Genaue Größe im FInder zeigen

Dieses Thema im Forum "OS X Mountain Lion" wurde erstellt von and.fleee, 21. Dezember 2012.

  1. and.fleee

    and.fleee New Member

    Guten Abend zusammen! ;)

    Ich würde mir gerne im Finder die genaue Größe von Dateien anzeigen lassen (eine Größe<MB).
    Mir ist bewusst, das ich die Größe auch in den Informationen ([alt]+[cmd]+) sehen kann, jedoch wäre ein schneller Überblick ohne ein weiteres Fenster zu öffnen durchaus praktisch.

    Sollte der Finder diese Darstellung nicht ermöglichen, könnt ihr mir einen alternativen Browser empfehlen? (z.B. wie der EF-Commander für Windows)

    Vielen Dank schonmal für die Antworten und schöne Feiertage! ;)
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Was verstehst du unter "genauer Größe" einer Datei? Wenn du überhaupt die Größe darstellen lassen willst so geht das in der Listendarstellung eines Finderfensters. Hierzu machst du einen Rechtklick in den Spaltenkopf einer der Spalten und wählst im PopUp-Menü eine der angezeigten Möglichkeiten, z. B. die Größe, aus. Welche Dimension angezeigt wird, also kB, MB oder GB, wird allerdings vom System vorgenommen und kann nicht beeinflusst werden.

    MACaerer
     
  3. MacS

    MacS Active Member

    Die Byte-genau Angabe ist sowieso eine unnütze Info, denn wichtiger ist, welche Speicherplatz die auf einem Speichermedium belegt. Und das ist nicht das selbe, weil Seichermedien in Blöcke aufgeteilt werden. Bei einer Festplatte dürfte die Blöckgröße 4 kB sein. Eine Datei, auch wenn sie weniger als 4 kB hat, belegt einen ganzen Block. Eine Datei, die 4 kB und 1 Byte groß ist, belegt 2x 4 kB!

    Darüber hinaus zur Frage: nein, es gibt keine Möglichkeit, außer über das Info-Fenster!
     
  4. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Das ist nicht ganz richtig. Bei HFS+ entspricht die minimale Clustergröße 4096Byte, also genau einem Block im advandced Format einer modernen HDD. Bei den früheren HD-Formaten mit 512Bytes war dagegen ein Cluster vier Blocks. Die maximale Clustergröße hängt dagegen von der Größe der Partition/Volume ab, da HFS+ maximal 2^31 (2,1Mrd.) Files adressieren kann. Bei einer der derzeitigen modernen HDDs mit 3TB wären das 1,5kB, aber kleiner als 4kB geht nicht. Das Filesystem HFS+ hat also noch einiges an Reserven.

    MACaerer
     
  5. and.fleee

    and.fleee New Member

    Hey, zunächst bedanke ich mich für die schnellen Antworten! ;)

    @MACaerer: Unter "genauen Größen" verstehe ich die von dir gennanten Dimensionen. Schade das es nicht direkt im Finder funktioniert.

    @MacS: Ich behaupte mal ganz dreist es ist keine unnütze Info. :)
    Denn für meine Zwecke ist der eingenomme Speicher auf der HD eher zweitrangig. Mir geht es eher darum Datengrößen direkt miteinander vergleichen zu können.


    Könnt ihr mir eventl. eine alternative Software oder ähnliches empfehlen? Ansonsten werde ich wohl auf Windows zurückgreifen.
     

Diese Seite empfehlen