GarageBand?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von affenschwanz, 6. Januar 2004.

  1. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl

    hmm. find das supernett des Teil.. schon nur wegen dem Namen:)
    weiss jemand ob man mit dem auch musik machen kann, wenn man kein midi keyboard hat?
    möcht des nämlich gern mal.. aufm pc gibts ja so ein progi (heisst glaub frootyloops oder so änlich)...
    Und wo kriegt man des? will nicht das ganze set mit iDVD, da ich sowieso ken DVD Brenner hab:)
    gruss
     
  2. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Als einzelne Applikation gibt es GarageBand nicht bzw. nur als JamPack (99$).

    Musikmachen?
    LOL.
    Kommt drauf an was du darunter verstehst.
     
  3. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl

    das es z.b. ein virtuelles keyboard hat, auf welchem man per maus oder tastatur spielen kann.. und ihm natürlich verschiedene klänge zuordnen...
    Musikmachen.. weiss was du meinst:) des macht man normalerweise mit ner Trompete (ich selbst bevorzuge das Akkordeon:) ).. hab aber halt auch den voll krassen Technik Sound gerne.. so maln Grundbeat oder so machen, wär doch schonmal was anderes:)
    Gruss
     
  4. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Es wurde doch auf der Keynote vorgeführt.
    alles was sich pluggen läßt kann man dann mit GarageBand bearbeiten.
     
  5. Achmed

    Achmed New Member

    Ich hab noch ne alte Bontempi.

    geht das auch damit?
    :D
     
  6. yngwerhappen

    yngwerhappen New Member

    ich überlege wie ich dort am besten mit meinem guitar-to-midi-converter von axon reingehe.

    ein audio-in hat mein imac ja.

    wie kann ich überhaupt dort die midi-spuren bearbeiten?

    macht doch wohl noch nen unterschied, ob man das mit midi reingeht oder midi-bass nur über den normalen audio-in im imac laufen lässt.

    hab keine lust auf ein zu komplexes proggie.

    mal gucken was für möglichkeiten es gibt drums mit mehreren spuren aufzunehmen, sodass man dann nochmal die einzelnen toms nachregeln kann.

    das prog ist auf jedenfall nen ansporn sich mal mit musik machen bzw. am imac zu beschäftigen. und für den preis kann man nicht viel falsch machen...
     
  7. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl

    hatte sauschlechte quali an der keynote...
    du sagst, man soll alle plug geräte anhängen können..
    des glaub ich ja auch.. habs auch noch so ein bissrl verpixelt erkennen können:)
    ich frage mich aber, ob man auch ohne hardware musik machen kann.. hab weder ein midi interface noch sonst irgendwas (ausser ein Mic am mic eingang:) )

    gruss
     
  8. hofmeyer

    hofmeyer New Member

    Zitat von der Apple Seite:

    "A Few Notes on the Built-in Keyboard


    You can play and record these instruments by using GarageBand’s own built-in keyboard. You can also play and record GarageBand software instruments via a USB or MIDI music keyboard."

    Offenbar ist ein "Softwarekeyboard" dabei.

    Friedhelm
     
  9. benz

    benz New Member

    Diese Software würde mich auch näher interessieren. Wann es wohl die ersten Erfahrungsberichte gibt?

    Ein Midikeyboard müsste allerdings schon her. 49 Tasten sind mir aber ein bisschen zu wenig... Dann wird es allerdings wieder teuer.

    Gruss benz
     

Diese Seite empfehlen