Garantieverlust

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von annamalei, 27. September 2002.

  1. annamalei

    annamalei New Member

    Hallo Leute,

    nun habe ich die ganze Zeit auf einigen Brettern gestöbert und mehrfach den Hinweis gelesen das der iMac nicht geöffnet werden dürfe da man dadurch die Garantie verliert.

    Da kann ich nur sagen: Alles Quatsch. Wer seinen Rechner in Deutschland gekauft hat unterliegt dem deutschen Handelsrecht (BGB).
    Danach darf der Händler bzw. Hersteller die Garantieleistung trotz des Einbaues anderer Komponenten in ein System nicht verweigern. Kleiner Hinweis die Apple Garantiebestimmungen sind nach US Recht verfasst. Es gibt mittlerweile mehrere Verbraucherfreundliche Gerichtsurteile zu diesem Thema. Ein Computer ist immer ein offenes System.
     
  2. Mark26

    Mark26 New Member

    Na da wäre ich mir mal nicht so sicher.

    Es stimmt schon, dass die Garantie bei normalen PC's/Powermacs nicht bei einem Einbau von zusätzlicher Hardware ausgeschlossen werden kann (und das wurde auch in den von Dir erwähnten Urteilen entschieden), aber bei Systemen wie dem iMac, die gar keine regulären Erweiterungsmöglichkeiten bieten (ausser Speicher/Airport), muss das ja nicht unbedingt gelten. Im Gegensatz zum PC werden hier ja gar keine Aufrüstmöglichkeiten in Form von PCI-Steckplätzen angeboten, und ein Eingriff in den Computer gestaltet sich ungleich schwieriger. Da ist ein Ausschluss der Garantie wohl nicht unbedingt rechtswidrig, zumindest ist es nicht sicher wie Du hier schreibst.

    Übrigens unterliegen dem Handelsrecht (=HGB, nicht BGB) nur Kaufleute und keine Verbraucher.
     

Diese Seite empfehlen