Garantieverlängerung

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von deX, 24. Oktober 2008.

  1. deX

    deX New Member

    Hallo allerseits,

    mein Macbook steht kurz vor seinem ersten Geburtstag und damit auch kurz vor Ablauf der Garantie. Ich überlege nun, ob es sinnvoll wäre die Gravis Garantieverlängerung abzuschließen. Ich bin recht viel unterwegs und dabei ist das Gerät natürlich schon größeren Belastungen ausgesetzt. Außerdem hat die Verlängerung bei meinem iBook vor einem Jahr den Wiederverkaufswert erhöht.
    Also, was meint ihr, ist das Ganze angesichts der ca. 130 Euro für die Verlängerung sinnvoll oder eher nicht?

    Danke schon einmal für die Kommentare...
     
  2. edwin

    edwin New Member

  3. kakue

    kakue New Member


    Die Garantieverlängerung kostet nur etwa 80 Euro, das ist sehr sinnvoll angelegtes Geld. Selbst der kleinste Defekt einer Komponente kommt viel teurer und sei es auch nur eine defekte, abgefallene Taste.

    Bisher hatten alle meine Macs aus diesem Jahrtausend den ein oder anderen Defekt und ich bin sehr froh, dass Gravis diese Garantie zu den gegebenen Konditionen anbietet. Andere Unternehmen sind da deutlich schlechter, wie etwa cancom, welche Dir nicht mal das Update des Betriebssystems erlaubten.

    Die 50 Euro Aufpreis hättest Du Dir sparen können, wenn Du den Hardwareschutz gleich mit dem Rechner erworben hättest.
     
  4. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Mein MBP wird ebenfalls Ende November 1 Jahr alt. Ich werde das von GRAVIS angebotene Safety Pack Plus auf jedenfalls in Anspruch nehmen, auch wenn es für die mobilen Mac's 130 € kostet und nicht 80 €. Dafür ist bei den mobilen Geräten auch das Risiko deutlich höher.

    MACaerer
     

Diese Seite empfehlen