?

    Grüße
    Michael
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Wie kommst du darauf, dass es an der GraKa liegt, die übrigens fester Bestandteil des gesamten Main-Boards ist und daher eben nicht einzeln gewechselt werden kann. Nach deiner Beschreibung kann es genauso RAM, CPU oder HD sein.

    Leg mal die Hardwaretest-DVD ein. Eine von den beiden mitgelieferten System-DVDs enthält auch den Hardwaretest. Wie man den startet, steht auch auf der DVD.
     
  3. Macziege

    Macziege New Member

    Wie alt der iMac?
     
  4. mmetz

    mmetz New Member

    Das mit der Grafikkarte war natürlich nur eine Vermutung, da der Monitor beim einfrieren grau wird.....

    Das mit dr DVD muss ich mal ausprobieren, der iMac ist 1,5 Jahre, also natürlich ohne Garantie. ;(
     

Diese Seite empfehlen