Gefährliche Abzocke per Handy plus Mac!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Klaus, 13. März 2006.

  1. Klaus

    Klaus Member

    Hallo,
    ich bin am verzweifeln. Mein UMTS Handy Sony Ericsson v600i spinnt und will mich abzocken. Ich habe als Verbindungsart zum Mac, Bluetooth in den Systemeinstellungen unter OS 10.4.5, eingestellt. Das Handy wird erkannt. Das Synchronisieren mit isynk (Kalender und Kontakte) klappt prima. Aber jetzt kommst dicke. Wenn ich im Adreßbuch Bluetooth aktiviere und aus dem Adreßbuch eine Telefonnummer wählen will dann erscheint folgende Meldung im Handydisplay:
    Ihr iMac will ihr Telefon für den Zugriff auf das Internet verwenden!
    Zulassen oder Ablehnen?
    Wie ist das möglich? Wenn der Vorgang tatsächlich über das Internet abgewickelt wird ist das mit erheblichen Kosten bei Vodafone verbunden! Ich will aber doch nur mit Bluetooth arbeiten. Selbst wenn ich die Systemeinstellungen aufrufe und auf Gerät- konfigurieren klicke, kommt die Internetmeldung! Das kann doch nicht sein.
    In den Systemeinstellungen habe ich „Zugang zum Internet über die Datenverbindung des Telefons“ deaktiviert. Ich habe auch keinerlei Verbindungseinstellungen zum Internetzugang des Rechners, über das Handy konfiguriert. Es fehlen also theoretische alle Voraussetzungen dafür um sich über das Handy, am Mac in das Internet einzuwählen! Und trotzdem immer diese blöde Anzeige im Handydisplay:
    Ihr iMac will ihr Telefon für den Zugriff auf das Internet verwenden!
    Zulassen oder Ablehnen?
    Weder Vodafone, noch Sonys Suportleute konnten mir sagen was da los ist. Ich wurde auf Apple verwiesen! Ich bin dankbar für jeden Tip.
    Mit bestem Gruß!
    Klaus
     
  2. Nextone

    Nextone New Member

    Man kann bei den meisten Handys direkt die internet verbindung an und aus schalten. Vielleicht nützt es was, wenn Du in den Einstellungen des Handys die Verbindungs-Option ausschaltest. Vorausgesetzt Du möchtest auch sonst nicht mit dem Handy ins Internet...
     
  3. Nell

    Nell New Member

    Ich hab auch keinen Tipp aber das selbe Phänomen mit meinem neuen K750i. Ich bin allerdings bei E-Plus. Am Internetanbieter kanns also nicht liegen. Auch wenn ich Vodafone das zutrauen würde...
     
  4. Nextone

    Nextone New Member

    Ein Freund von mir hat auch das k750i und wenn der das mit iSync "kurzschließt" kommt keine Meldung und man kann alles ordnungsgemäß kopieren...............Seltsam
     
  5. Nell

    Nell New Member

    Woran erkenn ich denn, wenn ich nun mal auf "zulassen" gehen würde, ob ich tatsächlich in Internet über Blootooth bin? Vielleicht ist das auch nur eine Fehlprogrammierung? Im Übrigen finde ich nicht die Einstellungen im Handy, wo ich ausschließen kann, dass ich ins Internet gehe. Muss ich einfach ein falsches Passwort oder falsche IP angeben? fände ich ja nicht so gut, falls ich es doch mal nutzen möchte.

    Übrigens hat das K750i kein UTMS. Daran kanns also auch nicht liegen.
     
  6. Nell

    Nell New Member

    bei Sync passiert bei mir auch nicht, also ich meine, das läuft reibungslos. Die Meldung kommt nur, wenn ich im Adressbuch Bloototh aktiviere.
     
  7. Klaus

    Klaus Member

    Sehr seltsam! Ich habe das problem also nicht allein. Niemand weiß Rat. Weder Sony noch Apple. Apple will nur für 49 Euro dem Problem nachgehen!
    Ohne Garantie jedoch. Was machen wir?
    Gruß!
    Klaus
     
  8. Nell

    Nell New Member

    Isch weiß nisch. hast du mal ausprobiert, was passiert, wenn du auf Zulassen gehst? Und funktioniert es dann, dass du das Adressbuch des Mac per Blootooth nutzen kannst?
     
  9. floesh

    floesh New Member

    guten morgen zusammen,
    also eine möglichkeit dem handy den internet-zugang zu verweigern aber sich trotzdem die möglichkeit offen zu halten später wieder übers handy online zu gehen ist einfach ein neues verbindungsprofil mit irgendwelchen erfundenen verbindungsdaten im handy zu erstellen.
    wenn man dieses profil dann aktiviert kann das handy ja logischerweise nicht online gehen.
    das ist eigentlich keine schlechte sache da gerade die portal-geräte öfters einen schnellstart-button fürs internetportal haben und man dann ja schneller online is als einem lieb ist.
    aber für eure fehlermeldung hab ich auch keine erklärung....

    viele grüsse floesh
     
  10. Nell

    Nell New Member

    das ist eine prima Idee! Vielen Dank!
     
  11. Klaus

    Klaus Member

    Hallo,
    es kommt noch schlimmer wenn man die verbindung zum Internet bestätigt, ist das anwählen aus dem Adressbuch trotzdem nicht möglich. Ich tippe auf einen schweren Bug in der neuen Bluetooth Version. Werde das mal mit älteren OSX Systemen testen.
    Gruß!
    Klaus
     
  12. Klaus

    Klaus Member

    Die Idee ist gut. Hier nun die neusten Fakten. Hatte Heute ein Super Suport Gespräch mit einem wirklich ausgesprochen verständnisvollen Apple Mitarbeiter. Der gesamte Sachverhalt wurde sorgfältig notiert und danach bei Spezialisten in den Niederlanden hinterfragt. Ergebnis: Schuld ist ein neues Firmware Update mit dem alle neueren Sony Ercisson Handys ausgestattet wurden. Zum Beispiel das K750i und das v600i. Seit diesem Firmware Update von Sony, tritt der lästige Fehler mit der Internetansage im Display des Handys auf, sobald man im Adreßbuch Bluetooth aktiviert, um von dort aus Anrufe zu tätigen. Laut Aussage des Apple Mitarbeiters hat Sony dieses Firmware Update nie öffentlich beschrieben.
    Man muß abwarten ob Apple oder Sony jetzt reagieren.
    Fakt ist nachdem ich mein altes Nokia 3650 reaktiviert habe, funktioniert Alles wieder Bestens. iSync (Klappte auch unter Sony Ericsson V600i) und auch die Nutzung der SMS und Anwahlfunktionen aus dem Adreßbuch. Kritikwürdig: Laut Apple ist sich Sony Ericsson des Problems bewußt- aber SE reagiere bisher nicht.
    Fazit: Trotz der Internetmeldung im Handydisplay, war ich bei „Telefonversuchen“ aus dem Adreßbuch nicht wirklich im Internet. Eine Überprüfung der Rechnungsdaten hat das bestätigt. Schade: Die gewünschte Telefon und SMS Funktion aus dem Adreßbuch bleibt unnutzbar bis es ein Update von Sony E. oder Apple gibt. Bis dahin werde ich mein altes Nokia nutzen.
    Mit bestem Gruß!
    Klaus
     
  13. Nell

    Nell New Member

    Wow, danke Klaus für die super-Recherche!!!
    Dann wissen wir immerhin jetzt, dass wir nichts unternehmen können/müssen. Die Anwahl aus dem Mac-Adressbuch finde ich in sofern gar nicht notwendig, weil ich ja eh per Sync alle Adressbucheinträge auch auf dem Handy habe. Trotzdem natürlich blöd, dass man eine Funktion im Gerät hat, die man wegen so eines dämlichen Fehlers nicht nutzen kann.
    Schönen Gruß aus Flensburg

    Nele
     
  14. Nell

    Nell New Member

    Klaus!!

    Als du dein Handy-Sync-Problem hattest, sind dir da beim ersten Anruf im Apple-Telefonsupport schon die 49 Euronen berechnet worden oder bist du nur darauf hingewiesen worden, dass eine ausführliche Beratung soviel kosten würde?
    Meine Schwester hat gestern da angerufen und weiß jetzt nicht, was sie auf der Telefonrechnung erwartet. Da sie aus England mit einem stark "akzentuierten" Engländer gesprochen hat, hat sie leider nicht ganz verstanden, ob der erste Anruf, bei dem sie sich lediglich erkundigt hat, was eine Unterstützung kosten würde, auch schon was gekostet hat.


    Danke für Antworten

    Nele
     
  15. Klaus

    Klaus Member

    Hallo,
    also ich wurde ausdrücklich darauf hingewiesen, das der Support nur dann 49 Euro kostet wenn die im Rahmen der Garantie gebotene 90 Tägige Supportzeit abgelaufen ist.
    Mit berstem Gruß!
    Klaus
     
  16. Klaus

    Klaus Member

    Hallo, gerade das ist es doch was ich bemängele. Es spielt überhaupt keine Rolle ob man im Kontrollfeld Netzwerk, Bluetooth deaktiviert! Das SE v600i zeigt in seinem Display grundsätzlich die Verbindungsmeldung, zum Internet an! Das ist aber ein BUG! Real wird natürlich keine Internetverbindung hergestellt. Schlimm ist eben das SMS und Anwahl aus dem Adreßbuch nicht funktionieren. Ich habe hier ja auch beschrieben wo die Schuld zu suchen ist. Die neue Firmware des SE, verursacht den Fehler.
    Mit bestem Gruß!
    Klaus
     
  17. Nell

    Nell New Member

    hmmmmmmmmm. die Garantie war schon abgelaufen. Dann wirds wohl teuer....

    Danke für die Antwort
     

Diese Seite empfehlen