Gehts? WebDesign für Dummies?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von peterhecht, 27. Oktober 2002.

  1. peterhecht

    peterhecht New Member

    Hi,

    hab als Musiker keine Ahnung vom WebDesign. Mit Photoshop und Quark habe ich mal etwas gemacht. Möchte nun für ein neues Musikprojekt eine WebSeite basteln.
    Dachte mir als Backround ein Foto, dazu etwas Text wie BIO/Termine/News/Kontakt.

    Naja, denke ein Gästebuch ist wohl zu schwer.

    Habe gelesen das einige Programme WebSeiten einlesen, welche ich dann anpassen kann!?

    Geht das so einfach? Eine coole Seite suchen, einscannen, paar Fotos tauschen und das wars? Bestimmt nicht, ne?

    Hab hier GoLive und Dreamworks am Start, welches Proggi kann das?

    Gibts eine Tipp wo ich dann günstig WebSpace für die Seite bekomme?

    Dankeschön! ;-)

    peter
     
  2. maniac

    maniac New Member

    Das GoLive kann Seiten im Autorenmodus erstellen. Musst du dir so vorstellen wie arbeiten mit Microsft Word. Du kannst die Texte eintippen und Bilder platzieren usw.

    Der Webspace umsonst wird immer schwieriger. Am besten ein billiges Paket von Strato oder Puretec. Die haben dann in einigen Paketen fertige Gästebücher usw. dabei.

    Ausprobieren.
     
  3. peterhecht

    peterhecht New Member

    Kann ich in GoLive auch eine fertige WebSite aus dem Internet einlesen und die als Vorlage nutzen? Hatte sowas mal gelesen doch kann es aber auch falsch verstanden haben!?
     
  4. iSenbart

    iSenbart New Member

    STRATO NIE!
    puretec.de ist O.K.
    loswebos.de ist auch O.K. und betreut fast in Echtzeit per mail.
    domainbox.de ist auch O.K.

    Für die Page eignet sich anfängermäßig der Composer von Mozilla, ist integriert in der Suite. lerndauer: 1 Tag.

    Gruß
    iSenbart
     
  5. maiden

    maiden Lever duat us slav

    wie willst Du das machen, eine Webseite kopieren und einfach Texte und Bilder austauschen, wenn Du doch, wie Du selbst behauptest, keine Ahnung hast? Stell Dir das nicht allzu einfach vor. Du wirst nicht umhin kommen, Dich in html einzuarbeiten.
     
  6. maniac

    maniac New Member

    es gibt bei yahoo zb vorgefertigte webseiten, aber lass die finger davon dass wird der aller letzte mallorca-satz im netz!
     
  7. peterhecht

    peterhecht New Member

    Dachte mir das es nicht so einfach würde!

    Naja, ein Seiten-Layout mit Text und Bildern in Quark bekomme ich hin und da kann man ja später auch alles austauschen!

    Naja dachte es gibt sowas wie einlesen und dann mit Drag&Drop ;-)
     
  8. kawi

    kawi Revolution 666

    Tja, ein paar Grundkenntnisse müssen sein, sonst sieht die seite im netz nicht so aus wie auf Platte.
    Ansonsten: JA, du kannst z.. in Dreamweaver z.B. den Quelltext einer bereits existierenden Seite einsetzen.
    Es gibt auch templates von denen man wie von einer Vorlage neue seiten erstellen kann.
    Du solltest erstmal gucken ob dir dreamweaver oder GoLive mehr zusagt.
    Die Funktionen sind in beiden in etwa die selben, nur das Handling ist anders. Es bringt mittelfrisitg nichts zwichen solchen Programmen hin und her zu switchen.
     
  9. Janna

    Janna New Member

    Hallo Peter,

    sorry, aber eine Site aus dem Internet klauen und einfach umstrricken ist so ziemlich das letzte, was Du machen solltest. Als Musiker weißt Du sicher, was ich meine: oder wärest Du glücklich, wenn jemand Deine Songs umstrickt und sie als eigene preist? So ein bisschen Ehre im Leib und eine Ahnung, was sich gehört, finde ich auch in heutigen Zeiten angebracht ;-)

    Einfachen Webspace gibt es z.B. von 1&1, es ist auch Software dabei (für Windows, naja) und es gibt auch Angebote mit Website-Schablonen, die man abpassen kann. Darüber hinaus gibt es auch eine Seite im Internet, die einige Schablonen kostenlos zum Download anbietet (blöd, jetzt habe ich die URL nicht im Kopf), vielleicht findest Du etwas über Suchmaschinen.

    Insgesamt allerdings würde ich es mir überlegen, ob Du mal eben was bastelst oder nicht doch lieber jemanden ran lässt (vieleicht einen Freund?), der was davon versteht. Eine Website ist ein Aushängeschild, und schlechte Sites gibt's genug im Netz. Du tust Dir keinen Gefallen, wenn Du Dich mittelmäßig präsentierst. Programmkenntnisse alleine machen keine Gestaltung, dazu gehört etwas mehr. Zielgruppe, eine darauf abgestimmte Designstrategie, eine stimmige, auf den Content zugeschnittene Navigation, das kostet Zeit und Arbeit.
    Nichts für ungut, Ciao
    Janna
     
  10. Blaubeere

    Blaubeere Active Member

    Es kann nicht schaden, sich etwas in HTML einzuarbeiten. Dazu ist SELFHTML eine große Hilfe. Damit habe ich auch angefangen. Dort findest du auch ein paar Musterseiten, die du ohne Gewissensbisse verwenden darfst. SELFHTML findest du hier, lade es dir herunter:

    http://selfhtml.teamone.de/

    Blaubeere
     
  11. Smart Bimson

    Smart Bimson New Member

    puretec ist ganz ok und ab einem gewissen tarif schicken sie auch immer ein software paket mit in dem netobject fusion enthalten ist (kostete mal 12Mark,wenn ich mich recht erinnere), damit kann man recht einfach seiten erstellen, es beinhaltet zudem vorlagen usw.... auch vorgefertigte seiten kannste in netobjects fusion einlesen ! wenn du dich dann aber mal mehr mit html (usw) beschäftigt hast, dann wirst du kaum an dreamweaver und/oder golive vorbeikommen...
    viel erfolg !
    grüsse
    smart
     
  12. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Sehr gutes posting!
    Danke!

    Gruß R.
     
  13. peterhecht

    peterhecht New Member

    Hallo Janna!

    das mit dem klauen und umstricken war so nicht meine Gedanke!

    Ich möchte es mal so vergleichen! Wenn einem Sänger, die finanziellen Mittel oder Kontakte fehlen, um eine DEMO-Tape als "Bewerbung" aufzunehmen, was kann er tun?

    Er könnte auf ein Playback eines Chart-Songs (oder meinen Song) singen und diesen dann in seiner Art und Weise interpretieren. Ich bekommen viele dieser DEMOs und man kann genau hören ob einer nur 1:1 nachsingt oder ob er das Zeug für mehr hat und seinen eigen Stil!
    Sollte einer meinen Song dazu nehmen, ich würde mich sogar geehrt fühlen, denn das zeigt das er gut sein muss!
    Viele geniale Bilder,Musiken und Schriften waren mal Inspiration für andere grosse Werke, man muss sie nur auf seine eigene Art sehen!

    Ich wollte nie eine WebSite klauen, damit kann man nur verlieren! Aber wenn man im Moment keine andere Möglichkeit sieht, was spricht dagegen von Profis zulernen? Und damit wir uns nicht falsch verstehen! Ich wollte mit meiner WebSite nicht in die Top10, sonder in kurzer Zeit eine Art Info-Visiten-Karte ins Netz stellen.

    Du hast natürlich Recht, es ist immer ein Aushängeschild und bevor alles nach "Kindergarten" aussieht würde ich auch die Notbremse ziehen! Freunde habe ich gefragt, doch wie das immer ist, nach einem "Ja,klar" passiert erstmal nix und da habe ich gelernt, mach es selber, wenn es geht!

    Liebe Grüße Peter
     

Diese Seite empfehlen