Geht ihr noch oft ins Kino?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von ElectroRob, 6. Februar 2010.

?

Geht ihr noch oft ins Kino?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 6. Februar 2011
  1. Gar nicht

    6 Stimme(n)
    31,6%
  2. 0-3 mal im Jahr

    7 Stimme(n)
    36,8%
  3. 3-6 mal im Jahr

    4 Stimme(n)
    21,1%
  4. 6-10 mal im Jahr

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Öfter als 10 mal im Jahr

    2 Stimme(n)
    10,5%
  1. ElectroRob

    ElectroRob New Member

    Mich würde interessieren, ob ihr noch ins Kino geht?
    Ich war früher relativ oft im Kino, doch mittlerweile investiere ich das Geld lieber in Blu-Rays und schaue mir die Filme zu Hause an in einer besseren Qualität.
    Zumal man locker 15€ pro Person im Kino lässt, Eintritt, Bier, Chips oder Popcorn.
    Zu Hause kann man einfach tun und lassen was man möchte, keiner stört durch ständiges erzählen oder schmatzen...
    Hier paar Bilder meines Heimkinos:

    [​IMG][​IMG][​IMG]

    Mehr Bilder gibt es hier: Mein Heimkino
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Mai 2010
  2. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Jepp. 4. Reihe von vorne, Mitte. So muss Kino sein!
     
  3. ElectroRob

    ElectroRob New Member

    Das wäre mir zu weit vorne...
     
  4. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Tscha, so unterscheiden sich die Menschen. Ich werd’ nie verstehen, warum sich die Kinogänger (Die Fummler und Knutscher mal ausgenommen) stets nach ganz hinten verziehen. Das kann ich nun wahrlich auch zu Hause haben.
     
  5. maximilian

    maximilian Active Member

    Nmoin!

    Geht und ging mir immer ganz genauso. Wenn Kino, dann so groß wie möglich.
    Ist auch einer der Gründe, warum ich mir vor Jahren schon dank eBay einen Videoprojektor zugelegt habe. Damals haben wir für jeden Kinobesuch auch noch einen Babysitter gebraucht, da hat so ein Kinobesuch fast 50 Euro gekostetm, und der Projektor war schnell amortisiert.

    Manche Filme (sowas wie Avatar, den ich aber noch nicht gesehen habe) würde ich mir trotzdem lieber im Kino anschauen. Den popcornschmatzenden Monstern um mich herum zum trotz, obwohl mir die manchen Film schon gehörig verleidet haben.

    Grüße, Maximilian
     
  6. batrat

    batrat Wolpertinger

    Diese Idioten sind genau der Grund, warum ich nicht mehr ins Kino gehe !

    Viele kommen zu spät, spielen im Kino mit ihrem Handy rum und können nicht aufhören zu quatschen. :meckert:
     
  7. maximilian

    maximilian Active Member

    Genau für diese Zielgruppe ist ja auch das iPad konzipiert. Leute, die vorm Fernseher (oder im Kino, Konzert, Theater, Restaurant) sitzen und dabei nicht ihre „sozialen Netzwerke” aus dem Auge verlieren wollen (eher können, weil das ganze offenbar schnell zwanghafte Züge annimmt).
     
  8. batrat

    batrat Wolpertinger

    Leider pass das iPad nicht in den Rachen dieser Zielgruppe, wo ich es hineinzwängen würde . :rolleyes:

    Das iPhone dagegen passt problemlos in den Schlund, nur etwas drücken :teufel:
     
  9. maximilian

    maximilian Active Member

    Da fällt mir spontan eine andere Körperöffnung ein, in die so ein iPhone noch besser passen würde. Das will ich jetzt aber nicht weiter vertiefen :p
     
  10. ElectroRob

    ElectroRob New Member

    Ich bin der meinung, das man weiter hinten mehr von der Leinwand hat, das Bild ist einfach breiter...
     
  11. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Wenn schon Kino, dann will ich ganz eintauchen. Und mein Blickfeld auch füllen. Sonst, wie gesagt, kann ich mir tatsächlich die Glotze zu Hause geben.
     
  12. Singer

    Singer Active Member

    Wenn es sich um einen Blockbuster-Action-Effektstreifen handelt, bin auch ich eher im vorderen Drittel der Reihen anzutreffen. Und laut soll es sein!

    Beim arthouse-Repertoire gehe ich eher auf Abstand zur Leinwand, um in Ruhe das Gesamtbild betrachten zu können.
     
  13. Der Mitch

    Der Mitch New Member

    wir haben in kassel noch ein paar kleine kinos, die sich sehr von den ganzen cinema und ufa monstern unterscheiden, da ist der kinobesuch ansich ein angenehmes erlebnis.
     
  14. ElectroRob

    ElectroRob New Member

    Als ich noch in Detmold gewohnt habe, hatten wir dort 3 Kinos. Die haben aber irgednwann zu gemacht, weil die Leute ausblieben...
     
  15. Hop Singh

    Hop Singh New Member

    Und wir benutzen jetzt jeden Thread, um das noch von keinem Konsumenten getestete iPad in Grund und Boden zu bashen.:rolleyes:

    Im Kino gibt es nix anderes, als ganz weit vorne zu sitzen. Hier in Köln gibt es das Cinedom, ein Spitzen Kino mit tollem Sound System.
    Leider schafft der Betreiber es nicht, Leute einzustellen, die auch die Lautstärke nach der Werbung hochdrehen! Wie oft musste ich schon rausgehen und das reklamieren, dann brauchte es wohl einen Handgriff und alles war in Ordnung. Sehr lästig.
    Von ihren acht Kassen besetzen sie meist auch in Spitzenzeiten nur zwei, und ihr Popcorn und Getränke Verkauf ist der lahmste, den ich je gesehen habe. Viele verpassen dadurch schon mindestens die Vorschau.

    Früher bin ich jede Woche in´s Kino gegangen, jetzt nur noch in Kinderfilme. Schade, aber wenigstens brauche ich mich am MacBook nicht über den Sound zu ärgern.
     
  16. maximilian

    maximilian Active Member

    Genau :p
     
  17. Hop Singh

    Hop Singh New Member

  18. ElectroRob

    ElectroRob New Member

    Ihr schweift etwas ab :)
     
  19. maximilian

    maximilian Active Member

    Aber sowas von! Worüber sollen wir auch reden, wenn wir so selten ins Kino gehen?
     
  20. Convenant

    Convenant Haarfestiger

Diese Seite empfehlen