gemischtes Netzwerk für Internetzugang

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von yanna, 20. September 2001.

  1. yanna

    yanna New Member

    Wer kann mir helfen?
    Ich versuche schon seit 2 Tagen meinen G4 so einzurichten, dass ich mit ihm über Netzwerk (PC/KEN DSL) ins Internet gehen kann. Ich habe bereits in allen Kontrollfelder die irgendwas mit Netzwerk zu tun haben die korrekten IP-Adressen eingegeben. Dennoch findet er weder den PC als Server, noch geht er ins Internet!!!
    Stattdessen versucht er sich immer noch über Modem einzuwählen, welches ich abgestöpselt habe.
    Ich weiß auch nicht wie ich meine alte Konfiguration (Modem über freenet) aus der Kontrollleiste löschen kann.
    HILFE!!!
    yanna
     
  2. MacGhost

    MacGhost Active Member

  3. MaschekSchneide

    MaschekSchneide New Member

    Schwierig, schwierig, tatsächlich hat der Kollege recht, wenn er reklamiert, dass Du mehr Details angeben musst, damit man Dir helfen kann. Deshalb einige Fragen: Unter was läuft das gemischte Netzwerk überhaupt? Unser Netzwerk läuft unter Windows 2000-Server und ich habe mit meinen Macs keine Probleme. Allerdings übernimmt der Server in diesem Fall die dynamische Verteilung der IP-Adressen. Es gibt also keine festen IP-Adressen. Ich weiß allerdings nicht, ob das bei Dir funktionieren würde. In unserem Fall ist dann lediglich unter Apple-Share Ethernet einzustellen und im TCP/IP-Kontrollfeld ist der DCHP-´Server auszuwählen. Ich kenne allerdings auch Ken-DSL nicht. Wir arbeiten mit einem Teledat-Router (baugleich mit Zyxel). Ich weiß nicht, ob in deinem Fall nicht ein Konflikt auftritt zwischen der Ken-DSL-IP-Adresse und der IP-Adresse des Rechners. Also bitte mehr Infos. Ansonsten gibt es eine hervorragende Info-Seite im Net, leider weiß ich im Moment die Adresse nicht. Sobald Sie mir einfällt, werde ich mich nochmal melden. Kopf hoch.

    Joachim
     
  4. yanna

    yanna New Member

    hallo,
    habe mir deine threads durchgelesen. mein freund benutzt jedoch für seine rechner ken dsl, deshalb kommen die anderen programme nicht in frage.

    das problem liegt auch gar nicht so sehr darin, dass ich den proxy nicht richtig eingetragen habe, sondern darin, dass mein mac nicht über´s ethernet/lan versucht auf seinen (mein freund) pc zuzugreifen. ich finde einfach nicht das/die kontrollfelder optionen, in denen ich das remote access so ändern kann, dass es sich mit der ethernetkarte einwählt. hoffe, diese beschreibung war genauer... danke im voraus für antworten...
     
  5. yanna

    yanna New Member

    siehe thread oben, auch danke schon mal !
     
  6. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin,

    stellt mal im KF TCP/IP

    Verbindung Ethernet und DHCP (wenn Ken das macht)
    Und auch im KF AppleTalk auf Ethernet, dann sollte er nicht mehr versuchen das Modem zu nehmen.
    Als DNS und Gateway mußt Du den Router eintragen.
    Ansonsten die alte hier schau tausend Mal aufgelistete Regel bei der Vergabe der IP Adressen und der Subnetmask.

    Joern
     
  7. yanna

    yanna New Member

    Hallo... auf ein verzweifeltes letztes Mal...
    Hatte schon alles schon so eingetragen, wie du es mir jetzt geraten hast. Hab jetzt sogar schon versucht die Systemerweiterung zum Modem ausszuschalten... Aber auch das funzte nicht. Immer nur die Meldung: Modem erält kein Freizeichen im Remote Access.
    Ich weiß echt nicht mehr, was ich noch machen soll? Das Modem rausbauen?
    Ich muß doch irgendwo das Modem deaktiviern können?
    yanna
     
  8. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi Yanna,

    nein brauchst Du nicht ausbauen, das geht auch anders, bin zwar noch nicht sooo lange beim Mac aber diese Sachen fielen mir bisher immer leichter als unter Windows.
    Mein Rechner hier gehen alle über das Netz ins Netz obwohl beim Cube und iMac das Modem angeschlossen ist.
    wenn es zwei Rechner sind mach doch mal folgendes:
    1. am PC schauen was der für eine IP-Adresse hat, wenn auf DCHP steht kann man das unter Win9x mit dem Prog winipcfg.exe oder unter den NT incl. 2000 mit einer DOS Box, dort ipconfig /all eintippen und enter. Dann wirft er eine Menge Meldungen raus und die Subnetmask Adresse von der LAN Karte kannst 1:1 auf den Mac übernehmen.
    Diese Eintragungen auf dem Mac im Kontrollfeld TCP/IP und dort :
    Verbindung: Ethernet
    Einstellungen : Manuell
    IP Adresse : im letzten Feld +1
    Teilnetzmaske : Subnetmask PC
    Routeradresse : IP-Adresse vom PC der Ken installiert hat.
    NameServerAdresse: IP-Adresse vom PC der Ken installiert hat.
    Domain Namen : leer lassen

    Im Kontrollfeld Apple Talk auf Ethernet oder vielleicht Apple Talk mal über Auswahl komplett ausschalten.

    Du solltest aber immer noch mal genauere Angaben über die verwendete Betriebsystemversionen machen und vielleicht noch die verwendeten Hardwarekomponenten, was die Vernetzung betrifft.

    Bei einigen Rechner mit OS 9.2.1 passiert es scheinbar das die sich ins Netzwählen und man nichts gegen machen kann.

    Nicht verzweifeln, kann auch sein das es an Ken liegt. Dann kann ich Dir nicht helfen da ich dieses nie benutzt habe. Ich bevorzuge andere Lösungen ;-)

    Joern
     
  9. MACrama

    MACrama New Member

    hi
    wie bist du mit der dose verbunden?
    hub? ethnernetkabel?(;-) crossover ethernet kabel?

    ra.ma.
     

Diese Seite empfehlen