GeForce3 von Apple Welche?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MaximumChill, 8. Oktober 2001.

  1. MaximumChill

    MaximumChill New Member

    Hi

    kann mir jemand sagen von welchem Hersteller Apple die Geforce3 verbaut? Ich weiss das Gravis die WinFast von Leadtek ausliefert. Oder ist es egal welche Karte ich verwende?

    Max

    P.S. Ich bekomm eine zum Einkaufspreis
     
  2. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    Hauptsache, das Teil läuft in deinem Mac....

    Die ganzen Geforce Karten halten sich i.d.r an das Referenzdesign, welches nVidia vorgibt. Performanceunterschiede sind deshalb in der Regel eher Meßtoleranzen, bzw treiberunterschiede. (Letzteres wohl eher ein Phänomen der PC-Seite)

    Gruß Patrick
    (will auch eine haben -schnief-)
     
  3. fundig

    fundig New Member

    ...und bei Billigkarten ist der VRam etwas langsamer (z.B. 7ns, statt 4 oder 5 ns).
    Ob das allerdings so viel ausmacht????
    Meines Wissens nach, ist es mit der GeForce3 wie mit der 2MX. Du kannst jede Karte, egal welcher Hersteller, nehmen. Wenn die Firmwareversion der Karte jedoch nicht mit der, der aktuellen Apple Karte übereinstimmt, geht gar nichts. Da holst du per TomeViewer aus dem Apple GeForce3 Installer die aktuelle Firmware raus uund flashst die Karte dann am PC :)
    Das müßte genau so gehen, wie mit der 2MX (hab auch eine GeForce von ELSA im G4).
    Siehe auch
    http://62.96.227.71/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=9139

    Jörg
     
  4. MaximumChill

    MaximumChill New Member

    ja ich hab ne MX von Asus im moment in meinem G4 aber ich hab ein paar probleme zB das OSX mit der GeForce nicht von CD startet. Und so was wollte ich gleich vermeiden

    Max
     
  5. Die Pest

    Die Pest New Member

    Beim PC wird meistens aber der Referenztreiber von Nvidia eingesetzt. Allerdings sind bei den Karten nicht immer Chip und Speicher gleich hoch getaktet.
     
  6. MaximumChill

    MaximumChill New Member

    Hi

    kann mir jemand sagen von welchem Hersteller Apple die Geforce3 verbaut? Ich weiss das Gravis die WinFast von Leadtek ausliefert. Oder ist es egal welche Karte ich verwende?

    Max

    P.S. Ich bekomm eine zum Einkaufspreis
     
  7. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    Hauptsache, das Teil läuft in deinem Mac....

    Die ganzen Geforce Karten halten sich i.d.r an das Referenzdesign, welches nVidia vorgibt. Performanceunterschiede sind deshalb in der Regel eher Meßtoleranzen, bzw treiberunterschiede. (Letzteres wohl eher ein Phänomen der PC-Seite)

    Gruß Patrick
    (will auch eine haben -schnief-)
     
  8. fundig

    fundig New Member

    ...und bei Billigkarten ist der VRam etwas langsamer (z.B. 7ns, statt 4 oder 5 ns).
    Ob das allerdings so viel ausmacht????
    Meines Wissens nach, ist es mit der GeForce3 wie mit der 2MX. Du kannst jede Karte, egal welcher Hersteller, nehmen. Wenn die Firmwareversion der Karte jedoch nicht mit der, der aktuellen Apple Karte übereinstimmt, geht gar nichts. Da holst du per TomeViewer aus dem Apple GeForce3 Installer die aktuelle Firmware raus uund flashst die Karte dann am PC :)
    Das müßte genau so gehen, wie mit der 2MX (hab auch eine GeForce von ELSA im G4).
    Siehe auch
    http://62.96.227.71/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=9139

    Jörg
     
  9. MaximumChill

    MaximumChill New Member

    ja ich hab ne MX von Asus im moment in meinem G4 aber ich hab ein paar probleme zB das OSX mit der GeForce nicht von CD startet. Und so was wollte ich gleich vermeiden

    Max
     
  10. Die Pest

    Die Pest New Member

    Beim PC wird meistens aber der Referenztreiber von Nvidia eingesetzt. Allerdings sind bei den Karten nicht immer Chip und Speicher gleich hoch getaktet.
     

Diese Seite empfehlen