gebrauchtes studio display

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von twotothree, 6. Januar 2005.

  1. twotothree

    twotothree New Member

    passen die älteren Acryl TFT Studio Displays an den G5, oder brauche ich dafür irgendwelche Adapter? Ich möchte mir gerne zwei 17"gebraucht kaufen.

    Ist es überhaupt emfehlenswert die gebraucht zu kaufen, oder ist es bei TFTs bzgl. Verschleiß + Garantie sinnvoller neue günstigere z.B. 19" Benq o.ä. zu kaufen?

    Danke für jegliche Tips.
     
  2. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Vom Gebrauchtmonitorkauf halte ich nichts, um ganz ehrlich zu sein. Zumindest sollte man sich die Monitore genau ansehen, um nicht die Katze im Sack zu kaufen. TFTs werden mit der Zeit dunkler, verlieren sichtbar an Leuchtkraft, auch die von Apple. Zudem werden die über ADC angeschlossen, wobei der G5 nur einen solchen Anschluss hat, für das zweite Display wäre dann schon ein teurer Adapter nötig (neu ca 100 Euro; DVI-nach-ADC-Adapter).

    Dann lieber zwei neue Displays, die bessere Leistungsdaten haben und beide per DVI angeschlossen werden. Wenn noch nicht vorhanden, benötigst Du dann einen Adapter von ADC auf DVI, der aber deutlich billiger ist als das o.g. Gegenstück.
    Oder Du kaufst gleich ein großes Display.

    Die alten Studio Displays und Cinema Displays eignen sich auch nicht so gut für den Mehrmonitorbetrieb, weil die Rahmen um die Displays sehr breit sind und so eine große Lücke zwischen den beiden Bildschirmen entsteht.
     
  3. twotothree

    twotothree New Member

    hm, schade, die Teile sehen doch ganz gut aus, aber Du hast wahrscheinlich recht - hört sich jedenfalls alles sehr plausibel an. Also laß ich die Spielchen. Vielen Dank für Deine Einschätzung!


    2:3
     

Diese Seite empfehlen