GarageBand an HiFi-Anlage?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Taipan, 31. Januar 2004.

  1. Taipan

    Taipan New Member

    Hi!

    Ich frage mich, ob es sicher ist, den Output einer Amp-Simulation von Garageband über einen HiFi-Verstärker und -boxen auszugeben. Normalerweise soll man ja Gitarren nicht über HiFi-Equipment spielen, da die Spitzen des Gitarrensignals tödlich für die Anlage sein können (ich habe mir auch in der Tat schon Boxen zerschossen). Stellt sich nun die Frage, ob Garageband diese Spitzen rausfiltert (ich denke eher ja, da vermutlich davon auszugehen ist, dass man eher HiFi- statt Musikerequipment am Rechneroutput hängen hat, aber vielleicht weiß ja jemand genaueres)? Danke!
     
  2. petervogel

    petervogel Active Member

    müsste das nicht in den specs vom rechner stehen?
     
  3. zalf

    zalf New Member

    Na der Mac-Ausgang ist doch intern begrenzt, oder? Also über Mini-Klinke kannst Du meiner Meinung nach schon an die Anlage gehen, ohne diese zu gefährden.
    Sonst würde der Mac ja auch Schaden nehmen.

    Zalf
     
  4. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Aus einem anderen Thread:
    Dürfte auch auf die Anlage zutreffen.
     

Diese Seite empfehlen