Geiles Erlebnis:

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von macfux, 16. November 2002.

  1. derfiesefuchs

    derfiesefuchs New Member

    ich kanns nur immer wieder sagen:
    fuck 'em hard !
     
  2. macfux

    macfux New Member

    Folgendes ist passiert: In meinem Netzwerk ist ein WIN2K Rechner völlig abgekackt. Die Kiste war über eine Fritz-Karte mit dem Netz verbunden. Hat aber nichts mehr getan. Und mein PowerUser hat mir Wochenlang nichts gesagt und lustig auf der Lokalen Pladde gearbeitet. Jetzt ist der Kasten voll ganz abgeraucht und es war eine komplette Neuinstallation fällig. Der Kerle hat aber 200 MB an Daten erzeugt, die nicht mehr runter zu ziehen waren. CD-Brennen war nicht wg. SCSI, Netzwerk is nicht wg. andere Halle usw. LÖSUNG:
    Den Ordner Freigeben, ein PowerBook anschließen ( einfach mit Netzwerkkabel die beiden Kisten verstöpseln) "mit Server verbinden" anklicken und was sehen meine müden Kiecker? Der sieht den PC, sieht das freigegebene Verzeichnis und mountet es auf meinen Schreibtisch. Der Rest ist klar.
    Mein SuperDuper-WIN Admin hat nur noch geglotzt. Das geht selbst mit zwei PC so einfach nicht. Der hat gemeint Peer to Peer sei ganz schön kompliziert und man könne nicht sagen obs auch tut. Mit seinem Sony Vaio hats erst mal nicht getan. *fg* Und nicht mal ein gedrehtes Kabel hab ich gehabt.
    Fazit:
    OS X mag immer noch einige Schwächen haben, aber das war für mich echt der Schuss. Nie wieder was anderes. :)))))
    Gruß
     

Diese Seite empfehlen