garage band sounds

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von laborant, 3. November 2005.

  1. laborant

    laborant New Member

    gibt es eine möglichkeit, sound-samples (z.b. von akai, roland, etc.) oder anderes soundmaterial (mp3, wav) so zu konvertieren, dass sie mit garage band laufen? und wenn ja, mit welchen programmen?

    danke für eure hilfe...
     
  2. Lou Kash

    Lou Kash New Member

    Logic Express/Pro kann Akai und ein paar andere Formate zu EXS konvertieren. GarageBand benutzt eigentlich auch das EXS Format, also dürfte es kompatibel sein.

    Einige Formate dürften sich mit VSamp (Shareware) konvertieren lassen und dann im VSamp-Format via VSamp AudioUnit einsetzen.

    Es gibt auch andere kommerzielle "Übersetzungssoftware", etwa der Translator von www.chickensys.com.
    Suche sonst bei www.macmusic.org oder www.osxaudio.com.

    Ansonsten kannst du auch SoundFonts benutzen. Diese legst du ins /Library/Audio/Sounds/Banks bzw. ~/Library/Audio/Sounds/Banks. Dann wählst du sie über das AudioUnit DLSMusicDevice aus: Spurinformation > Software Instrument > Details > Generator > AudioUnit Module: DLSMusicDevice > Manuell > "Stift"-Taste klicken > SoundBank Menü. Deine Auswahl kannst du dann im DLSMusicDevice-Fenster als Voreinstellung (aupreset) sichern, um sie direkt im Spurinformationfenster auswählen zu können.

    Viele SoundFonts werden Sfark-komprimiert zum Download angeboten. Den Mac-Dekompressor gabs bei www.melodymachine.com - allerdings ist ihre Site offenbar zur Zeit tot, wie ich gerade sehe...
    Also, wer dringend sfArkXT braucht, kann es vorübergehend von hier laden:
    www.volny.cz/loukash/download/sfArkXT_OSX.zip
     
  3. Lou Kash

    Lou Kash New Member

  4. laborant

    laborant New Member

    wow! da gibt´s wohl einiges auszuprobieren...
    1000 dank für die hilfe!!!
     

Diese Seite empfehlen