GarageBandCreations.com "gehackt" lahm gelegt.

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von yngwerhappen, 20. Januar 2004.

  1. yngwerhappen

    yngwerhappen New Member

    Schon wieder ne Mac-Seite, die gehackt wurde.

    Auch ist applegarage.com seit gestern nicht mehr zu erreichen. Was sind das bloß für Schweine, die so was machen! ;(

    Ich finde es toll, dass es nach kurzer Zeit schon einige Foren gibt, die sich mit garage band auseinander seitzen.

    Das sind doch wohl nicht neidische Windoof-User?

    Nebebei:

    Ich hab meinem Kumpel eben gezeigt wie easy OS X und die Programme sind. Mal eben Microsoft Office demonstriert und Print-To-PDF.

    Heute auf der Arbeit konnte ich eine einfache jpg.Datei nicht mit der Windoof2000Vorschau öffnen, sondern nur dem IE.

    Sehr traurig.

    Meine Meinung ist, das eKompabilitätsprobleme von Win zu Mac nicht anders sind als Win X to Win Y.
     
  2. benz

    benz New Member

    "At 1:53 A.M (Eastern Standard Time), January 18, 2004, GarageBandCreations.com (soon to be iCompositions.com) was attacked with a "mailbomb" launched by Macommunity founder "kidd0". This mailbomb brought down the site for 20 minutes and then severed the connection between the site and the MySQL server, rendering the site useless."

    Unschöne Sache! Hoffentlich haben sie alles gesichert!

    Gruss benz
     
  3. QNX

    QNX New Member

    Die Seite ist bald hier !!!


    :-D
     
  4. Achmed

    Achmed New Member

    macmercy wars.
    der hat erfahrung
     
  5. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Wichtige Hinweise:
    • DVD-Laufwerk für die Installation von GarageBand und iDVD erforderlich.


    iss doch scheisse, ..... :angry:

    ich hoffe doch sehr dass ich das programm inklusive aller komponenten von dem iBook (mit DVD) meines freundes kopieren kann.
     
  6. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    Müsste doch mit Target Mode gehen.
     
  7. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    ja, ... und wenn nicht haue ich meiner freundin auf die schnauze.:D
     
  8. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Die Tage kam eine Bilder-CD vom Fotolabor zurück mit dem Vermerk, man habe leider keine Abzüge herstellen können, da es sich bei den gebrannten Dateien nicht um Bilddateien handele.

    Der Hintergrund: Es waren sehr wohl (im Photoshop erzeugte) JPG-Dateien, aber ich hatte natürlich in alter Mac-Bequemlichkeit den Suffix .JPG nicht angehängt.

    Ihr könnt euch denken, welches Betriebssystem das Labor einsetzt ... :crazy:
     
  9. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Ich würd die vom Fotolab mal fragen, ob sie (WIN)doof sind ;)

    Gruss
    Kalle
     
  10. kawi

    kawi Revolution 666

    Klar kannst du den Installer auch per Target Mode rüberschieben. DVD laufwerk ist doch nur angegeben weil die Programme auf DVDs ausgeliefert werden (iLife Umfang liegt bei 3GB) und es wohl keine versionen auf 5x700 MB CD Roms geben wird.
     

Diese Seite empfehlen