? Geheimniskrämerei -HD Einbau in PB G3

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Chrigl, 24. September 2002.

  1. Chrigl

    Chrigl New Member

    -Vielleicht hat jemand von Euch das erhoffte Wissen und macht keinen Hehl daraus.

    Also, gestern wollte ich eine interne Festplatte (60GB) für mein PB G3 (400MHz) kaufen und dachte, dass ich diese ohne grösseren Aufwand selbst einbauen könnte.
    Vorsichtig erkundigte ich mich aber noch beim Mac-Suporter, ob er mir sagen könne, auf was ich beim Einbau besonders Acht geben müsse.
    Seine Antwort war aber pure Geheimniskrämerei. "Er könne mir die kleinen Tricks natürlich nicht verraten, da ja auch ein Automechaniker nicht alles verrät."
    Wow, dachte ich, kommt das Wort Suport nicht von "helfen"? Sicherlich gibt es Berufsgeheimnisse, aber gleich eine solche Antwort, für jemanden, der endlich wieder mal was kleines, handwerkliches tun möchte.
    Allgemein riet er mir von einem Eigeneinbau bei einem Powerbook ab und bot seine Dienste (natürlich gegen Bares) an.
    Ich habe aber nicht zwei linke Hände (Linkshänder entschuldigt bitte), und würde gerne "do it yourself" die Platte einbauen, um die Kosten zu sparen.

    Jetzt meine Frage an Euch:
    - Wer von Euch kennt sich mit dem Einbau in Powerbooks G3 aus und kennt eventuell die sogenannten kleinen Tricks, von denen der Suporter sprach?

    Auf S.64 des PB-Benutzerhandbuches sieht und tönt eigentlich alles ziemlich verständlich. -Allerdings ist diese Einbauanleitung auch ziemlich vereinfacht.

    Bitte lüftet die Geheimnisse und helft mir weiter.
    Danke
    Chrigl
     
  2. Florian

    Florian New Member

  3. Aschie

    Aschie New Member

    "kleine Tricks"! Ach, papperlapapp! Grundsätzlich muss ich sagen, dass ein Festplatteneinbau wirklich nicht schwer ist. Ich weiß jetzt nicht auswendig wie das bei Deinem PB aussieht, aber Du kannst getrost der Einbauanleitung folgen. Die ist nicht vereinfacht, das IST so einfach. Die einzigen "Tricks" die's gibt sind, alle Bauteile mit etwas Feingefühl herauszunehmen, also keine Gewaltanwendung (beim auf- oder zuschrauben). Möglichst auch keine Leiterbahnen berühren. Und vorher die Heizung berühren, um sich statisch zu entladen. Danach nicht mehr groß rumlaufen.

    Es ist wirklich sehr einfach. Nachdem Du ja "nicht zwei linke Hände" hast, sollte auch keine Probleme geben.

    Grüße
     
  4. Frankie

    Frankie New Member

    Vertrau der Bedienungsanleitung - ich hab seinerzeit keine Schwierigkeiten mit dem Einbau gehabt und mich nur daran gehalten; einziger Stolperstein ist der Torx-Schraubendreher, um die Platte aus dem Sclitten zu befreien. Sollte das PB nach dem Einbau überhaupt nicht gehen, dann wurde die Prozessorplatine nicht fest genug in ihren Sockel gedrückt (ging mir mal so - da kommt man schon erstmal ins schwitzen).

    Frankie
     
  5. Aschie

    Aschie New Member

    Hat denn die Torx-Schraube beim näheren hinsehen nicht auch einen ganz normalen Schlitz? Bei unserem Wallstreet ist das so.
     
  6. Chrigl

    Chrigl New Member

    @ Alle
    -Danke vielmals, Ihr macht mir ja Mut, um den Plattenwechsel selbst zu vollziehen!

    @ Florian
    Der Link ist genial. Das ziemlich ausführliche Handbuch ist super bebildert.
    -Nur, die PB G3 Serie hört, soviel ich wahrnahm, beim PB mit 333Mhz auf.
    Mein PB G3 (400MHz) mit Firewire (Das letzte dieser Epoche) kommt dort nicht vor.
    Die Frage ist nun: was hat sich im Innern des PB geändert? Ist der Unterschied so klein, das es für den Platteneinbau egal ist?

    Zusatzrage, gibt es eine solch bebilderte Anleitung auch auf DEUTSCH?

    Nochmals vielen Dank für Eure Hilfe -ohne Geheimniskrämerei-
    Chrigl
     
  7. Aschie

    Aschie New Member

    Die Frage ist nun: was hat sich im Innern des PB geändert?

    Sei mutig: Schau rein! :)

    Viel Erfolg!
     
  8. Florian

    Florian New Member

  9. neumi

    neumi New Member

    super-easy!
    tastatur hoch, abdeckung runter, fp raus, neue rein, abdeckung drauf, tastatur wieder zu.
    hab sogar ich geschafft!
     

Diese Seite empfehlen