Garantieverlängerung(en)???

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von MacBelwinds, 29. Februar 2004.

  1. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Da im PB-Thread keiner mehr antwortet, jetzt ein separater Thread:

    Was taugen die diversen Garantieverlängerungen, etwa von Apple und von MacTrade?

    Konkreter Hintergrund: ich überlege, mir ein Book zu kaufen (iBook oder PB) und möchte meine Kaufentscheidung auch (!) von den Garantiebestimmungen abhängig machen.

    MacTrade bietet seine 36-Monate-Garantie für 39 und 59 EUR an, bei Apple werden 250 bis 350 EUR fällig. Sind die Apple-Preise nun einfach Wucher, oder kriegt man da auch deutlich mehr fürs Geld? Weiß jemand, was bei welcher Garantie definitiv (nicht) versichert wäre (Diebstahl, Sturz, Kratzer, temperaturbedingte Beschädigungen, Materialverschleiß)? Aus den Artikelbeschreibungen kann ich nicht entnehmen, welches Garantie-Modell vorteilhafter wäre.
     
  2. Xboy

    Xboy New Member

    Diebstahl und wenn das Ding kaputt geht hat man oft in der Haushaltsversicherung dabei. Sollte es also ein Kumpel mal ungeschickter Weise vom Tisch werfen bezahlt den Schadden seine Haushaltsversicherung.

    ApplCare ist nicht soo schlecht, erkundige dich am besten beim AppleSupport per Telefon, die sind ganz heiss wenn sie dir sowas andrehen können.
     
  3. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Das AppleCare nicht schlecht ist glaube ich, aber ne Garantieverlängerungen gibt's ja auch bei:

    ComDix für 99€
    MacTrade für 59€
    Cancom und Comspot inklusive.
    Und bei Gravis, soll aber scheisse sein ;)

    Apple CPP 249€

    Worin liegen denn jetzt die Unterschiede? Wird ein Defekt anstandslos, ohne Diskussionen und schnell behoben?

    Hab halt gehört, bei Apple geht's am schnellsten und das Display ist mitversichert, wenn man eines dazu bestellt.

    Gruss
    Kalle
     
  4. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Das soll doch hoffentlich keine "Anstiftung zum Versicherungsbetrug" sein... ;)

    Eine "Haushaltsversicherung" gibt es nicht. Du meinst sicherlich die private Haftpflicht (sprich: die vom Kumpel) oder auch die Hausrat. Letztere würde mir das Book z.B. bei Einbruch, Feuer oder Erdbeben ersetzen.

    Die Frage, worin sich die verschiedenen Garantieverlängerungen unterscheiden, bleibt mir unklar. Weiß da wirklich niemand Bescheid?
     
  5. robeson

    robeson Active Member

Diese Seite empfehlen