Geht? :zwei 512er Ram Riegel im AlBook 15"

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von bee, 7. Januar 2004.

  1. bee

    bee New Member

    hi forum,

    im meinem AlBook sind zwei 256er Ram-Riegel vorinstalliert. Kann ich die gleichzeitig durch zwei neue 512er von DSP oä ersetzen?
    (Ist mein erster mobiler Mac, beim iBook ist doch zum Beispiel einer festgelötet, oder?)

    danke für Aufklärung

    bee
     
  2. Silencer

    Silencer New Member

    um welches AL Book handelt es sich denn?

    Bei den 15" & 17" Modellen ist dies problemlos möglich.
    Beim 12" AL Book (1000Mhz) sind 256MB jedoch fest auf der Platine verlötet.
     
  3. bee

    bee New Member

    Handelt sich um das 15"-Modell, gerade frisch ausgeliefert. Also wenn es dann geht bestell ich jetzt? (sind gerade auf 89,- runtergesetzt worden)

    bee
     
  4. Silencer

    Silencer New Member

    bei den 15" geräten sollte dies kein problem sein.
    es dürften sogar die 1gb riegel gehen, wenngleich diese im moment sehr teuer sind.
     
  5. mac-bs

    mac-bs New Member

    Hallo Bee - geht problemlos !

    Tip fürs nächste PB: ein guter Händler tauscht beim Kauf des PB die 256er gegen 512er sodass es netto sogar noch günstiger wird.

    Viel Spaß mit dem PB !
     
  6. bee

    bee New Member

    bedankt!

    bee
     
  7. morty

    morty New Member

    passen problemlos 2 herein
    bei 89 € sofort kaufen, ist günstig, habe vor einigen monaten noch 150 für einen bezahlen müssen

    ciao, morty
     
  8. bee

    bee New Member

    So, sofort bestellt, heute schon da und:
    KAPUTT !!!
    Das PB stürzt nach einigen wenigen Aktionen unwiederbringlich ab, auch ein paar Kernelpanics waren schon dabei.
    Daraufhin hab ich die Teile getauscht (oben und unten), aber nix.
    Dann einen originalen und erst den einen, dann den anderen Neuen rein, aber nix.
    Jetzt sind wieder die beiden alten drin.
    Schade, der Finder ging eigentlich ganz gut, aber man konnte halt nichts öffnen. Besonders schnell ist der Absturz beim einstecken des Netzwerkkabels erfolgt. Wenn beim Booten eingesteckt wurde nicht zuende gebootet. Bei späterem Anschliessen Sofortabsturz.

    Was jetzt? Zurück zu DSP mit Porto, oder wie. Die haben mir netterweise schon so ein Formular zum Ausfüllen beigelegt. Kann man mich übers Ohr hauen? Wer hat Erfahrung...

    Danke, schönes Wochenende

    Bee
     
  9. tommymac

    tommymac New Member

    Hallo,

    habe auch 2 512 MB Riegel von Cyberport im Powerbook Al, funktioniert seit Anhieb problemlos.
    Habe aber ähnliches von Speichern von DSP schon gelesen, wo es Probleme geben soll. Einfach zurückschicken.

    Viele Grüsse

    :klimper:
     
  10. bee

    bee New Member

    aha, zurückschicken. Zahl ich das Porto oder schick ich unfrei?
    DSP war bei den anderen drei 512ern für die Powermacs eigentlich sehr cool...also nichts gegen die. Kann glaub ich mal passieren, dass die Dinger kaputt sind, aber dass ich da jetzt nochmal 5,- Euro für bezahle finde ich eigentlich ziemlich blöd. Können die das nicht machen? Wer hat Erfahrung mit den Leuten bei DSP?

    Bee
     
  11. morty

    morty New Member

    halte rücksprache mit denen per tel, normal solltest du die unfrei zurücksenden können und DIR keine weiteren kosten aufhalsen ...d ann sollten sie einfach neue schicken ... kann schon mal vorkommen bei speicher

    ciao und daumendrückend, morty
     
  12. hofmeyer

    hofmeyer New Member

    Mist, hätte ich das vorher gelesen, hätte ich Dir warnen können. Ich hatte mir auch direkt nach Kauf des Powerbooks zwei 512MB Module genehmigt. Zum Glück beim örtlichen Händler gekauft und prompt schmierte der Rechner nach Einbau der Module ab, oder besser gesagt, er ging in den Sleepmode, wachte aber nicht mehr auf.
    Ich habe daraufhin Module bei Cyberport bestellt, die auch auf deren Webseite als geeignet für das Powerbook deklariert waren. Die laufen jetzt einwandfrei.

    Friedhelm
     
  13. bee

    bee New Member

    alles klar. werde die morgen früh anrufen und das klären mit dem Porto. Die Riegel waren übrigens ausdrücklich Apple-zertifiziert...
    Danke!
    *sichauchdiedaumendrück*

    bee
     
  14. bus

    bus New Member

    Ist ja immerhin mal was Neues bei DSP. Bisher haben sie sich einen Ruf erworben als Lieferant von Steinen, die problemlos gerollt sind. Halte uns mal auf dem Laufenden über die Reklamationsabwicklung bei DSP — ein besonderes Thema, das (glücklicherweise) bisher noch nicht eingehend behandelt werden musste.
     
  15. bee

    bee New Member

    So, sofort bestellt, heute schon da und:
    KAPUTT !!!
    Das PB stürzt nach einigen wenigen Aktionen unwiederbringlich ab, auch ein paar Kernelpanics waren schon dabei.
    Daraufhin hab ich die Teile getauscht (oben und unten), aber nix.
    Dann einen originalen und erst den einen, dann den anderen Neuen rein, aber nix.
    Jetzt sind wieder die beiden alten drin.
    Schade, der Finder ging eigentlich ganz gut, aber man konnte halt nichts öffnen. Besonders schnell ist der Absturz beim einstecken des Netzwerkkabels erfolgt. Wenn beim Booten eingesteckt wurde nicht zuende gebootet. Bei späterem Anschliessen Sofortabsturz.

    Was jetzt? Zurück zu DSP mit Porto, oder wie. Die haben mir netterweise schon so ein Formular zum Ausfüllen beigelegt. Kann man mich übers Ohr hauen? Wer hat Erfahrung...

    Danke, schönes Wochenende

    Bee
     
  16. tommymac

    tommymac New Member

    Hallo,

    habe auch 2 512 MB Riegel von Cyberport im Powerbook Al, funktioniert seit Anhieb problemlos.
    Habe aber ähnliches von Speichern von DSP schon gelesen, wo es Probleme geben soll. Einfach zurückschicken.

    Viele Grüsse

    :klimper:
     
  17. bee

    bee New Member

    aha, zurückschicken. Zahl ich das Porto oder schick ich unfrei?
    DSP war bei den anderen drei 512ern für die Powermacs eigentlich sehr cool...also nichts gegen die. Kann glaub ich mal passieren, dass die Dinger kaputt sind, aber dass ich da jetzt nochmal 5,- Euro für bezahle finde ich eigentlich ziemlich blöd. Können die das nicht machen? Wer hat Erfahrung mit den Leuten bei DSP?

    Bee
     
  18. morty

    morty New Member

    halte rücksprache mit denen per tel, normal solltest du die unfrei zurücksenden können und DIR keine weiteren kosten aufhalsen ...d ann sollten sie einfach neue schicken ... kann schon mal vorkommen bei speicher

    ciao und daumendrückend, morty
     
  19. hofmeyer

    hofmeyer New Member

    Mist, hätte ich das vorher gelesen, hätte ich Dir warnen können. Ich hatte mir auch direkt nach Kauf des Powerbooks zwei 512MB Module genehmigt. Zum Glück beim örtlichen Händler gekauft und prompt schmierte der Rechner nach Einbau der Module ab, oder besser gesagt, er ging in den Sleepmode, wachte aber nicht mehr auf.
    Ich habe daraufhin Module bei Cyberport bestellt, die auch auf deren Webseite als geeignet für das Powerbook deklariert waren. Die laufen jetzt einwandfrei.

    Friedhelm
     
  20. bee

    bee New Member

    alles klar. werde die morgen früh anrufen und das klären mit dem Porto. Die Riegel waren übrigens ausdrücklich Apple-zertifiziert...
    Danke!
    *sichauchdiedaumendrück*

    bee
     

Diese Seite empfehlen