Gedanken zum G5

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Benny, 15. Juli 2003.

  1. Benny

    Benny New Member

    Hallo!
    Ich wollte mal meine Gedanken zum G5 loswerden und hätte gerne von euch gewusst, ob ich da richtig liege oder ob ich was falsch verstanden habe...

    O.K., der neue G5 ist ein 64 Bit Computer. Ich frage mich aber, ob man als Otto Normal-User diese 64 Bit überhaupt nutzten kann? Denn 64 Bit heißt doch eigentlich nur, das nun 8GB Speicher (vorher 4GB) adressiert werden können, oder ? Das würde aber auch bedeuten das wenn man weniger als 4 GB Speicher hat, die ganze 64 Bit Geschichte überhaupt gar nichts bringt. Liege ich da richtig? Ein normaler User wird bei den aktuellen RAM Preisen (für 1GB Riegel) also nicht so bald in den Genuss der 64 Bit kommen.
    Somit ist der kleinste G5 (mit nur 4 RAM-Plätzen) also gar nicht sooo unterbesetzt (für Einsteiger).
    Denn die wenigsten werden bei den größeren Modellen so viel RAM einbauen.

    Bleibt aber noch der Geschwindigkeitszuwachs der aus der höheren Taktrate und der besseren Gesamtarchitektur des G5 resultiert. Das ganze Bussystem mit 500 Mhz DDR FSB etc. bringt schon gewaltige performance, denke ich. Und der PPC 970 mit besserem Altivec usw. wird auch eine große Leistung bieten (auch in 32 Bit).
    Bleibt also summa sumarum, das der G5 in jedem Fall deutlich schneller als der G4 ist. Die 64 Bit aber wohl selten zum tragen kommen...


    So, jetzt würde ich gerne eure Meinungen dazu hören (lesen). Liege ich mit meinen Annahmen richtig? Oder habe ich irgendwelche Denkfehler in meinem Ansatz...
    Bin um jede Meinung dankbar, weil ich mir das alles aus meinem Halbwissen zusammengereimt habe.
    Bin mir aber nicht sicher ob ich richtig liege...

    Danke
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    Nein 64 bit heisst nicht nur das man 8 GB Speicher verwalten kann. Bei 64 bit werden u.a auch Befehlssätze vom Prozessor dopplet so schnell abgearbeitet als bei 32 bit. Egal wieviel Speicher du hast, sobald ein Programm 64 bit optimiert ist wirst du als user davon produzieren, weil etliche Rechenoperationen des Prozessors besser und schneller verteilt und abgearbeitet werden. Selbst ein 64 bit 1 Ghz Prozessor arbeitet um einiges schneller als ein 32 bit mit der selben Taktung ...

    Ich schätze mal google liefert dir genaue Infos zur 64 bit Technologie ...
     
  3. tanzblume

    tanzblume New Member

    @ Benni:

    Sicher sind die Ram Preise noch etwas hoch, doch soll mein Rechner wieder eine Weile überstehen.
    Mein jetziger ist 4 Jahre alt, und der neue soll auch so alt werden, ich vermute, den werd ich bis dahin auch vollbekommen. Und After Effects freut sich.
     
  4. Benny

    Benny New Member

    @kawi
    Danke für die Info, das wusste ich nicht...
    Also werde ich auch mit weniger RAM von den 64 Bit profitieren. Das ist ja mal eine gute Nachricht!


    @tanzblume
    Klar, das denke ich auch. Die RAM Preise für die 1GB Riegel werden sicher fallen, denn bei 1GB wird die Entwicklung sicher nicht stehen bleiben. Das Gute am G5 ist ja auch, das er theoretisch auch mehr als 8 GB adressieren kann. Nur momentan gibt es nur 1 GB Riegel. Das heißt, das je älter der Rechner wird, desto schneller wird er in bestimmten Disziplinen. Vor allem wenn man bedenkt, das die Anforderungen an den Speicher mit künftigen Technologien bestimmt noch steigen werden. (Blue Ray Disc etc.). Das nenne ich doch mal Wertsteigerung...




    Benny
     
  5. Benny

    Benny New Member

    Hallo!
    Ich wollte mal meine Gedanken zum G5 loswerden und hätte gerne von euch gewusst, ob ich da richtig liege oder ob ich was falsch verstanden habe...

    O.K., der neue G5 ist ein 64 Bit Computer. Ich frage mich aber, ob man als Otto Normal-User diese 64 Bit überhaupt nutzten kann? Denn 64 Bit heißt doch eigentlich nur, das nun 8GB Speicher (vorher 4GB) adressiert werden können, oder ? Das würde aber auch bedeuten das wenn man weniger als 4 GB Speicher hat, die ganze 64 Bit Geschichte überhaupt gar nichts bringt. Liege ich da richtig? Ein normaler User wird bei den aktuellen RAM Preisen (für 1GB Riegel) also nicht so bald in den Genuss der 64 Bit kommen.
    Somit ist der kleinste G5 (mit nur 4 RAM-Plätzen) also gar nicht sooo unterbesetzt (für Einsteiger).
    Denn die wenigsten werden bei den größeren Modellen so viel RAM einbauen.

    Bleibt aber noch der Geschwindigkeitszuwachs der aus der höheren Taktrate und der besseren Gesamtarchitektur des G5 resultiert. Das ganze Bussystem mit 500 Mhz DDR FSB etc. bringt schon gewaltige performance, denke ich. Und der PPC 970 mit besserem Altivec usw. wird auch eine große Leistung bieten (auch in 32 Bit).
    Bleibt also summa sumarum, das der G5 in jedem Fall deutlich schneller als der G4 ist. Die 64 Bit aber wohl selten zum tragen kommen...


    So, jetzt würde ich gerne eure Meinungen dazu hören (lesen). Liege ich mit meinen Annahmen richtig? Oder habe ich irgendwelche Denkfehler in meinem Ansatz...
    Bin um jede Meinung dankbar, weil ich mir das alles aus meinem Halbwissen zusammengereimt habe.
    Bin mir aber nicht sicher ob ich richtig liege...

    Danke
     
  6. kawi

    kawi Revolution 666

    Nein 64 bit heisst nicht nur das man 8 GB Speicher verwalten kann. Bei 64 bit werden u.a auch Befehlssätze vom Prozessor dopplet so schnell abgearbeitet als bei 32 bit. Egal wieviel Speicher du hast, sobald ein Programm 64 bit optimiert ist wirst du als user davon produzieren, weil etliche Rechenoperationen des Prozessors besser und schneller verteilt und abgearbeitet werden. Selbst ein 64 bit 1 Ghz Prozessor arbeitet um einiges schneller als ein 32 bit mit der selben Taktung ...

    Ich schätze mal google liefert dir genaue Infos zur 64 bit Technologie ...
     
  7. tanzblume

    tanzblume New Member

    @ Benni:

    Sicher sind die Ram Preise noch etwas hoch, doch soll mein Rechner wieder eine Weile überstehen.
    Mein jetziger ist 4 Jahre alt, und der neue soll auch so alt werden, ich vermute, den werd ich bis dahin auch vollbekommen. Und After Effects freut sich.
     
  8. Benny

    Benny New Member

    @kawi
    Danke für die Info, das wusste ich nicht...
    Also werde ich auch mit weniger RAM von den 64 Bit profitieren. Das ist ja mal eine gute Nachricht!


    @tanzblume
    Klar, das denke ich auch. Die RAM Preise für die 1GB Riegel werden sicher fallen, denn bei 1GB wird die Entwicklung sicher nicht stehen bleiben. Das Gute am G5 ist ja auch, das er theoretisch auch mehr als 8 GB adressieren kann. Nur momentan gibt es nur 1 GB Riegel. Das heißt, das je älter der Rechner wird, desto schneller wird er in bestimmten Disziplinen. Vor allem wenn man bedenkt, das die Anforderungen an den Speicher mit künftigen Technologien bestimmt noch steigen werden. (Blue Ray Disc etc.). Das nenne ich doch mal Wertsteigerung...




    Benny
     
  9. Benny

    Benny New Member

    Hallo!
    Ich wollte mal meine Gedanken zum G5 loswerden und hätte gerne von euch gewusst, ob ich da richtig liege oder ob ich was falsch verstanden habe...

    O.K., der neue G5 ist ein 64 Bit Computer. Ich frage mich aber, ob man als Otto Normal-User diese 64 Bit überhaupt nutzten kann? Denn 64 Bit heißt doch eigentlich nur, das nun 8GB Speicher (vorher 4GB) adressiert werden können, oder ? Das würde aber auch bedeuten das wenn man weniger als 4 GB Speicher hat, die ganze 64 Bit Geschichte überhaupt gar nichts bringt. Liege ich da richtig? Ein normaler User wird bei den aktuellen RAM Preisen (für 1GB Riegel) also nicht so bald in den Genuss der 64 Bit kommen.
    Somit ist der kleinste G5 (mit nur 4 RAM-Plätzen) also gar nicht sooo unterbesetzt (für Einsteiger).
    Denn die wenigsten werden bei den größeren Modellen so viel RAM einbauen.

    Bleibt aber noch der Geschwindigkeitszuwachs der aus der höheren Taktrate und der besseren Gesamtarchitektur des G5 resultiert. Das ganze Bussystem mit 500 Mhz DDR FSB etc. bringt schon gewaltige performance, denke ich. Und der PPC 970 mit besserem Altivec usw. wird auch eine große Leistung bieten (auch in 32 Bit).
    Bleibt also summa sumarum, das der G5 in jedem Fall deutlich schneller als der G4 ist. Die 64 Bit aber wohl selten zum tragen kommen...


    So, jetzt würde ich gerne eure Meinungen dazu hören (lesen). Liege ich mit meinen Annahmen richtig? Oder habe ich irgendwelche Denkfehler in meinem Ansatz...
    Bin um jede Meinung dankbar, weil ich mir das alles aus meinem Halbwissen zusammengereimt habe.
    Bin mir aber nicht sicher ob ich richtig liege...

    Danke
     
  10. kawi

    kawi Revolution 666

    Nein 64 bit heisst nicht nur das man 8 GB Speicher verwalten kann. Bei 64 bit werden u.a auch Befehlssätze vom Prozessor dopplet so schnell abgearbeitet als bei 32 bit. Egal wieviel Speicher du hast, sobald ein Programm 64 bit optimiert ist wirst du als user davon produzieren, weil etliche Rechenoperationen des Prozessors besser und schneller verteilt und abgearbeitet werden. Selbst ein 64 bit 1 Ghz Prozessor arbeitet um einiges schneller als ein 32 bit mit der selben Taktung ...

    Ich schätze mal google liefert dir genaue Infos zur 64 bit Technologie ...
     
  11. tanzblume

    tanzblume New Member

    @ Benni:

    Sicher sind die Ram Preise noch etwas hoch, doch soll mein Rechner wieder eine Weile überstehen.
    Mein jetziger ist 4 Jahre alt, und der neue soll auch so alt werden, ich vermute, den werd ich bis dahin auch vollbekommen. Und After Effects freut sich.
     
  12. Benny

    Benny New Member

    Hallo!
    Ich wollte mal meine Gedanken zum G5 loswerden und hätte gerne von euch gewusst, ob ich da richtig liege oder ob ich was falsch verstanden habe...

    O.K., der neue G5 ist ein 64 Bit Computer. Ich frage mich aber, ob man als Otto Normal-User diese 64 Bit überhaupt nutzten kann? Denn 64 Bit heißt doch eigentlich nur, das nun 8GB Speicher (vorher 4GB) adressiert werden können, oder ? Das würde aber auch bedeuten das wenn man weniger als 4 GB Speicher hat, die ganze 64 Bit Geschichte überhaupt gar nichts bringt. Liege ich da richtig? Ein normaler User wird bei den aktuellen RAM Preisen (für 1GB Riegel) also nicht so bald in den Genuss der 64 Bit kommen.
    Somit ist der kleinste G5 (mit nur 4 RAM-Plätzen) also gar nicht sooo unterbesetzt (für Einsteiger).
    Denn die wenigsten werden bei den größeren Modellen so viel RAM einbauen.

    Bleibt aber noch der Geschwindigkeitszuwachs der aus der höheren Taktrate und der besseren Gesamtarchitektur des G5 resultiert. Das ganze Bussystem mit 500 Mhz DDR FSB etc. bringt schon gewaltige performance, denke ich. Und der PPC 970 mit besserem Altivec usw. wird auch eine große Leistung bieten (auch in 32 Bit).
    Bleibt also summa sumarum, das der G5 in jedem Fall deutlich schneller als der G4 ist. Die 64 Bit aber wohl selten zum tragen kommen...


    So, jetzt würde ich gerne eure Meinungen dazu hören (lesen). Liege ich mit meinen Annahmen richtig? Oder habe ich irgendwelche Denkfehler in meinem Ansatz...
    Bin um jede Meinung dankbar, weil ich mir das alles aus meinem Halbwissen zusammengereimt habe.
    Bin mir aber nicht sicher ob ich richtig liege...

    Danke
     
  13. kawi

    kawi Revolution 666

    Nein 64 bit heisst nicht nur das man 8 GB Speicher verwalten kann. Bei 64 bit werden u.a auch Befehlssätze vom Prozessor dopplet so schnell abgearbeitet als bei 32 bit. Egal wieviel Speicher du hast, sobald ein Programm 64 bit optimiert ist wirst du als user davon produzieren, weil etliche Rechenoperationen des Prozessors besser und schneller verteilt und abgearbeitet werden. Selbst ein 64 bit 1 Ghz Prozessor arbeitet um einiges schneller als ein 32 bit mit der selben Taktung ...

    Ich schätze mal google liefert dir genaue Infos zur 64 bit Technologie ...
     
  14. tanzblume

    tanzblume New Member

    @ Benni:

    Sicher sind die Ram Preise noch etwas hoch, doch soll mein Rechner wieder eine Weile überstehen.
    Mein jetziger ist 4 Jahre alt, und der neue soll auch so alt werden, ich vermute, den werd ich bis dahin auch vollbekommen. Und After Effects freut sich.
     
  15. Benny

    Benny New Member

    @kawi
    Danke für die Info, das wusste ich nicht...
    Also werde ich auch mit weniger RAM von den 64 Bit profitieren. Das ist ja mal eine gute Nachricht!


    @tanzblume
    Klar, das denke ich auch. Die RAM Preise für die 1GB Riegel werden sicher fallen, denn bei 1GB wird die Entwicklung sicher nicht stehen bleiben. Das Gute am G5 ist ja auch, das er theoretisch auch mehr als 8 GB adressieren kann. Nur momentan gibt es nur 1 GB Riegel. Das heißt, das je älter der Rechner wird, desto schneller wird er in bestimmten Disziplinen. Vor allem wenn man bedenkt, das die Anforderungen an den Speicher mit künftigen Technologien bestimmt noch steigen werden. (Blue Ray Disc etc.). Das nenne ich doch mal Wertsteigerung...




    Benny
     

Diese Seite empfehlen