Geheimnis gelüftet - Neues iDevice von Apple!!!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von danilatore, 20. Mai 2004.

  1. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

  2. macmercy

    macmercy New Member

    Nett, was man mit einem 3D-Programm und Photoshop alles so basteln kann...

    :rolleyes:
     
  3. iGelb

    iGelb New Member

    Wie soll man damit fahren?

    Hat doch gar keine Räder.
     
  4. Paul Muad.Dib

    Paul Muad.Dib New Member

    Netter Fake!

    Aber sehr sinvoll die Anschlüsse oben drauf machen. Damit die Stecker schön abstehen und garanitert immer im Weg sind … :tongue:
     
  5. joerch

    joerch New Member

    Jau,
    und so ein riesen gerät per akku zu betreiben ist ja auch wahnsinn

    *kopfschüttel*
     
  6. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    das ding läuft über den zigarettenanzünder :D
     
  7. bee

    bee New Member

    Oh, oh, Produktname in Garamond? Nachtigall, ick hör dir trapsen...

    bee
     
  8. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    vor allem ist der Produktname schon seit Ewigkeiten bei BMW in Verwendung...
     
  9. Wolli

    Wolli New Member

    mag ja gut ein fake sein, aber ich frage mich schon lange, wieso apple nicht schon lange ein iPod fürs auto vorgestellt hat.
    dieser sollte natürlich einfach fest integrierbar (statt radio/cd-player) sein.
    oder noch besser wäre natürlich, wenn nur eine halterung ins auto integriert würde, in welche man dann den iPod nur einschieben könnte. dann hätte man perfekten sound im auto und mitnehmen könnte man das ding auch noch...

    ich habe einen iTrip. das ding ist auch ganz cool, aber da ist halt einfach noch ein kabel zum zigarettenanzünder. und der iPod liegt auch einfach irgendwo rum... und da der iTrip über eine radiofrequenz sendet gibts ab und zu störungen...

    also wäre das wirklich ein cooes produkt und würde sich auch wie warme semmeln verkaufen, behaupte ich.


    gruss, wolli
     
  10. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    vor allem ist der Produktname schon seit Ewigkeiten bei BMW in Verwendung...
     
  11. Wolli

    Wolli New Member

    mag ja gut ein fake sein, aber ich frage mich schon lange, wieso apple nicht schon lange ein iPod fürs auto vorgestellt hat.
    dieser sollte natürlich einfach fest integrierbar (statt radio/cd-player) sein.
    oder noch besser wäre natürlich, wenn nur eine halterung ins auto integriert würde, in welche man dann den iPod nur einschieben könnte. dann hätte man perfekten sound im auto und mitnehmen könnte man das ding auch noch...

    ich habe einen iTrip. das ding ist auch ganz cool, aber da ist halt einfach noch ein kabel zum zigarettenanzünder. und der iPod liegt auch einfach irgendwo rum... und da der iTrip über eine radiofrequenz sendet gibts ab und zu störungen...

    also wäre das wirklich ein cooes produkt und würde sich auch wie warme semmeln verkaufen, behaupte ich.


    gruss, wolli
     
  12. phil-o

    phil-o New Member

    sehe ich ähnlich. Die Idee ist prinzipiell gar nicht übel, da es etwas Vergleichbares meines Wissens für die Blechdosen mit Rädern nicht gibt. Allerdings fragt es sich, wie man das Ding mit Krach beladen soll, wenn man nicht gerade sein Arbeitszimmer als Garage nutzen will ;)
    So is denn wohl die einzig schlaue Form des iDrive der iPod.
     
  13. Wolli

    Wolli New Member

    yep da hast du auch wieder recht. aber mit einer halterung, welche statt ein cd-player montiert wird, wäre dieses problem ja behoben. das wär echt der hammer...
    wäre eigentlich doch auch was für die jungs von griffintechnology, oder...

    oder sonst datentransfer mit einem notebook. aber da nicht jeder iDrive besitzer auch ein notebook hätte, wär das wohl eher nicht so geeignet
     
  14. Xboy

    Xboy New Member


    Meinst du in etwa sowas:

    http://www.dension.com/main.php?pageid=50&topid=42
     
  15. Wolli

    Wolli New Member

    nein ich meinte mit halterung eigentlich ein gerät, welches in den cd/radio-player schacht passt. und dann könnte man den iPod in diese halterung einschieben, wie eine kassette.

    die andere möglichkeit ist natürlich auch in ordnung, aber dann sind da halt noch kabel im weg...


    nun ich denke mal ich bleibe vorläufig mal beim iTrip
     
  16. vf47

    vf47 New Member

    Ich habe gehört, dass BMW ab Mitte des Jahres als Zubehör einen iPod-Adapter anbieten wird. Die Dockingstation soll sich im Handschuhfach befinden. Die Bedienung soll über die CD-Wechsler-Bedienung am Autoradio erfolgen.
     
  17. applefreak

    applefreak New Member

    das mit bmw habe ich auch gehört!
    aber auch ALPINE stellt radios her welche mit dem ipod verdunden werden können. bei alpine kommt der ipod in den kofferraum, und wird dann vom radio im fond gesteuert!!!
    browsed einfach mal ein wenig bei alpine!
     
  18. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    vor allem ist der Produktname schon seit Ewigkeiten bei BMW in Verwendung...
     
  19. Wolli

    Wolli New Member

    mag ja gut ein fake sein, aber ich frage mich schon lange, wieso apple nicht schon lange ein iPod fürs auto vorgestellt hat.
    dieser sollte natürlich einfach fest integrierbar (statt radio/cd-player) sein.
    oder noch besser wäre natürlich, wenn nur eine halterung ins auto integriert würde, in welche man dann den iPod nur einschieben könnte. dann hätte man perfekten sound im auto und mitnehmen könnte man das ding auch noch...

    ich habe einen iTrip. das ding ist auch ganz cool, aber da ist halt einfach noch ein kabel zum zigarettenanzünder. und der iPod liegt auch einfach irgendwo rum... und da der iTrip über eine radiofrequenz sendet gibts ab und zu störungen...

    also wäre das wirklich ein cooes produkt und würde sich auch wie warme semmeln verkaufen, behaupte ich.


    gruss, wolli
     
  20. phil-o

    phil-o New Member

    sehe ich ähnlich. Die Idee ist prinzipiell gar nicht übel, da es etwas Vergleichbares meines Wissens für die Blechdosen mit Rädern nicht gibt. Allerdings fragt es sich, wie man das Ding mit Krach beladen soll, wenn man nicht gerade sein Arbeitszimmer als Garage nutzen will ;)
    So is denn wohl die einzig schlaue Form des iDrive der iPod.
     

Diese Seite empfehlen