GarageBand - Monster Instrument Adapter

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Bleistiftl, 17. Januar 2004.

  1. Bleistiftl

    Bleistiftl New Member

    Hallo! Weiß jemand wo ich den Monster Instrument Adapter herbekomme, um meine E-Gitarre mit meinem iMac verbinden zu können.

    Wird ja schön bei der Produktbeschreibung von GarageBand auf der Apple Seite präsentiert, aber leider scheint dieser Adapter nicht im europäischen (sprich Deutschland/Österreich) Store auf...
     
  2. macNick

    macNick Rückkehrer

    Das ist bloß ein völlig überteuerter Adapter von 6,3 mm Klinke auf Miniklinke (Stereo).

    Gibt's in jedem Elektronikladen (z. B. Conrad) für wesentlich weniger Geld und ohne "Monster".
     
  3. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Link???
     
  4. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    .... wie jetzt? Du brauchst einen Link für Adapter Klinke-Miniklinke?
     
  5. Apfelbaum

    Apfelbaum New Member

    @macNick
    schonmal den Unteschied zwischen einem Monsterkabel und einem Conad gehört. Wenn nicht, einfach mal machen dann wirst du sowas nicht mehr schreiben.;) Der Unterschied ist der Hammer, lohnt sich aber nur im Studio. Live ist es nicht erforderlich.
     
  6. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Jenau.

    Und zwar Male/Female.

    Das richtige Kabel ist natürlich nicht dabei.
     
  7. Apfelbaum

    Apfelbaum New Member

    3,5mm klinke ist halt kein Musikstandard. Bei Saturn gibt es so etwas oder in jedem gut sortierten Hifi-Laden.
     
  8. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ... gibt es schon, als Adapter-Stecker. bessere ergebnisse wirst du aber mit einem Audio-USB Interface erzielen.
     
  9. macNick

    macNick Rückkehrer

    Oh ja, die vom Verzicht auf jede halbwegs dem Bedarf angemessene Preis-Leistungs-Beurteilung begleitete Glorifizierung des Technischen im Allgemeinen und der Verkabelung im Besonderen ist mir aus Proberaum-Tagen noch in allerbester Erinnerung, da waren 20 Euro für ein Kabel nicht der Rede wert.

    Wie heißt es so schön bei Apple:

    Nitrogen-injected dielectrics and Double Helix construction for the best possible connection.

    Stickstoff! Doppelhelix! Das Ding LEBT!
     
  10. Apfelbaum

    Apfelbaum New Member

    Nein mal im Ernst wenn du mal die Möglichkeit hast, macht den Vergleich. Das heißt aber nicht das ich mir ein Monsterkabel für einen iPod oder Mac holen würde. Aber einfach mal hören ist schon interressant. Und ein zeichen dafür das Apple sich nicht die schlechtesten Firmen für ihre Produktherstellung aussucht.
     
  11. macNick

    macNick Rückkehrer

    Irgendwas wird schon dran sein, da hast Du sicher recht.

    Aber für the rest of us wird's auch das Standard-Teil tun. Und der Profi wird ohnehin über ein FW-Audiointerface gehen.
     
  12. Taipan

    Taipan New Member

    Hi!

    Ich nehme an , Du sprichst von Kabeln, oder? Bei einem einfachen Klinken-Adapter kann ich mir wirklich nicht vorstellen, dass das viel Unterschied machen soll. .
     

Diese Seite empfehlen