«Gedächtnis der Menschheit»

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von 2112, 24. November 2001.

  1. 2112

    2112 Raucher

    Beethovens Neunte gehört jetzt zum «Gedächtnis der Menschheit»

    http://de.news.yahoo.com/011124/3/2cw38.html

    Da werden die Menschen in Afghanistan, Nordkorea, Nicaragua, Sudan, Äthiopien, etc. sich aber riesig freuen.
    Gruß 2112
     
  2. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    >Da werden die Menschen in Afghanistan, Nordkorea, Nicaragua, Sudan, Äthiopien, etc. sich aber riesig freuen
    Ja, die werden zu Musik von James Last auf den Straßen tanzen...
     
  3. i_mac_messer

    i_mac_messer New Member

    Warum Beethoven? Warum nicht Stones, Zappa, Dylan, Bowie, Hancock, Miles Davis? _Dieses_ kleinbürgerliche Verständnis von "Kultur".... Da wird mir wirklich speiübel.... Sollen sie doch Beethoven hören.............
     
  4. Robstakel

    Robstakel New Member

    Die Neunte, vom guten alten Ludwig van.
    erinnert mich an Uhrwerk Orange.

    ha. klasse Film.
     
  5. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Die von Dir genannten Edelsteine sind halt noch nicht lange genug unter der Erde - oder noch "schlimmer" für die Preisrichter: sie leben noch ;-)
     
  6. 2112

    2112 Raucher

    @macixus
    Ich Glaube zum «Gedächtnis der Menschheit» gehört immer was unvollendetes.
    Gruß 2112
     
  7. i_mac_messer

    i_mac_messer New Member

    Die Zukunft wird entscheiden;-). Klar, mag das mit zeitlicher Entfernung zu tun zu haben. In erster Linie ist es aber das Verständnis von Kultur. Etwas, das in irgendeiner Weise anrüchig ist, kann nicht "schön" sein. Beethoven wird auch das ein oder andere getan haben, was nicht "schön" ist, aber das hat man halt vergessen und so wird er zu irgendetwas idealisiert.
    Clockwork O. ist ein echt genialer Film, der könnte auch zum "Gedächtnis" gehören.
    Wie meinst Du denn das mit dem "unvollendeten"?
     

Diese Seite empfehlen